Wie löst man Konflikte, wenn das Geld für ein Gericht knapp wird?

Arno Baltin, Dozent für Verhandlungspsychologie am Institut für Natur- und Gesundheitswissenschaften der Universität Tartu, und Mare Merimaa, Dozentin für Privatrecht und emeritierte Richterin am Institut für Sozialwissenschaften, links. Foto: Privatsammlung

Die Schlichtung ist eine Methode zur Streitbeilegung, die sowohl psychologische Kenntnisse als auch juristische Kenntnisse der Universität Tallinn vereint, um die Anliegen von Menschen und Unternehmen außergerichtlich zu lösen. Im Programm “Tallinn University is on air” sprechen wir über eine neue Studienform und ein neues Spezialgebiet – die Mikrokiste des Schlichtungsverfahrens.

Das Programm zeigt Ihnen, welche Vorteile eine Schlichtung gegenüber Gerichtsverfahren hat, in welchen Unternehmen die Stelle des Schlichters besonders notwendig sein kann, ob alle Konflikte beigelegt werden können und wie es sich als Mikrokrat an der Hochschule für Schlichtung anfühlt.

Zu Gast sind Arno Baltin, Dozent für Verhandlungspsychologie am Institut für Natur- und Gesundheitswissenschaften der Universität Tallinn, und Mare Merimaa, Dozentin für Privatrecht und emeritierte Richterin am Institut für Sozialwissenschaften. Regie führt Gregor Alakula.

Hören Sie hier die neueste Sendung:


Source: https://www.aripaev.ee/ by feedproxy.google.com.

*The article has been translated based on the content of https://www.aripaev.ee/ by feedproxy.google.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!