“Wir könnten 3 Stunden spielen, ohne dass wir ein Tor schießen würden”

  • Piqué besuchte Movistar+ nach der Niederlage gegen Atleti

  • Die Zentrale versicherte, dass die Situation sehr kompliziert ist

Barça kam erneut berührt vom Metropoliten. Seine Niederlage trug zu seinem schlechten Image bei, wenn möglich, dass die Mannschaft und ein Trainer ohne Selbstvertrauen trotz der Tatsache, dass sie ihre Position öffentlich bestätigt haben, noch mehr sinken könnte. Piqué war nach dem Treffen sehr klar und legte die Mängel auf den Tisch, die sie derzeit haben.

“Wir haben gut angefangen, wir sind auf die Suche nach ihnen gegangen, wir waren mutig und in zwei identischen Spielen, in denen Lemar beißt, weil wir ihm nicht folgen, erzeugen sie eine Überlegenheit und schießen uns zwei Tore mit sehr wenig. Von da an” , wir können drei Stunden Fußball spielen, dass wir kein Tor schießen würden”, äußerte sich gegenüber ‘Movistar’ nach dem Absturz.

“Das Gefühl ist, dass es kompliziert ist. Wir leiden. Es gibt nichts anderes, als weiter zu kämpfen”, erklärte der Fußballer, der darauf hinwies, dass sie bereits über diese Aktionen von Atlético gesprochen hatten, wie die, die zu den beiden Toren geführt haben, und dass er erklärte, dass “es kein einziges Problem ist, es gibt mehrere” im aktuellen Moment von Barcelona.

Laporta hat Koeman vor dem Spiel ratifiziert

„Die Leute nehmen es bereits wahr, sie wissen es bereits. Sie müssen kein Blinder sein, um zu sehen, was uns fehlt. Trotzdem denke ich, dass wir uns von dieser und der Niederlage am Mittwoch erholen werden. Das sind harte Zeiten. Wir haben sie noch nicht erlebt. Die Atmosphäre in der Umkleidekabine und das Verhältnis der Spieler ist sehr, sehr gut, jung und alt, und es besteht der Wunsch, die Situation umzukehren, aber es wird kompliziert “, fügte er hinzu.

Und er wurde nach der Kontinuität von Ronald Koeman gefragt. “Wir Spieler können hier nicht reinkommen. Wir versuchen, maximal zu arbeiten, beachten alle Hinweise, die uns der Trainer gibt. Von all dem Lärm, der Beziehungen zwischen dem Präsidenten und dem Trainer können wir wenig ausrichten”, antwortete er.


Source: Cuatro – Noticias de última hora, deportes, programas y series by www.cuatro.com.

*The article has been translated based on the content of Cuatro – Noticias de última hora, deportes, programas y series by www.cuatro.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!