Wohndesign: 5 Ideen für einen zusätzlichen Raum

Die Quadratmeterzahl kann nicht erhöht werden, aber in den Auswahlmöglichkeiten für Designhaus es gibt Ideen dass sie können ein zusätzliches Zimmer hinzufügen. Dies sind ausgeschnittene Räume, Umgebungen, die mit bestimmten Aktivitäten verbunden sind, die dank der Einrichtung und Trennwandlösungen, aber auch zu Arrangements über den Tellerrand hinaus, die in der Lage sind, dem Hausplan eine neue Organisation zu geben.

Wenn wir seit einiger Zeit den Erfolg von Open Space sehen und immer noch beliebte Open Spaces wie die offene Küche, die Notwendigkeit zu haben geschlossene Ecken, oder einfach getrennt, wird es notwendig, die tägliche Gewohnheiten.

Es ist auch eine dekorative Lösung: die Vorhänge, mit dem Charme von Heimtextilien, werden sie zu einem Werkzeug, um Innenräume mit Stil zu definieren. Sie können verwendet werden, um zu erstellen temporäre Räume, vielleicht für Gäste, oder zu besorgen Ecken gesammelt in größeren Räumen.

ein textiles Element die den Räumen des Hauses das Gefühl von Wärme verleiht. Oder sogar die Wahl, der für eine Umgebung ausgewählten Palette eine Farbe hinzuzufügen. Und im Allgemeinen ist es ein Element, das ein Gefühl hinzufügt theatralisch e szenografisch.

Bei Konfigurationen mitten im Raum stehen die Gleise zur Wahl, die auch im Raum versteckt werden können Arbeitsplatte um einen eleganten versenkbaren Effekt zu erzeugen, bieten aber vor allem die Möglichkeit, einen präzisen und gleichmäßigen Bereich zu zeichnen kreisförmig.

Vor allem im kleine größen, der Eingang wird bei der Raumaufteilung oft geopfert: Typisch ist, dass man direkt in den Wohnbereich einsteigt. Aber der Raum, der zur Begrüßung gestaltet ist, ist oft eine grundlegende Umgebung, die es zu erhalten gilt Auftrag e Organisation.

Es ist eine Umgebung, die ohne bauliche Eingriffe erhalten werden kann, indem anstelle von Trennwände des multifunktionale Einrichtung. Die typischste Anordnung in diesem Sinne ist die Konfiguration mit einem Kleiderschrank auf einer Seite, ideal als Schrank und mit a Regale, oder eins Durchreiches Bücherregal zum anderen ohne zu schließen vom Wohnbereich zu trennen.

Der Eingriff wird komplizierter, wenn sich die Zugangstür zum Haus in der Mitte einer Wand befindet und keine Wände zum Anlehnen vorhanden sind die Einrichtung arrangieren. In diesem Fall kann man an einen denken Abschirmung, mit einem an der Decke befestigten Gitter oder Vorhängen oder sogar kundenspezifische Strukturen für einen intimen Raum.

Foto Federico Villa

Foto Federico Villa

Eine der Bestimmungen für diejenigen, die einen Platz für die Schrank ist hinter dem Bett und nutzt die Möbel als Trennelemente, ohne Gipskartonwände. Es ist eine Lösung, um eine abzuleiten begehbarer Kleiderschrank die den eher klassischen Kleiderschrank ersetzen und mit ein paar Zentimeter mehr Platz im Raum bieten.

Sie benötigen einen ziemlich großen Raum: Sie müssen kalkulieren, dass Sie vom Kopfende des Bettes bis zur Wand mindestens 130 Zentimeter haben. Und dies durch die Bereitstellung der Mindestmaße von 80 Zentimetern zum Bewegen und a flacher Schrank ohne Türen oder Schiebetüren. Durch die Vermeidung von Scharnieröffnungen ist es nicht schwierig, einen Kleiderschrank mit zwei Containerwände.

Foto von Christophe Rouffio

Foto von Christophe Rouffio

Zu den neuen Trends, die von den Architekturbüros vorgeschlagen werden, gehört die Möglichkeit, die Küche im Flur, oder auf jeden Fall in einem Durchgang, wenn dieser groß genug ist.

Die klassische Inline-Anordnung unterstützt die Längsform typisch für einen korridor ist es notwendig, über die raumbreite nachzudenken: es sind mindestens 140 cm erforderlich, um einen raum zu haben, in dem man sich mit einer gewissen freiheit bewegen kann.

Die Idee einer Küche in diesem Raum wird zur Option, einen zusätzlichen Raum im Haus zu schaffen. Was die zum Wohnzimmer offenen Küchen betrifft, so spielen sie auch in diesem Fall eine grundlegende Rolle moderne Hauben die eine hocheffiziente Leistung bei der Beseitigung von Gerüchen und Dampf bieten.

Der beliebteste Weg, um mehr Platz in Ihrem Zuhause zu schaffen (und in diesem Fall geht es wirklich um zusätzliche Quadratmeter), besteht darin, die Vorteile zu nutzen vertikaler Raum der Umgebungen. Auch bei nicht besonders hohen Höhen sind geschlossene Decken denkbar Hängeschränke e abgeschlossen.

Bei über vier Meter hohen Wänden vervielfachen sich natürlich die Möglichkeiten: vom Klassiker Zwischenstock für einen zusätzlichen Schlafbereich, auch Zwischengeschoss einen Ruheraum zu gewinnen. Alle Lösungen, von denen es viele Beispiele in den kleinen Studio-Apartments gibt, mit Arrangements, die das Beste aus dem Oben und Unten dieser Strukturen machen.

Ideen für Mezzanine-Lofts

SIEHE AUCH

Die Bibliothek mit der Treppe

Ein anthrazitfarbenes Schlafzimmer

Die Küche des Ateliers, zwischen versteckten Konfigurationen und auszustellenden Grundrissen

Leben © RESERVIERTE REPRODUKTION


Source: Living by living.corriere.it.

*The article has been translated based on the content of Living by living.corriere.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!