Wow! 1/4 Jahresrekord bei Krediten, der Wohnungsmarkt erstarkt weiter

Der Wohnungsmarkt wird sicherlich stärker: Laut der jüngsten monatlichen Transaktionszahlschätzung (DH-TB) und der Hypothekendarlehensprognose von Duna House wurden im September 2021 landesweit 11.807 Immobilienverkäufe und -transaktionen durchgeführt und ein abgeschlossenes Wohnimmobiliendarlehen in Höhe von 125 Milliarden HUF realisiert .

Der Wohnimmobilienmarkt erholte sich im September weiter – wenn auch moderat. Duna House schätzt, dass im ersten Herbstmonat 11.807 Transaktionen realisiert wurden, was weniger ist als im September der Vorjahre, aber ein Plus von 4,5% gegenüber August zeigt.

Somit wirkt sich die aktive Sommerruhe weiterhin aus, was vor allem in den vierteljährlichen Daten zu beobachten ist. Zwischen Juli und September dieses Jahres fanden bundesweit 34.296 Transaktionen statt, ein Rückstand von 10 % gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 und 9 % gegenüber dem Jahr 2020. Auf Jahresbasis sind es jedoch immer noch 20 % mehr als der diesjährige Markt im Vergleich zum letzten Jahr. Angesichts des aktiven Herbstmarktes ist das Duna House Es erwartet einen Anstieg von 15% gegenüber 2020, sodass die Anzahl der Transaktionen bei rund 150.000 liegen könnte.

Die Sommerperiode hatte nur einen kürzeren und geringeren Einfluss auf den Wohnhypothekenmarkt als auf den Immobilienmarkt. Nach Schätzungen von Duna House Finances wurde in Ungarn im September, dem bisher drittstärksten Monat in diesem Jahr, ein Hypothekendarlehen in Höhe von 125 Mrd. HUF realisiert. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein mehr als 65 % höheres Volumen, und die Kreditmarktaktivität ist hauptsächlich auf die neue Wohnungsbauförderung zurückzuführen. Auf vierteljährlicher Basis – basierend auf den Tatsachendaten der MNB für Juli und August und der Schätzung von Duna House Finance vom September – stellte der Hypothekenmarkt einen neuen Rekord auf: Die Ungarn nahmen in 3 Monaten mehr als 375 Milliarden HUF auf, die bis Ende des Jahres weiter steigen könnten 2021 aufgrund neuer grüner Kreditmöglichkeiten.

Die folgende Tabelle zeigt das von Duna House geschätzte monatliche Transaktionsvolumen für den aktuellen Monat.

Zur Erinnerung die DH-TB-Methodik: Der wichtigste Indikator für die Entwicklung des Immobilienmarktes zu einem bestimmten Zeitpunkt ist die jährliche Anzahl der Kauf- und Verkaufstransaktionen. DHTB ist eine Schätzung von Duna House (DH), die ungefähre Daten zur Jahresmitte liefert. Die Schätzung basiert auf der monatlichen Anzahl der von DH vermittelten Immobilientransaktionen und dem geschätzten Marktanteil von DH. Die folgenden Indikatoren werden verwendet, um den aktuellen monatlichen Marktanteil von DH zu schätzen: 1. Vom CSO veröffentlichte Daten zu Transaktionen zwischen Einzelpersonen. Da der CSO mit einer Verzögerung von mehreren Monaten veröffentlicht, ist eine nachträgliche Anpassung des Marktanteils möglich, was auch die aktuelle Einschätzung verdeutlicht.

Beachtung! Ab 2016, mit der Erholung des Neubaumarktes, werden vorvertragliche Wohnungskäufe erst mit einer Verzögerung von mehreren Monaten, sogar 1-2 Jahren nach Erhebung der Grunderwerbsteuer in der Statistik des CSO auftauchen, so dass es zu Anomalien bei der Interpretation von Transaktionsnummern. 2. Anzahl der ausgestellten Energieausweise. 3. Subjektive Bewertung anhand anderer Managementinformationen der Duna House Unternehmensgruppe.


Source: Ingatlanhírek by ingatlanhirek.hu.

*The article has been translated based on the content of Ingatlanhírek by ingatlanhirek.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!