Wird Netanjahu in seinem Prozess verurteilt? Ehemaliger Oberrichter: „Wenn Zeugenaussagen als glaubwürdig wahrgenommen werden“

“Die Dinge müssen sehr genau betrachtet werden”: Zeugnis von Nir Hefetz, Ein Mitarbeiter und ehemaliger Medienberater des Oppositionsvorsitzenden MK Benjamin Netanjahu, Verursacht einen öffentlichen Aufschrei. Ist dies wirklich eine dramatische Aussage, deren juristisches Gewicht für Netanjahu brisant ist, oder ist es eine schwache Aussage eines Mannes, der eine staatliche Zeugenvereinbarung unterzeichnet hat, um sich selbst zu retten? Heute Morgen (Mittwoch), Adv. Moshe Gilad, ein Richter am Bezirksgericht im Ruhestand, sprach mit Yoav Mintz in seiner Sendung „Coffein“ auf Radio North 104.5FM.

Zunächst beschrieb Gilad, was die Aussage von Hefetz strafrechtlich bedeutet: “Die Haupt- und maximale Bedeutung der Aussage von Nir Hefetz kommt daher, dass er von Netanyahu ‘kam’, er ihm nahe steht, er Anweisungen erhält von ihn, , ist der Herausgeber und Bringer im Bereich der Kommunikation. Bis heute haben wir von der Erlösung gehört ‘Mir wurde von Elowitz gesagt’, mir wurde von jemandem gesagt, hilf mir, tu’. Im Moment ist es, als hätte es ihm der ehemalige Ministerpräsident gesagt, wenn man dem Gegenstand natürlich glaubt. Ich meine: „Gib mir die gute Kommunikation“, und dann kommen die Alovichis, die, wenn sie es bekommen haben, eine gute Regulierung erhalten haben. “

“Gleichzeitig”, behielt der pensionierte Richter vor, „Die Zeugenaussage eines Gegenstandes muss sehr sorgfältig geprüft werden. Ein Gegenstand ist ein Zeuge, der Komplize eines ‚Vergehens’ ist. Täter ist in erster Linie etwas misstrauisch, weil Sie kein Partner mehr sind – jetzt versuchen Sie, Ihre Haut zu retten. Auf der anderen Seite, wenn Sie auch Staatszeuge sind, haben Sie dafür eine Gegenleistung erhalten. Aber man sollte alle Ergänzungen zur Zeugenaussage eines Objekts überprüfen, dh Aufzeichnungen, falls vorhanden. Soweit ich weiß, hat er den Premierminister nicht so sehr aufgezeichnet, er hat Runden aufgezeichnet. Wir müssen vorsichtig sein. “

Er fuhr fort: „Als Hefetz Kommunikationsberater eines Premierministers, Präsidenten oder einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens wurde, war er mit ihm verbunden, bewunderte ihn, liebte ihn die Aussage eines Staatszeugen.”

Nir Hefetz und Benjamin Netanyahu (Foto: Yossi Zamir, Flash 90)

“Wenn das Gericht zu dem Schluss kommt, dass die Aussage von Hefetz glaubwürdig und glaubwürdig ist, wird das Ergebnis meiner Meinung nach die Verurteilung des (ehemaligen) Premierministers wegen dieser Straftat im Zusammenhang mit Elowitz und der Erlösung sein.”, Signiert Gilad. “Eine Verurteilung wegen Bestechung oder sogar Betrug und Vertrauensbruch dieser Größenordnung ist meiner Meinung nach eine Verurteilung mit eine schwere Straffolge”, behauptete er weiter. “Für einen Menschen, der sein Land liebt und den ehemaligen Premierminister geliebt hat und liebt, ist es schwierig, die Worte zu sagen, aber das ist die klare Bedeutung”, schloss er.

Auf die Frage, ob es Beweise gebe, die Hefetz’ Äußerungen schwächen, sagte der leitende Anwalt: „Wenn ich Richter wäre, würde ich in die Kerzen schauen, ob es so etwas gäbe. Nehmen wir das Beispiel der Aussage des Angeklagten ehemaliger Premierminister selbst.”


Source: Maariv.co.il – חדשות מהארץ והעולם by www.maariv.co.il.

*The article has been translated based on the content of Maariv.co.il – חדשות מהארץ והעולם by www.maariv.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!