Wo hat Cheloo seinen Tag bei der Rallye Dakar beendet? Die beiden rumänischen Crews aus dem Auto fuhren in der Gesamtwertung vor


Donnerstag, 6. Januar 2022, 22:56 Uhr

3151 Messwerte

Die beiden rumänischen Crews, die an der Auto-Sektion der Rallye Dakar 2022 teilnehmen, beendeten die fünfte Etappe, die am Donnerstag, 6. Januar, rund um die Hauptstadt Saudi-Arabiens, Riad, stattfand, auf den Plätzen 64 bzw. 65.

Die Crew von Mihai Ban / Ştefan Cătălin Ion – Cheloo belegte den 64. Platz und wurde auf der 346 km langen Wertungsprüfung mit einer Zeit von 7 h 06 min 22 sek registriert und erreichte um 3 h 12 min 54 sek den Sieger, den Süden Afrikaner Henk Lategan.

Die Crew von Iacob Ilie Buhai Hotea / Tudor Turdean wurde auf Platz 65, 3 Stunden 13 Minuten 22 Sekunden vom Sieger entfernt.

Insgesamt machten beide Besatzungen Fortschritte. Damit kletterte die Ban / Ion-Crew auf den 61. Platz, mit 30 h 29 min 33 sec vom Führenden Nasser Al-Attiyah, und Buhai / Turdean ist auf 63, mit 36 ​​h 30 min 28 sec.

Die sechste Etappe am Freitag findet ebenfalls rund um das Riad statt und hat eine Länge von 562 km mit dem Auto, davon 348 km Zeitmessung.


Source: Breaking News – Cele mai importante stiri – Ziare.com by ziare.com.

*The article has been translated based on the content of Breaking News – Cele mai importante stiri – Ziare.com by ziare.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!