Wenn Ihr Blutdruck nachts und nicht tagsüber steigt, ist er für Demenz 1,64-mal gefährlicher.

[사진=게티이미지뱅크]

Der Blutdruck einer Person ändert sich 24 Stunden. Wenn Sie ein gesunder Mensch sind, sind Ihre Werte nachts am niedrigsten. Es gibt jedoch Menschen, die das Gegenteil von diesem Muster haben. Der Blutdruck steigt eher nachts als tagsüber.

Forscher der Universität Uppsala in Schweden haben kürzlich in der internationalen Zeitschrift “Hypertonie” eine Studie veröffentlicht, wonach Menschen mit hohem Blutdruck nachts und nicht tagsüber einem höheren Alzheimer-Risiko ausgesetzt sind.

Die Forscher stellten die Hypothese auf, dass die Nacht eine sehr wichtige Zeit für die Gesundheit des Gehirns ist und dass abnormale Muster eines höheren Blutdrucks in der Nacht das Risiko für Demenzerkrankungen erhöhen könnten.

Die Forscher maßen den Blutdruck bei schwedischen Männern im Alter von 70 bzw. 77 Jahren, um Muster zu identifizieren, gefolgt vom Alter von 95 Jahren, um den Zusammenhang mit dem Risiko einer Demenz zu untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt nahmen 997 Personen an der primären Blutdruckmessung und 611 von ihnen an der sekundären Blutdruckmessung teil.

Als Ergebnis der Untersuchung der Inzidenz von Demenz durch Überprüfung der Krankengeschichte der Teilnehmer war die Wahrscheinlichkeit, dass bei Personen mit höherem Blutdruck nachts Demenz diagnostiziert wurde, 1,64-mal höher als bei Personen mit normalen Blutdruckmustern. Das Risiko, an Alzheimer, der häufigsten Form der Demenz, zu erkranken, war 1,67-mal höher.

Der Grund für diese Ergebnisse ist noch nicht klar, aber die Forscher erklärten, dass die Fähigkeit des Gehirns, Abfallprodukte während des Schlafens zu reinigen, durch abnormale Blutdruckmuster beeinträchtigt wird.

Als nächsten Schritt planen die Forscher zu untersuchen, ob die Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten, die den Blutdruck nachts senken, das Alzheimer-Risiko senken könnte.

Darüber hinaus wies er darauf hin, dass “es eine Einschränkung gibt, dass diese Studie nur für ältere Männer war”, und fügte hinzu: “Es ist notwendig, Frauen und Menschen zu untersuchen, die in anderen Ländern leben.”

Reporter Jung Hee-eun [email protected]

Copyrightⓒ’Honest Knowledge for Health ‘Comedy.com (http://kormedi.com) / Unerlaubte Weitergabe von Reproduktionen verboten