Wohltuender Reset mit Flotationstherapie | Sieb & Sieb

Als der amerikanische Neurologe John C. Lilly (John C. Lilly) 1954 zu untersuchen versuchte, was mit dem Gehirn passiert, wenn unsere Sinne reduziert oder ganz stummgeschaltet sind, erfand er eine schwimmende Kapsel, in der es aufgrund der hohen Konzentration unmöglich ist, zu versinken aus Magnesiumsalz. (MgSO4).

Auf diese Weise werden beim Schweben alle äußeren Einflüsse auf unseren Körper und Geist eliminiert – Geräusche, Licht, Geruch, Tastsinn und das Gefühl der Schwerkraft. Lilly stellte fest, dass das Gehirn in einer solchen Umgebung aufhört, sich auf die Reize zu konzentrieren, die von der Außenwelt kommen, und beginnt, sich nach innen zu konzentrieren, und dass ein solcher Zustand eine tiefe Entspannung bewirkt. Genau das meinte sie Marina Jablanov mit einem Doktoranden der Medizin, Mihajlo Šinković, dem Besitzer einer solchen Kapsel.

Lesen Sie auch dies: Vorteile einer homöopathischen Behandlung

Foto von Bruce Christianson auf Unsplash

Lesen Sie auch: Fettleibigkeit vorbeugen und behandeln

Diese tiefe Entspannung von Geist und Körper ohne ein Gefühl für Raum und Zeit wirkt sich positiv auf unsere psychophysische Gesundheit als Ganzes aus. Der Vergleich mit dem Aufenthalt im Mutterleib liegt auf der Hand – wir schwammen im Fruchtwasser, wir hörten das Schlagen des Herzens unserer Mutter, und jetzt hören wir nur noch das Schlagen unseres eigenen Herzens, während die anderen Geräusche gedämpft sind. Stressabbau, Entgiftung, schnellere Genesung von Verletzungen, Linderung chronischer Schmerzen – das sind nur einige der vielen wohltuenden Wirkungen des Floatings. Die Leute kommen müde, gestresst und gehen erfrischt und lächelnd.

Lesen Sie auch: Die besten Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören

Foto von Toa Heftiba auf Unsplash

Lesen Sie auch: Warum wir auf Sonnencreme verzichten sollten

Haben Sie Floating-Erfahrung?

Ich schwebe seit Jahren, aber ich hatte die Gelegenheit, einen Mann zu treffen, der seit 40 Jahren schwebt – und glauben Sie mir, es zeigt sich in seiner Ruhe, Gelassenheit und positiven Energie, die er ausstrahlt. Ich würde Nietzsche zitieren, der sagte, dass „in unserem Körper mehr Weisheit steckt als in allen Philosophien dieser Welt zusammen“. Vielleicht ist das der Weg, auf sich selbst zu hören, indem man äußere Einflüsse eliminiert, weil man anderthalb Stunden mit sich selbst in der Kapsel ist und es ein guter Moment ist, sich endlich neu einzustellen.

Lesen Sie auch dazu: Der Spätsommer ist die Zeit des Erwachens einer Frau

Lesen Sie auch: So reinigen Sie den Verdauungstrakt

Wie sicher ist es?

Das Floaten erfolgt in geschlossenen Kapseln oder Tanks, die mit Wasser gefüllt sind. Das Wasser im Tank ist chlorfrei und enthält eine hohe Konzentration von 35 Prozent Bittersalz, auch Bittersalz oder Magnesiumsulfat genannt, in dem es nicht versinken kann und sehr stabil schwimmt. Die Dichte des Wassers ist so groß, dass Sie nicht wie auf See Ihren Körper ausbalancieren und an der Oberfläche bleiben müssen. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass das Wasser im Tank flach ist.

Lesen Sie auch: Vitamin D, eine Quelle der Gesundheit und Schutz vor Krankheiten

Ist das Wasser und der Platz hygienisch genug?

Lesen Sie auch dies: Wie Übungen das Glück zurück in unser Leben bringen

Hygienestandards sind extrem wichtig und deshalb hoch. Der Tank enthält 1.000 Liter Wasser und 400 kg Magnesiumsulfatsalz. Die Wasserqualität wird täglich sowie in regelmäßigen monatlichen Abständen von einem zertifizierten Labor überwacht. Nach jedem Float wird das Wasser automatisch gefiltert und die ganze Nacht außerhalb der Arbeitszeit. Das Filtersystem besteht aus vier mechanischen Filtern, einem chemischen Filter und einer UV-Lampe. Der Bereich, in dem sich der Tank befindet, wird nach jedem Float desinfiziert. Allein der 35-prozentige Salzgehalt bietet eine Umgebung, in der Mikroorganismen keine Chance haben, sich zu entwickeln. Ich möchte Sie daran erinnern, dass der Salzgehalt im Toten Meer 27 Prozent beträgt und genau so heißt es, weil nichts darin leben kann.

Lesen Sie auch: Ist Kokosöl Gift oder Wundermittel?

Magnesium ist für viele Prozesse im Körper sehr wichtig. Wie viel dieser Bittersalzlösung (Magnesiumsulfat) kann die Haut aufnehmen und besteht die Möglichkeit einer Überdosierung?

Lesen Sie auch dies: Wenn eine Beziehung wie eine Droge ist

Es besteht keine Möglichkeit einer Überdosierung, da der Körper so viel aufnimmt, wie er benötigt. Klinische Tests haben gezeigt, dass Bittersalz leicht über die Haut aufgenommen wird, daher sind Bäder mit diesem Salz eine einfache und ideale Art der Anwendung. Magnesium hat zahlreiche wichtige Funktionen im Körper, darunter die Regulierung von über 325 Enzymen, die Verringerung von Entzündungsprozessen, die Unterstützung der Muskel- und Nervenfunktion und die Verhinderung der Verhärtung von Blutgefäßen.

Lesen Sie auch dies: Candida-Überwucherungssymptome

Sulfat verbessert die Aufnahme von Nährstoffen, entfernt Giftstoffe und hilft bei Migränekopfschmerzen. Die wundersame Wirkung von Bittersalz ist seit Jahrhunderten bekannt und im Gegensatz zu anderen Salzen wirkt dieses Salz wohltuend auf Körper, Geist und Seele. Entspannung des Nervensystems, Behandlung von Hautproblemen, Beseitigung von Rückenschmerzen, Lockerung verspannter Muskeln, Heilung von Wunden, Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper sind nur ein Teil der vielen positiven Wirkungen auf den Körper.

Lesen Sie auch dies: Massage gegen Schlaflosigkeit

Eine der einfachsten und angenehmsten Möglichkeiten, stressbedingte Probleme zu beseitigen, ist das einfache Eintauchen des Körpers in eine Magnesiumsalzlösung. Bis Sie versuchen zu schweben, ist es schwer, das Gefühl zu erklären. Es ist, als würdest du im Wachzustand träumen. Es ist interessant festzustellen, dass dieser Zustand durch Meditation oder einige andere Techniken erreicht werden kann, aber nur nach langjähriger, jahrelanger Arbeit.

Lesen Sie auch dies: Die häufigsten Fehler im Konfliktmanagement und wie man sie überwindet

Foto von Pineapple Supply Co. auf Unsplash

Wie wird die Wirkung erzielt, die Sinne zum Schweigen zu bringen?

Lesen Sie auch dies: Ist es an der Zeit, endlich Ihren Job zu kündigen?

Das Gleichgewichtsgefühl entfällt, weil wir mühelos auf der Wasseroberfläche schweben und den Einfluss der Schwerkraft auf unseren Körper nicht spüren. Nach zehn Minuten Aufenthalt in der Kapsel ist es komplett dunkel, sodass auch der Sehsinn wegfällt. Es riecht nicht im Tank. Während wir im Wasser sind, werden die Ohren untergetaucht, damit der Gehörsinn neutralisiert wird. Die Temperatur des Wassers und der Luft im Tank beträgt 35 Grad Celsius, genau wie die Temperatur unserer Haut, daher gibt es keinen Temperaturunterschied, den wir auf der Haut spüren, sodass wir den Eindruck haben, dass die Grenze des Körpers verloren geht . Genau aus diesem Grund erzeugt unser Gehirn die Illusion, dass wir uns in einem Zustand der Schwerelosigkeit befinden.

Lesen Sie auch dies: Schweigen ist Macht! Nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil!

Würdest du uns erklären, welche Prozesse im Körper ablaufen, während wir schweben?

Lesen Sie auch dies: Mobbing – psychischer und sexueller Missbrauch am Arbeitsplatz

Das menschliche Gehirn arbeitet auf 4 Wellenlängen, nämlich Alpha-, Beta-, Delta- und Theta-Wellen. Alpha- und Beta-Frequenzen werden mit Denkprozessen und Wachzustand in Verbindung gebracht, während Delta und Theta mit unterbewussten Aktivitäten und Tiefschlaf in Verbindung gebracht werden. Durch das Schweben ändert sich die Frequenz des Gehirns in sehr kurzer Zeit von Alpha- und Beta-Wellen zu Theta-Gehirnwellen. Nach dem Eintritt in die Kapsel beginnt unser Gehirn in kurzer Zeit mit einer reduzierten Frequenz zu arbeiten, die wir für unseren gesamten Organismus als vorteilhaft erachten. Damit das Floaten diesen Effekt hat, ist eine Verweildauer von 90 Minuten im Becken notwendig, denn genau dieser Vorgang findet nach einer halben Stunde nach dem Eintauchen ins Wasser und dem Floaten statt.

Lesen Sie auch dies: Wie man das Gefühl der Lebenszufriedenheit durch das Üben von Achtsamkeit steigert

Was passiert, wenn er beim Schweben einschläft?

Lesen Sie auch dies: Perfektionismus – Hunger nach Akzeptanz und Liebe

Die Dichte des Wassers ist sehr hoch und ein Absinken oder Umkippen ist nicht möglich. Sie sind absolut sicher, denn die Tiefe beträgt nur 25 cm. Der Körper nimmt die für ihn natürlichste Position ein, die mit ausgestreckten Armen über dem Kopf ist. Das überrascht viele, weil sie denken, dass ihre Hände taub werden, aber das passiert nie. Die Schultern und Schulterblätter kommen zusammen und es ist eine sehr entlastende Position für die Halswirbelsäule – man denke nur an schlafende Babys. Das Gesicht ist immer aus dem Wasser. Meistens kommt es vor, dass Sie sich “zwischen Wachen und Träumen” fühlen.

Lesen Sie auch dies: Noch beschäftigt? Wovor läufst du eigentlich weg?!

Bis Sie versuchen zu schweben, ist es schwer, das Gefühl zu erklären. Es ist interessant festzustellen, dass dieser Zustand durch Meditation oder einige andere Techniken erreicht werden kann, aber nur nach langjähriger, jahrelanger Arbeit. Es wird angenommen, dass tibetische Mönche dieses Niveau der reduzierten Gehirnfrequenz durch Meditation erreichen können, während Sie durch Schweben jedes Mal ohne besondere Anstrengung einen Zustand maximaler Entspannung erreichen. Diese schwebende Behandlung entlastet unseren Körper wie 4 Stunden Schlaf!

Lesen Sie auch dies: Wie man mit einem Chef umgeht, der einen mobbt

Gibt es Nebenwirkungen, für die diese Art der Therapie nicht geeignet ist?

Lesen Sie auch dies: Heute lachen sie dich aus und morgen wollen sie deine besten Freunde sein

Es gibt keine Kontraindikationen, aber Menschen mit verstopften Nasen sollten nicht kommen, sie werden einfach nicht alle positiven Effekte spüren und sich nicht vollständig entspannen können. Es ist äußerst wichtig zu sagen, dass während des Schwebens auf ganz natürliche Weise der Spiegel der Stresshormone Cortisol und Adrenalin abnimmt, die Menge an Milchsäure in unseren Muskeln abnimmt, was für Sportler nach hartem Training wichtig ist.

Lesen Sie auch dies: Sich mit anderen zu vergleichen, ruiniert dein Leben

Andererseits wachsen Endorphin und Serotonin, die wir als Glückshormone bezeichnen. Diese Effekte sind für alle sozialen Schichten und Altersgruppen, insbesondere für Sportler und Schwangere, äußerst wichtig. Ja, Floaten ist für Schwangere sehr angenehm, weil die „ausgeschiedene“ Erde schwerer ist. Ich möchte anmerken, dass die Wirkung 7 bis 10 Tage später zu spüren ist.

Lesen Sie auch dies: Was ist der Unterschied zwischen Schuld und Verantwortung

Was sind alle Vorteile des Floatings?

Lesen Sie auch dies: Wie sie uns manipulieren

Die positiven Wirkungen des Floatens sind zahlreich und werden noch erforscht. Es hängt hauptsächlich davon ab, was wir erreichen wollen, und die Möglichkeiten sind grenzenlos. Zusätzlich zu den genannten Vorteilen möchte ich darauf hinweisen, dass: Tiefenentspannung Stress reduziert, Konzentration, Kreativität und Gedächtnis erhöht, die Durchblutung verbessert, die Entgiftung fördert, chronische Schmerzen reduziert oder beseitigt und die Immunität stärkt. Sie schlafen besser und ruhiger.

Lesen Sie auch dies: Warum beschweren wir uns, obwohl es uns gut geht?


Source: Sito&Rešeto by www.sitoireseto.com.

*The article has been translated based on the content of Sito&Rešeto by www.sitoireseto.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!