Xiaomi, das erste Smartphone mit 200W Aufladung kommt?

Xiaomi könnte das erste Unternehmen überhaupt sein ein Smartphone zu starten, das mit einem Akku ausgestattet ist, der beim Laden 200 W erreichen kann. Eine solche Geschwindigkeit würde ein neues Maß an Vielseitigkeit ermöglichen, das die Aufmerksamkeit vieler Benutzer auf sich ziehen könnte.

Die Indiskretion ist angekommen von einem Beitrag auf Weibo, eine bekannte chinesische Microblogging-Site, auf der das Unternehmen nicht ausdrücklich erwähnt wurde, die jedoch höchstwahrscheinlich darauf verweist.

Weibos Beitrag, der die Ankunft eines neuen Smartphones mit 200-W-Akku vorschlägt. Credits: Gizmochina

Dies ist die Übersetzung des Beitrags: „Viele der vor zwei Jahren veröffentlichten großen Smartphones erreichten nur 30 W. Jetzt ist das erste Smartphone mit einem schnelleren Ladesystem (kabelgebunden, kabellos und rückwärts) mit einer Leistung von 200 W unterwegs. Die mobile Technologie schreitet mit jedem Tag rasant voran. “

Im Augenblick das einzige Smartphone mit einer Nachfüllung von ausgestattet sein 120W verkabelt, 55W kabellos und bis zu 10W rückwärts bleibt die Mi 10 Extreme Commemorative Edition, im Jahr 2020 auf den Markt gebracht.

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über die Einführung eines neuen Xiaomi-Smartphones, aber es gibt noch keinen offiziellen Status in dieser Angelegenheit. Das einzig sichere ist, dass es Teil der neuen Mi 11-Reihe sein wird, als die Spitze des Unternehmens.

Xiaomi

Das Xiaomi Mi 11 war das erste Smartphone des chinesischen Unternehmens, das im mitgelieferten Paket kein Ladegerät enthielt. Eine leichte Verpackung, die höchstwahrscheinlich anderen Unternehmen den Weg weisen wird.

Sogar Apple hat zum Beispiel beschlossen, der ökologischen Nachhaltigkeit mehr Aufmerksamkeit zu schenken, und mit der neuen iPhone 12-Reihe wurde begonnen, keine Kopfhörer und Ladegeräte in die Pakete einzufügen.

Aber das ist noch nicht alles, warum Xiaomi wäre bereit, sogar seinen fotografischen Sektor zu revolutionierenund schmiedete eine wichtige Zusammenarbeit mit Hasselblad, einem bekannten Hersteller hochwertiger Kameras mit Sitz in Göteborg. Kurz gesagt, viele Neuigkeiten kochen im Topf.