wird sich mit Börsengang im Ausland stärken | Börsennachrichten

SDT Space and Defense Technologies kündigte an, den öffentlichen Angebotsprozess bis Ende des Jahres abzuschließen, und wird einen erheblichen Teil der Einnahmen aus dem öffentlichen Angebot mit einer Gesamtinvestition in eine neue Einrichtung in der auf Raumfahrt und Luftfahrt spezialisierten OIZ in Ankara übertragen von 250 bis 300 Millionen TL.

Es wurde angegeben, dass 70 Prozent der Einnahmen aus dem öffentlichen Angebot für die Anlage ausgegeben werden, 20 Prozent für Forschung und Entwicklung und der Rest für Geschäfts- und Werbeaktivitäten. Mehmet Dora, Gründer und Vorstandsvorsitzender von SDT, sagte: „Insgesamt 21,4 Prozent des Unternehmens werden der Öffentlichkeit angeboten. Unser Unternehmen erzielt jedes Jahr ein Wachstum von 10-15 Prozent. Dieses Wachstum wollen wir fortsetzen. Mit dem Börsengang werden wir im Ausland stärker“, sagte er.

UMSATZZIEL 100 MIO. $

Nach den Nachrichten von Gamze Şener von der Zeitung Hürriyet; SDT-Geschäftsführer Ömer Korkut erklärte, dass sie ihre Aktivitäten in vielen Bereichen wie Radar, Kommunikation, Satellit, Weltraum und Software fortführen und sagte: „Unser Umsatz im letzten Jahr betrug 40 Millionen Dollar. Unser Ziel für 2025 ist es, unseren Umsatz auf etwa 80-100 Millionen Dollar zu steigern. Bis heute machen unsere Exporte etwa 5 Prozent unseres Umsatzes aus, wir streben 30 Prozent im Jahr 2025 an, aber es sieht so aus, als ob wir das Ziel früher erreichen werden. 90 Prozent unseres Geschäfts sind im Bereich Raumfahrt und Verteidigung angesiedelt. Wenn wir das Göktürk-Projekt starten, wird der Weltraumanteil in unserem Unternehmen 20 Prozent und der Verteidigungsanteil 70 Prozent betragen. Beim Göktürk-Projekt werden Bodenstationssoftware, Hardware, Herunterladen und Archivieren von Bildern alle in SDT sein. TAI unterzeichnete das Projekt als Hauptauftragnehmer. Wir planen auch, den Vertrag für die Bodenstation noch in diesem Jahr zu unterzeichnen.“

PLANEN SIE DIE GRÜNDUNG EINES UNTERNEHMENS IN PAKISTAN

Mehmet Dora erklärte, dass sie erwägen, im nächsten Jahr ein Unternehmen in Pakistan zu gründen, und sagte: „Wartungs- und Reparaturunterstützung wird für die Produkte bereitgestellt, die wir hier verkaufen. Es wird zunächst ein Unternehmen gründen und als kleiner Wartungsdienst dienen. Bei den Investitionskosten müssen wir den Lebenszyklus ein wenig mehr verfolgen“, sagte er. Ömer Korkut hingegen sagte: „Die Türkei hat in 20 Jahren ernsthaft in die Verteidigung investiert. Es ist sehr wichtig, dass sie in der Türkei hergestellt werden Plattformen können leicht nach Osten verkauft werden. In der Verteidigung sind wir dem, was wir vor 20 Jahren waren, weit voraus.“

UNTERSTÜTZUNG VON MITTELSTANDSUNTERNEHMEN FÜR DEN EXPORT

Ömer Korkut erinnerte daran, dass es darauf abzielt, mittelständische Unternehmen in der Verteidigungsindustrie in der Türkei zu stärken, und sagte: „Wenn die Zahl der mittelständischen Unternehmen zunimmt, wird auch die Homogenität in der Verteidigungsindustrie zunehmen. Auch das Exportziel wird leichter zu erreichen sein. Die Exporte der türkischen Verteidigungsindustrie nehmen zu“, sagte er. Mehmet Dora sagte: „Egal wie gut Ihr Produkt ist, es ist sehr wichtig, gute politische Beziehungen zu den Ländern zu haben, die Sie verkaufen können. Wir exportieren in zwei Länder mit Hochtechnologie mit Südkorea und Italien. Wir führen bereits wichtige Gespräche mit Aserbaidschan. Wir verhandeln auch über neue Abkommen mit Libyen, Malaysia und Pakistan.“


Etiketten


Source: bigpara- GÜNDEM by bigpara.hurriyet.com.tr.

*The article has been translated based on the content of bigpara- GÜNDEM by bigpara.hurriyet.com.tr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!