„Wir riskieren denselben Film von 2021“


Das Risiko besteht darin, dass 2022 „das Jahr des Murmeltiers“ wird, also 2021 sehr ähnlich wird. Walter Ricciardi, wissenschaftlicher Berater des Gesundheitsministers und Professor für Hygiene an der Katholischen Universität, zeigt sich auch an Silvester nicht sehr optimistisch. “Wir riskieren, einen Film, den wir bereits gesehen haben, noch einmal zu erleben”, erklärt er in einem Interview mit der Zeitung La Stampa. „Neue Varianten, eine Zunahme der Infektionen, eine Phase der Abschwächung und relativen Ruhe im Sommer und dann neue Wellen im Herbst und Winter“.

Mehrjähriger Pandemiezustand

„Wenn wir das Virus weiter in Umlauf bringen, steuern wir nicht auf eine Endemie zu, sondern auf einen mehrjährigen Pandemie-Staat: Nur bei einer geringen Fallzahl können wir daran denken, mit einem Virus zu leben mal: wenn wir meinen, wir passen uns an, wird es uns bestrafen. Schaut euch an, was in Großbritannien passiert, wo sie sich getäuscht und die Schließungen für diese Weihnachtszeit verschoben haben, jetzt werden sie wohl einen Lockdown machen müssen», kommentiert Ricciardi .

Der Super Green Pass muss unbedingt verlängert werden

Hat unsere Regierung andererseits die richtigen Maßnahmen ergriffen oder war etwas mehr nötig? „Ein wichtiger Teil der Regierung, vom Gesundheitsminister bis zum Ministerpräsidenten selbst, wollte mehr tun. Der Super Green Pass muss sofort auf alle Aktivitäten ausgeweitet werden, sowohl im beruflichen als auch im sozialen Bereich. Der Januar wird ein sehr komplizierter Monat, mit einem exponentiellen Anstieg der Fälle werden wir Hunderttausende von Infizierten pro Tag erreichen. Um Zeugen eines Abstiegs zu werden, müssen wir bis Februar warten, solange wir das Virus und diese Variante, die sich jeden anderthalb Tage verdoppelt, angreifen: Wir müssen die entsprechenden Maßnahmen ergreifen und die Impfkampagne stärker vorantreiben“, unterstreicht Ricciardi.


Source: by www.diariodelweb.it.

*The article has been translated based on the content of by www.diariodelweb.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!