In den letzten Tagen sind wieder saftige Gerüchte und interessante Informationen vom britischen Gericht an die Öffentlichkeit durchgesickert.

Nun kam die Information ans Licht, dass der Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle Sie haben nicht die Absicht, Koffer vorzubereiten und die Weihnachtsferien im Kreise der königlichen Familie in London zu verbringen. Laut britischen Medien hat das Ehepaar aus Sussex bereits eine Einladung für die Weihnachtsferien erhalten, aber noch nicht geantwortet. Sie scheinen die Ferien am liebsten im sonnigen Kalifornien zu verbringen, weit weg von der Monarchie. „Harry und Meghan haben anscheinend noch keine Pläne, die Streitaxt mit der königlichen Familie zu begraben, da sie nicht auf eine Einladung reagiert haben, die Weihnachtsferien auf dem Anwesen der Queen in Sandringham zu verbringen. Dies wird das erste Weihnachtsfest der Queen sein Elizabeth II. überlebte ohne den Ehemann des Prinzen Philipp, die im April starb, und ihre häufigen gesundheitlichen Probleme geben ebenfalls Anlass zur Sorge. schrieben die britischen Medien.

Königin Philip

Profimedia

Für Königin Elizabeth II. es wird das erste Weihnachten ohne ihren Mann Philip.

„Die königliche Familie braucht viel Organisation und Planung, um die schönen Weihnachtsfeiertage zu verbringen, daher wissen die Mitarbeiter bereits, dass Harry und Meghan nicht da sein werden. Hätte ich die Absicht gehabt, die Feiertage mit meiner Familie zu verbringen, wäre ich der Einladung inzwischen gefolgt.” er vertraute den Medien auch eine Quelle des Gerichts an.

Nach der Tradition des britischen Hofes verbringt die Königin Weihnachten mit ihrer Familie auf dem Landgut Sandringham, wo auch Mitglieder der königlichen Familie sie zur Messe begleiten. Die Feier geht weiter mit einem traditionellen Mittagessen der Königin im Buckingham Palace, und Verwandte sind ebenfalls eingeladen. Das diesjährige Mittagessen wird voraussichtlich ausnahmsweise in Windsor Castle stattfinden, wo sie dieses Jahr die meiste Zeit verbracht hat und wo sie sich von einer Rückenverletzung erholt.