Wir wissen so ziemlich alles über das OnePlus 10 Pro

Die offizielle Premiere soll jedoch erst 2022 erfolgen.

Hirdetés

Unter der Schirmherrschaft von BBK kann OnePlus sein exzentrisches Smartphone-Image weiterhin behaupten, was unter anderem daran liegt, dass die Produktpalette zwar vor allem in den letzten Jahren erweitert wurde, die mit Nummern gekennzeichneten OnePlus-Modelle jedoch in der Regel Einzigartigkeit und Neuheit aufweisen können , auch wenn die „Flaggschiff“-Killer-Philosophie bereits hinter sich gelassen wurde. Das OnePlus 10 Pro ist vielleicht eines der ersten Flaggschiff-Modelle, das 2022 vorgestellt wird, aber allzu viele weiße Flecken gibt es in puncto Spezifikation nicht mehr.


[+]

Fotos und Renderings des Geräts sind mehrmals durchgesickert, und das 6,7-Zoll-AMOLED-Panel mit 120-Hz-Bildwiederholfrequenz, fast vollständiges Frontpanel, 120-Hz-Update scheint ein ziemlich solider Punkt zu sein, ebenso wie der Snapdragon 898, der das ist Höhepunkt des 2022-Chips von Qualcomm. wird ein Teil davon sein. Der IP-Schutz wird nicht fehlen, aber sie konnten die Größe des Akkus auf 5.000 mAh erhöhen, und nach bisherigen Informationen wird die Neuheit für eine Ladegeschwindigkeit von 125 Watt geeignet sein, was bedeutet, dass es möglich sein wird, Minuten aufladen.

Über das Design der rückwärtigen Kamerainsel sind bereits viele Bilder durchgesickert, die Aufschrift Hasselblad wird auf dem von der Seite drehenden Panel erstrahlen, und gleichzeitig verdienen die Fähigkeiten der Sensoren Aufmerksamkeit. Laut den Nachrichten wird die Hauptkamera 48 Megapixel haben, während das Ultra-Wide-Modul 50 Megapixel mit Autofokus haben wird, zusammen mit einem Objektiv mit voller Länge, das mit einem 8-Megapixel-Sensor mit 3,3-fachem Zoom arbeitet, also können wir sagen Abschied vom Monochromsensor des Vorgängermodells. Auf der Vorderseite finden wir eine eigenständige 32-Megapixel-Kamera, die immer noch in ihrem Kameraloch platziert ist.

Das OnePlus 10 Pro wird wahrscheinlich standardmäßig 12 GB RAM erhalten, mit mindestens 256 GB internem Speicher mit UFS 3.1-Speicher, aber die Ankündigung wird Anfang nächsten Jahres mit der Einführung in Europa im März auf den chinesischen Markt kommen. , etwas zeitgerecht für den Mobile World Congress in Barcelona, ​​​​wenn man sich das jetzt nicht entgehen lassen möchte.


Source: Hírek és cikkek – Mobilarena by mobilarena.hu.

*The article has been translated based on the content of Hírek és cikkek – Mobilarena by mobilarena.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!