Windkraftunternehmen bitten um Sicherheit, um ein weiteres Scheitern in der Erneuerbare-Auktion zu vermeiden


Die Windbranche hat trotz der Ergebnisse der letzten von der Regierung organisierten Auktion darum gebeten, die Verarbeitung erneuerbarer Anlagen zu beschleunigen und die Energiewende weiter voranzutreiben weniger als 1,5 % der verfügbaren 3.300 Megawatt (MW)..

In einer Erklärung, die Wind Business Association (AEE) hat an diesem Mittwoch vor der Notwendigkeit gewarnt, bei der Durchführung zukünftiger Auktionen den aktuellen Energiekontext zu berücksichtigen, da der Höchstpreis dafür nicht in der Lage war, die aktuellen tatsächlichen Kosten erneuerbarer Energien zu erfassen. In diesem Sinne, hält es für erforderlich, dass das nicht gewährte Volumen nicht verloren geht in dieser Auktion und in der Zukunft spiegeln den realen Energiepreis widerEinbeziehung von Mechanismen, die das Risiko für die Teilnehmer reduzieren.

“Los höhere Rohstoffpreise und die Logistik der Wertschöpfungskette der Branche, sowie kumulierte Inflation, haben den Anstieg der Werte der bei der Auktion abgegebenen Gebote vorangetrieben. Wie von einigen der wichtigsten Hersteller von Windkraftanlagen festgestellt, kann die Windindustrie nicht immun gegen den Anstieg der Rohstoffkosten und der Logistik für den Transport der Komponenten dieser Technologie sein. Wie jeder andere produktive Sektor kann er nicht in roten Zahlen funktionieren“, hat AEE argumentiert.

Sie sorgen jedoch dafür, dass die Bearbeitungsgeschwindigkeit von Erneuerbare-Projekten einen immer wichtigeren Faktor bei der Entscheidungsfindung der Teilnehmer an den Ausschreibungen darstellt. Daher ist er der Ansicht, dass, wenn die Verarbeitung nicht beschleunigt wird, das Ziel, 40 Gigawatt (GW) Windleistung im Jahr 2030 zu erreichen, gilt als „kompliziert“.

Eine fast menschenleere Auktion

Die vierte Ausschreibung der Erneuerbaren unter dem neuen Vergütungsregime, auf die die Branche reagiert, es war praktisch menschenleer wegen niedrigem preis die schließlich für die Vergabe der zu entwickelnden Leistung angeboten wurde, so Quellen aus dem Sektor gegenüber Europa Press. Der schließlich vom Ministerium für Ökologische Wandel und Demografische Herausforderung festgesetzte niedrige Mindestpreis hat die Mehrheit der Bewerber, die an der Ausschreibung teilgenommen haben, abgeschnitten, denn obwohl das Interesse nicht das gleiche war wie bei früheren Gelegenheiten, Ja, es gab Konkurrenz, wenn auch zu Preisen über dem etablierten.


Source: LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com.

*The article has been translated based on the content of LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!