Wie war 2021 für das Kino in Portugal – Meios & Publicidade

Von Meios & Publicidade am 11. Januar 2022

Im Jahr 2021 verzeichneten Kinos im Vergleich zu 2020 einen Anstieg von mehr als 40 Prozent bei Zuschauern und Einnahmen, zeigen Daten des Instituto do Cinema e Audiovisual (ICA), zitiert von der Agentur Lusa. Kinos verzeichneten 5.468.858 Zuschauer, das sind 43,8 Prozent mehr (1.666.197 Einsendungen) als im Jahr 2020.

Es sei daran erinnert, dass die Kinos im Jahr 2020, dem ersten Jahr der Covid-19-Pandemie, einen Rückgang der Zuschauerzahlen und der Einnahmen um 75,55 Prozent gegenüber dem Vorjahr hinnehmen mussten. 2019 hatten portugiesische Kinos 15,5 Millionen Zuschauer registriert.

Von den 233 kommerziell in die Kinos gebrachten Filmen waren 16 portugiesische Produktionen. Der meistgesehene Film im Jahr 2021 war 007: No Time to Die von Cary Fukunaga mit 435.000 Zuschauern und 2,6 Millionen Euro Umsatz. Der meistgesehene portugiesische Film war Bem Bom von Patrícia Sequeira mit 88.803 Zuschauern und rund 482.000 Euro Umsatz.

Laut Lusa ist NOS Lusomundo Audiovisuais mit einem Umsatz von 15,4 Millionen Euro weiterhin Marktführer. Cinemundo summierte sich auf 8,5 Millionen Euro.


Source: Meios & Publicidade by www.meiosepublicidade.pt.

*The article has been translated based on the content of Meios & Publicidade by www.meiosepublicidade.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!