Weniger Chaos verursachte die Abschaltung des digitalen Impfstoff-ID-Systems in England

Das digitale COVID-19-Impfstoff-ID-System, das vom englischen National Health Service betrieben wird, war am späten Mittwochabend in Ortszeit fast vier Stunden nicht verfügbar, was vor allem auf den Flughäfen weniger Chaos verursachte.

Der digitale Impfausweis ist eine bequeme und effektive Möglichkeit, die Impfung während einer globalen Pandemie nachzuweisen, birgt jedoch ein gewisses Risiko, wenn die Bevölkerung zu sehr auf die Systeme angewiesen ist, die ihnen dienen. Zumindest ein gutes Beispiel dafür war das gestrige Versagen der Hintergrundsysteme des englischen National Health Service (ungefähr das Äquivalent des ungarischen Nationalen Zentrums für öffentliche Gesundheit).

Die IT-Lösungen der Deutschen Telekom werden mit der AWS-Unternehmenskultur aktualisiert (x)

Das Unternehmen mit knapp 5.000 Mitarbeitern in Ungarn befindet sich in einem großen internen Wandel.

Die IT-Lösungen der Deutschen Telekom werden mit der AWS-Unternehmenskultur aktualisiert (x) Das Unternehmen mit knapp 5.000 Mitarbeitern in Ungarn befindet sich in einem großen internen Wandel.

In Großbritannien bedienen die NHS-Server den sonst im Land sehr beliebten digitalen Impfstoff-Ausweis, sodass deutlich mehr Menschen ihn zum Impfnachweis verwenden als einen papierbasierten Ausweis (in Ungarn gibt es keine Plastik-Sicherheitskarte ähnlich der Ungarisch). Allerdings konnten die Backend-Systeme gestern zwischen 11:45 und 15:15 Uhr keine Anfragen von Smartphone-Clients bedienen, was zu weniger Verkehrschaos insbesondere im internationalen Flugverkehr führte.

EIN BBC-Bericht Nach Angaben des NHS-Systems saßen aufgrund der Abschaltung des NHS-Systems mehrere Passagiere auf großen internationalen Flughäfen fest, weil sie keinen glaubwürdigen Impfnachweis vorlegen konnten. Fluggesellschaften haben das Problem anders gehandhabt, so gab es diejenigen, denen ein Ticket für einen späteren Flug angeboten wurde, wenn sie einen PCR-Test vor Ort durchführten, aber auch Passagiere berichteten von einem Fall, in dem sie beim Check-in zurückgewiesen wurden, nachdem sie es nicht beweisen konnten ihre Impfung.

Obwohl die NHS-App Impfdaten für 30 Tage offline speichern oder die ID in Apple Wallet einfügen kann, sind diese Optionen standardmäßig nicht aktiviert, sodass die meisten Daten nur dann aus der App abrufen können, wenn sie über eine Live-Internetverbindung verfügen funktionierende Infrastruktur.


Source: HWSW Informatikai Hírmagazin by www.hwsw.hu.

*The article has been translated based on the content of HWSW Informatikai Hírmagazin by www.hwsw.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!