Wo und wann ist mit SCHNEE zu rechnen?

Das illustrative Bild für den Artikel Perinbaba soll tiefere Positionen erreichen: Wo und wann ist mit SCHNEE zu rechnen?

Während in den nördlichen Gebieten der Slowakei seit langem Schneefall herrscht, herrscht in den südlichen Gebieten des Staates noch immer ein stabiles Herbstwetter. Die Änderung ist diese Woche fällig.

Während in den nördlichen Gebieten der Slowakei seit langem Schneefall herrscht, herrscht in den südlichen Gebieten des Staates noch immer ein stabiles Herbstwetter. Die Änderung ist diese Woche fällig.

Das illustrative Bild für den Artikel Perinbaba soll tiefere Positionen erreichen: Wo und wann ist mit SCHNEE zu rechnen?

Laut Portal iMeteo, alles hängt von Jadranka ab. So heißt der Druck darunter, der von der Adria kommt. “Im Winter, wenn das Mittelmeer- und Adriagebiet noch relativ warm ist, vertieft sich der Druck unter dem Oberflächenwasser, der sich im Winter tendenziell von der Adria in Richtung unseres Territoriums bewegt.“Sagt das Portal.

Der Druck darunter, der so von der Adria kommt, bringt genügend Feuchtigkeit für erhebliche Niederschläge, die in der kalten Luft verschneit sind und sogar im Tiefland Schneekatastrophen verursachen können.

Zerbrechliche Grenze

IMetea-Experten gehen davon aus, dass die Grenze zwischen Schnee und Regen in unserem Territorium sehr brüchig sein wird. Sie sagen jedoch immer noch Schneefall voraus. “Am Freitag erwartet unser Territorium eine bedeutende Änderung des Wetters. Bereits am Morgen breitet sich von Südwesten her Niederschlag aus, der zunächst flüssig ist. Gegen Mittag schneit es jedoch bereits im Osten Österreichs, rund um Wien, sowie in Mähren, und teilweise wartet Schnee auf unser Territorium.

Die höchste Schneewahrscheinlichkeit besteht in den nordwestlichen Gebieten der Slowakei. Die Situation soll sich am Samstag wiederholen. “Eine weitere Schneefallwelle wird am Wochenende auf unserem Territorium eintreffen und wartet auch auf Schneefall, insbesondere im nordwestlichen Teil unseres Territoriums.„Fügen Sie Experten aus dem iMeteo-Portal hinzu.

Themen, die die Slowakei bewegen:

Quelle: imeteo.sk/dnes24.sk

Die meistgelesenen aus der Slowakei

Source: Dnes24.sk by www.dnes24.sk.

*The article has been translated based on the content of Dnes24.sk by www.dnes24.sk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!