Wouter Durville (TestGorilla): „Der Prozess muss für weiteres Wachstum auf den Kopf gestellt werden“


Die Spitzenposition der Emerce Top 10 European Startups belegt in diesem Jahr TestGorilla, ein HR-Tech-Startup, das erst seit knapp drei Jahren unterwegs ist. Erfolgreich. Der Mission, den Lebenslauf überflüssig zu machen und Vorurteile aus dem Bewerbungsprozess auszuräumen, haben sich bereits rund 7500 zahlende Kunden angeschlossen.

Es scheint einer nach Vorschrift zu sein: Der Unternehmer Wouter Durville wurde mit Antworten von Tausenden von Bewerbern auf eine Stelle bei einem seiner früheren Unternehmen überflutet. Alle Lebensläufe durchzugehen war eine unmögliche Aufgabe. Gab es dafür nicht schon eine Lösung? Nein. Und so machte er sich mit Mitgründer Otto Verhage selbst ans Werk. Mittlerweile gibt es ein System, das auf der Grundlage von Assessments arbeitet, in denen die Fähigkeiten und Einsichten der Bewerber getestet werden. Unternehmen können für die zu besetzende Stelle fünf Tests auswählen. Dabei geht es nicht nur um berufsbezogene Belange, sondern beispielsweise auch um die Übereinstimmung mit der Unternehmenskultur. „Genau dieser Mix ist sehr prädiktiv. Wir ahmen tatsächlich nach, wie Sie im ersten Gespräch nach verschiedenen Aspekten fragen.“ Darüber hinaus können eigene Fragen, wie z. B. warum jemand im Unternehmen arbeiten möchte, ergänzt und Arbeitsbeispiele ergänzt werden. Zum Beispiel jemanden, der auf die E-Mail eines Kunden antwortet oder eine Tabelle analysiert.


Source: Nieuws – Emerce by www.emerce.nl.

*The article has been translated based on the content of Nieuws – Emerce by www.emerce.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!