Wie beginnt man, in Kryptowährungen zu investieren?


Wer hat kein Interesse an der Eröffnung des bestes Handelskonto? Heute ist der Kryptowährungssektor nicht nur in der Welt der Nerds zunehmend in Mode und entvölkert. Selbst diejenigen, die sich bis vor kurzem noch für völlig desinteressiert, wenn nicht sogar aus Misstrauen ausgesprochen haben, sind heute die ersten, die über mehrere Kanäle nach Informationen fragen und suchen.

Der Hauptkanal, über den wir vielleicht etwas Interessantes und wirklich Nützliches über die Online-Handel ist das Internet. Andererseits ist das Web eine unendliche Ressource und aus kultureller Sicht ein unschätzbarer Schatz.

Dank der großen Menge an Informationen (leider oft auch falsch, aber lassen wir es jetzt mal weg) finden auch Leute, die bestimmte Fächer nicht studiert haben, das Wissen, das sie brauchen, um sich in verschiedenen Bereichen eine zufriedenstellende Kultur anzueignen. Erst recht kann dies beim Online-Handel passieren.

Onlinehandel es ist ein Fach, das (der Name sagt es auch) nur theoretisch studiert und in der virtuellen Welt des Netzwerks praktisch umgesetzt werden kann. Die führenden Investmentexperten wurden hier nicht ausgebildet, aber sie konnten ein System aufbauen, das es jedem ermöglicht, dank der Millionen von Kanälen, die im Äther ausgenutzt werden können, in solchen Dingen gut zu werden.

Jetzt ich Händler, die Online-Konten eröffnen sie sprießen wie Pilze und, seltsam aber wahr, viele von ihnen meinen es ernst mit diesem Beruf.

Ja, Beruf: Es ist kein Hobby, Geld für sich selbst oder für andere anzulegen. Es ist ein richtiger Job, für den man viel arbeiten muss. Und es ist nicht immer einfach, über die Runden zu kommen.

Diejenigen, die weniger bereit und leidenschaftlich sind, geben normalerweise schnell auf. Andere lassen sich vom ersten Anzeichen einer Niederlage abschrecken. Wieder andere kommen hoffnungslos, verlieren all ihre Ersparnisse und verstehen erst dann, dass sie nicht gebracht werden (was etwas fragwürdig ist) und werfen das Handtuch.

Die Wahrheit ist, dass, auch wenn der Trade des Traders nicht für jeden gemacht ist, sicherlich viel Übung und die Anleitung eines Experten im richtigen dedizierten Portal dazu führen können, dass jeder greifbare Ergebnisse sieht. Und gebe erhebliche Befriedigungen in wirtschaftlicher Hinsicht.

Online-Investitionsbetrug: So halten Sie sich von ihnen fern

Wir haben vorher gesagt und dann das Thema gewechselt, dass nicht alle Informationen im Internet richtig sind. Einige sind falsch; andere werden absichtlich falsch geschrieben, um “Narren” fallen zu lassen und die schwächsten und verletzlichsten Menschen auszunutzen.

Dies ist der Fall bei Betrugshandelsseiten oder E-Mails, die Sie oft erreichen (und wenn Sie Glück haben, landen sie sofort im Spam) und in denen Sie aufgefordert werden, auf einen Link zu klicken, um auf einige Phantom-Accounts zuzugreifen. Oder ein professioneller Händler bittet Sie, eine Site zu abonnieren und alle Ihre sensiblen Daten einzugeben, denn dadurch erhalten Sie die Lösung zur Wiederherstellung Ihrer Finanzen: viel Geld, sofort und einfach zu erledigen. Zu schön um wahr zu sein? Dann ist es ein ausgewachsener Betrug.

Fallen Sie nicht darauf rein. Der echte professionelle Trader, der Sie zu einem Star machen möchte, wird aufrichtig sein: Das ist harte Arbeit, aber das Geld ist echt und… jemand muss es auch tun.

In Kryptowährungen investieren: Was sind die Hauptrisiken?

Angenommen, Sie bergen immer Gefahren, wenn Sie sich für einen Investitionspfad entscheiden, unabhängig davon, in welche Branche Sie investieren.

Und hier ist auch warum Investitionen in Kryptowährungen sie können Risiken haben.

Abgesehen davon, dass Betrug kann es immer geben und dabei müssen Sie sehr vorsichtig sein, es gibt zwei Hauptrisiken, mit denen Sie umgehen müssen, wenn dies der Fall ist beschließt, in Kryptowährungen zu investieren.

Lassen Sie uns zuerst darüber sprechen, dass dieser Sektor gekennzeichnet durch eine gewisse Volatilität und vor allem muss berücksichtigt werden, dass ein Staat könnte plötzlich Kryptowährungen verbieten weil es die Macht dazu hat.

Das ist der Moment, in dem du dich entscheidest in Kryptowährungen investieren Sie müssen dies mit einem genauen Bewusstsein tun, und dieser Vermögenswert hat im Gegensatz zu den traditionelleren wie Aktien ein höheres Risikoprofil, da der Handel mit Aktien von keinem Staat verboten werden kann.

Um mit Kryptowährungen zu handeln, gibt es nicht nur Bitcoin

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie, wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, bis vor kurzem aus vielen Optionen wählen können es bedeutete nur, auf Bitcoins zu wetten.

In diesem Moment gibt es jedoch eine peinliche Wahl, auch wenn Bitcoin trotz seines relativen Gewichts an der Gesamtkapitalisierung des Sektors, das rückläufig war, die wichtigste und berühmteste Kryptowährung bleibt.

Denken Sie nur, dass im Jahr 2017 Der Anteil von Bitcoin am Kryptowährungsmarkt erreichte 90%, während es derzeit um etwa 50 % gesunken ist, da es andere Aspekte gibt, die zwischen den Kryptowährungen mit größerer Kapitalisierung Platz gemacht haben, es sind Ethereum und XRP, aber auch andere.

Die Liste der Vermögenswerte, in die Sie investieren können, ist also lang und der einzige zur Auswahl stehende Parameter ist der Kapitalisierungsgrad, in dem Sinne, dass je höher dieses Niveau eines einzelnen Kryptos ist, desto höher ist die dadurch garantierte Stabilität.

Nachdem man das alles gelesen hat, wird sich eine Person natürlich am Ende wundern wenn es bequem ist, in Kryptowährungen zu investieren und die Frage ist nach dem Covid-Notfall, der noch nicht vorbei ist, unvermeidlich.

Aber wie die meisten Leute sich erinnern werden, als die Weltmärkte vor anderthalb Jahren einbrachen für die Explosion der Pandemie, Bitcoin es erwies sich jedoch als Zufluchtsort in einem allgemeinen Verlustkontext.

In diesem Moment dachten alle, dass die Wirtschaft schwere Verluste erleiden würde, und es geschah, dass die Zentralbanken eine Lockerungspolitik verfolgten, während die Regierungen kräftig mit Ressourcen eingriffen.

Was wir jedoch gesehen haben, ist sicherlich, dass Kryptowährungen erfolgreich waren und dass der Handel durch Wetten bequem war.

Was Sie also tun müssen, ist einen hochrangigen Broker auszuwählen und zu experimentieren, indem Sie vielleicht ein Demokonto ausprobieren, und das ist Virtuell handeln ohne das Risiko einzugehen, Geld zu verlieren


Source: RSS DiariodelWeb.it Innovazione by www.diariodelweb.it.

*The article has been translated based on the content of RSS DiariodelWeb.it Innovazione by www.diariodelweb.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!