Wie man Teambuilding einfacher und effektiver macht

Die Führung eines Unternehmens verlangt von Ihnen, eine Vielzahl wichtiger Aufgaben in Einklang zu bringen. Die wichtigste dieser Aufgaben besteht darin, Ihre Mitarbeiter engagiert und motiviert zu halten. Das Mitarbeiterengagement wirkt sich eindeutig auf die Reduzierung der Fluktuation und die Aufrechterhaltung eines gesunden Endergebnisses aus. Und Einwegunternehmen arbeiten daran, das Engagement und die Motivation am Arbeitsplatz hoch zu halten, indem sie an Teambuilding-Übungen teilnehmen.

In einigen Fällen wird die Führung in einem Unternehmen das Gefühl haben, dass diese Übungen kaum mehr als eine Ausrede sind, um das Büro zu verlassen und die eigentliche Arbeit zu vermeiden.

Ja, einige Aktivitäten, die für Ihr Team geplant sind, können uninspiriert und ineffektiv sein – so sehr, dass Teambuilding einen unverdienten Ruf als etwas verdient hat, das man verspotten kann.

Das ist bedauerlich, denn wenn Teambuilding richtig gestaltet und durchgeführt wird, kann die Erfahrung zu stärkeren, kohärenteren Gruppen führen, die mit einem größeren Gefühl der Zufriedenheit und Freude mehr erledigen. Seien Sie also nicht „einer von denen“ in Ihrem Teambuilding-Spiel.

Was macht eine bestimmte Teambuilding-Möglichkeit unwirksam?

Um erfolgreich zu sein, müssen die Unternehmen von heute lernen, sowohl bei potenziellen Kunden als auch bei Teammitgliedern Vertrauen aufzubauen. Bei vielen von Unternehmen gesponserten Teambuilding-Erfahrungen können sich die Teilnehmer am Ende frustriert, blockiert und dem gesamten Prozess gegenüber abweisend fühlen. Warum passiert das und was macht eine bestimmte Aktivität oder Erfahrung unwirksam, um ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl und Zusammenarbeit am Arbeitsplatz zu schaffen?

Introvertierte und Extrovertierte

Ein einfacher Grund ist, dass nicht jeder extrovertiert ist. Menschen, die von Natur aus introvertiert sind, sind nicht unbedingt schüchtern, und es ist nicht so, dass sie andere Menschen nicht mögen. Sie haben einfach eine andere innere Energieausrichtung als Extrovertierte. Es geht nicht um bloße Vorlieben, sondern darum, was ihr Blut in Wallung bringt und welche Umgebungen für ihre beste Arbeit am förderlichsten sind.

Extrovertierte werden von Gruppen und Menschenmengen mit Energie versorgt, während Introvertierte von ihnen tatsächlich ausgelaugt werden können. Da die meisten traditionellen Teambuilding-Aktivitäten darauf aufbauen, Gruppen von Mitarbeitern dazu zu bringen, ein Spiel zu spielen oder sich einer Herausforderung zu stellen, empfinden Introvertierte oft ein gewisses Maß an Abneigung gegenüber der Situation.

Irrelevante Übungen

Eine andere Möglichkeit, wie Teambuilding schiefgehen kann, liegt in der Art der Aktivität selbst. Lächerliche Übungen zu machen oder irrelevante Spiele zu spielen, wird Ihren Teammitgliedern nicht helfen, sich zusammenzuschließen und besser in die Tiefe zu arbeiten. Es wird vielen, wenn nicht allen, absurd erscheinen, besonders wenn so viele Teambuilding zunächst als sinnlose Übung ansehen.

Führungsprobleme

Schließlich besteht das Problem bei der Teambildung in vielen Situationen darin, dass der zugrunde liegende Grund, warum das Team noch nicht gut zusammengekommen ist, nicht erkannt wird. Alle Teams brauchen Erfahrungen, die den Horizont erweitern und die Seele bereichern, und Sie sollten nach solchen Gelegenheiten Ausschau halten.

In vielen Fällen jedoch ein Team, das dafür gehalten wird brauchen Aufbau leidet unter einem Führungsproblem. Das Problem der Führung kann sich als Energieungleichgewicht, Kommunikationsproblem oder zwischenmenschliche Konflikte äußern – aber die zugrunde liegende Ursache ist fast immer ein Versagen der Führung. Beteiligt sich auch die Führungskraft nicht voll und ganz an der Übung, kann sie zum Scheitern verurteilt sein.

Wenn Teambuilding schlecht ist, ist es schlimmer als albern. Es ist endlos, langweilig und eine gründliche Zeit- und Geldverschwendung. Aber diese Art von Adjektiven muss nicht auf Sie zutreffen.

Fünf Kennzeichen einer großartigen Teambuilding-Erfahrung

Die Auswahl von Erfahrungen, denen sich Ihr Team voll und ganz widmen und von denen es tatsächlich lernen kann, kann alle näher zusammenbringen. Jeder wird bei keiner bewusstseinserweiternden Übung die gleiche Erfahrung machen und die Übung möglicherweise nicht als beste Freunde verlassen. Dennoch werden sie mehr voneinander erfahren, wie sie alle am besten zusammenarbeiten, wo die Herausforderungen bei der Optimierung ihrer Produktivität liegen und eine Idee, wie sie diese Herausforderungen meistern können.

  1. Gutes Teambuilding sollte in erster Linie authentisch sein. Alberne Rollenspiele oder Spielplatzspiele werden nicht viel bewirken, aber einige Leute ein wenig zusätzliche Energie abbauen lassen. Sie können sogar mehr schaden als nützen, indem sie unbeabsichtigt einen größeren Wettbewerb zwischen den Mitgliedern hervorrufen.
  2. Gemeinsame Grundlagen- oder Hintergrunderfahrungen und -fähigkeiten sind ebenfalls unerlässlich. Gutes Teambuilding beginnt mit einem Kern oder einer Grundlinie, die alle teilen.
  3. Es sollte Spaß machen! Eine der größten Beschwerden, die viele Leute über traditionelles Teambuilding haben, ist, dass das, was eindeutig Spaß machen soll, es eigentlich nicht ist.
  4. Es sollte inklusiv sein und jedes Mitglied des Teams sowie die Führung einbeziehen. Wenn Sie eine Erfahrung in Sitzungen aufteilen müssen, um allen gerecht zu werden, stellen Sie sicher, dass alle im Wesentlichen die gleiche Erfahrung haben.
  5. Nicht zuletzt muss die Erfahrung sowohl psychisch als auch physisch sicher sein. Wenn sich Teammitglieder nicht erlaubt fühlen, sich zu äußern oder anderer Meinung zu sein, haben Sie den Zweck von vornherein vereitelt. Und es sollte selbstverständlich sein, dass Sie jedem Teammitglied alle notwendigen Sicherheitsausrüstungen und Schulungen geben sollten.

Starke, geschlossene Teams sind besser in ihrer Arbeit und haben mehr Freude an ihrer Arbeit. Sie sind auch besser gerüstet, um Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen und zu halten. Gutes Teambuilding hilft ihnen dabei, die Werkzeuge an die Hand zu geben, um dorthin zu gelangen.

Wie die Translated 9 Sailing Experience stärkere Teams aufbaut

Das Translated 9 Sailing steht unter dem Motto: Dream it, Believe it, Do it.

Hier finden Sie viele großartige Teambuilding-Ansätze für die Beteiligung von Unternehmen. Eines der aufregendsten Beispiele, die ich in letzter Zeit erlebt habe, ist die Übersetzt 9 Segelerfahrung.

Translated9 ist ein Dienstleistungsunternehmen für menschliche Übersetzungen, das seit 20 Jahren Übersetzungen in über 190 Sprachen für Kunden in verschiedenen Bereichen und Kontexten anbietet. Das Unternehmen nimmt an einer außergewöhnlichen Regatta, dem Ocean Globe Race 2023, teil. Bei diesem Rennen können die Teilnehmer ohne moderne Navigationshilfen oder Prognose-Apps in vier Etappen zu je 40 Tagen den Globus umrunden.

Teambuilding-Segelerfahrung

Translated9 Segelerfahrung

Das Unternehmen bietet auch „Translated 9“ an, ein teambildendes Segelerlebnis an Bord des Unternehmensboots (auch Translated 9 genannt). Die Erfahrung besteht aus einer dreistündigen Trainingseinheit, die von Paul Cayard geleitet wird, einem siebenmaligen Teilnehmer am America’s Cup. Cayard ist ein siebenfacher Weltmeister, der zweimal die Welt umrundet hat, und er leitet diese Trainingseinheiten an Bord des Bootes. Nach Abschluss des Trainings können Unternehmen das Boot und seine Crew auch für Teambuilding-Maßnahmen buchen.

Während der Sitzungen reisen die Teilnehmer hinaus in die Bucht von San Francisco. Da Sie keine seglerischen Vorkenntnisse benötigen, kann jeder an den Sitzungen teilnehmen, auch mit einem Mindestmaß an Fitness. Es sind keine besonderen körperlichen Fähigkeiten erforderlich.

Der Wind peitscht uns in der Bucht von San Francisco entgegen!

Als wir zum ersten Mal auf dem Schiff ankamen, benutzten wir eine große, tragbare Treppe, die uns zur Verfügung gestellt wurde. Wir wurden in eine Kabine des Schiffes geführt und wir zogen Windjacken, Mützen, Handschuhe und andere Sachen an, um besser mit den Elementen fertig zu werden.

Es war ein unruhiger Tag in der Bucht – ich dachte immer wieder: „Oh nein – nicht reibungsloses Segeln!“ Aber ich weiß jetzt, dass Segeln jeden Tag reibungslos verläuft und eine Erfahrung ist, nach der man suchen muss.

Ich war besorgt, dass ich es nicht schaffen würde, drei volle Stunden auf diesem Boot zu bewältigen – der Wind, das Wetter, die Menschen – alles. Es gab ein paar im Team, die ein bisschen Segelerfahrung hatten, und sie sahen großartig aus, also vertraute ich darauf, dass sie vielleicht etwas wussten, was ich nicht wusste.

Die unglaubliche Reise

Los ging es auf eine unglaubliche Reise, der Wind peitschte uns mit erfrischender Bay-Luft ins Gesicht. Ich machte mir Sorgen, dass ich nicht gut genug in Form sei, und ich machte mir Sorgen, dass ich hinfallen könnte – aber sie sagten uns, wir sollten uns dessen bewusst sein, und es würde uns gut gehen – und wir waren es.

Es erforderte einige Anstrengung, aufzustehen und unsere „Seebeine“ zu bekommen, da die Bootsfahrt holprig war – aber es gab einen Bereich vor dem Boot in der Nähe des Steuerrads, wo wir sitzen und uns entspannen konnten. Das war der Ort auf dem Boot, wo wir uns alle gegenüberstanden.

Ich fahre Boot?? Jede Person erhielt eine Schulung in dieser einmaligen Erfahrung

Ein einmaliges Erlebnis
Ein einmaliges Erlebnis

Es dauerte nicht lange, bis mir klar wurde, dass das Steuern des Bootes in diesem Moment glücklicherweise so ähnlich war wie Autofahren. Ich würde einen Punkt in der Ferne auswählen, um ihn zu kartieren – und schließlich würden wir diesen Punkt erreichen.

Ich kann das berauschende Gefühl nicht erklären, wenn ich das Boot steuere oder einfach nur dasitze, während wir alle dem Kapitän zuhören. Der Kapitän erzählte von seinen Erlebnissen und wir konnten alles spüren, was er beschrieb, weil wir in diesem Moment bei ihm waren.

In dieser Teambuilding-Übung haben wir gelernt, im Moment zu existieren und präsent zu sein, um über Möglichkeiten nachzudenken.

Die Golden Gate Bridge
Segeln vorbei an der Golden Gate Bridge

Nach oben schauen – wir waren direkt unter der Golden Gate Bridge! Oh, was für ein herrlicher Augenblick!

Das war die Art von Erfahrung, bei der ich mit einer Gruppe von Leuten zusammen war, von denen ich das Gefühl hatte, dass ich sie nicht gut kannte – weißt du, wie das ist? Hier machst du eine Aktivität, die dir körperlich und geistig etwas abverlangt. Es ist anstrengend, macht aber verdammt viel Spaß – und danach haben Sie diese Bindungserfahrung, die Ihr Leben wirklich auf eine Weise verändert, die Sie nicht ganz in Worte fassen können.

Wir waren auf einem Boot. Natürlich war ich mit der Fähre in der Bucht unterwegs – aber das hier war ganz anders. Wir waren auf einem großen Segelboot, das auf die Wellen reagierte, und wir hatten vollen Einfluss darauf, was in der Bewegung des Bootes vor sich ging.

Sieh nach oben!  Die Welt sehen
Sieh nach oben! Die Welt sehen! Größer werden!

Helfen Sie Ihrem Team, seinen Horizont zu erweitern

In der Erweiterung meines Bewusstseins seit dieser Erfahrung letzte Woche ist mir klar geworden, dass wir uns auf tiefere Erfahrungen einlassen müssen, um voll am Leben und Arbeiten teilhaben zu können. Die Zusammenarbeit bei der Durchführung dieser Art von Übung und die Teilnahme daran halfen mir, mich für den Rest des Teams zu interessieren, obwohl wir uns nicht oft sehen.

Ich habe die anderen, die dort waren, anders gesehen, und ich sehe mich selbst anders. Ich kann schwierige Dinge tun und Herausforderungen meistern, die auf mich zukommen.

Führung kann für Teams den Unterschied ausmachen

Betrachten Sie die Möglichkeiten. Wenn Sie Ihrem Team als Führungskraft eine Erfahrung bieten, haben Sie Ihrem Team ein Geschenk gemacht – eine verbindende Erfahrung, die alle für immer in Anspruch nehmen und die sie nie vergessen werden.

Stellen Sie sich vor, wie diese Art von Erfahrung für Mitglieder Ihres Unternehmens einen Unterschied machen wird, die sich nicht sehr oft sehen, wie im Fall von remote arbeitenden Mitgliedern.

Vielfältige Erfahrungen – neue Herausforderungen

Die Teilnehmer lernen, ihre vielfältigen Erfahrungen und Fähigkeiten in eine neue Herausforderung einzubringen: Teil einer Crew zu werden, in einer Atmosphäre, die Anstrengung, Fleiß, Engagement und ein bisschen Mut erfordert. Die Sitzungen machen Spaß und sind ansprechend und auf jeden Fall authentisch auf ein gemeinsames Teamziel ausgerichtet.

Da diese Teambuilding-Erfahrung relativ kurz war, erforderte sie keinen großen Zeitaufwand, aber die Vorteile sind weitreichend, und wir konnten nicht alle Auswirkungen aufzeigen, auf die wir betroffen waren.

Gewinnen Sie eine bessere Wertschätzung für Kollegen

Das Translated 9-Erlebnis ist zwar nicht jedermanns Sache, aber es ist eine gute Wahl für die Art von Teambuilding-Erlebnissen, die Sie Ihren Mitarbeitern bieten möchten. Wenn wir mit dem richtigen Team die richtigen Dinge tun, sind alle bereichert.

Die Teilnehmer verlassen mit einem unvergesslichen gemeinsamen Erlebnis. Sie lernen neue Fähigkeiten und haben hoffentlich eine bessere Wertschätzung für ihre Mitarbeiter und ihre einzigartigen Fähigkeiten. Im Grunde geht es darum, was gutes Teambuilding ausmacht.

Translated9 Sailing Experience Bild: Entnommen aus dem Übersetzt9 Webseite; Vielen Dank!

Bildnachweis: Vom Autor bereitgestellt; Vielen Dank!


Source: ReadWrite by readwrite.com.

*The article has been translated based on the content of ReadWrite by readwrite.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!