Wenden Sie sich an einen Schrumpfschlauch: Gebrauchsanweisung


Bei guter Gesundheit ist es auch wichtig, sich um Ihre psychische Gesundheit zu kümmern. Aber welchen Spezialisten soll man konsultieren und zu welchem ​​Preis? Wir ziehen Bilanz zum Welttag der psychischen Gesundheit am 10. Oktober.

Psychologe oder Psychiater… An wen kann man sich für eine psychiatrische Versorgung wenden? Erster großer Unterschied zwischen diesen beiden Berufen: Der Psychiater ist Arzt, wenn der Psychologe Absolvent einer Universität ist. Der erste ist daher befugt, eine ärztliche Diagnose zu erstellen, Medikamente zu verschreiben und seine Konsultation wird von der Sozialversicherung bis zu 70% des üblichen Satzes erstattet.

Der zweite kann je nach Ausbildung eine oder mehrere Spezialisierungen haben. Er ist kein Arzt, aber seine Beratungen können demnächst, sofern sie von einem Arzt verordnet wurden, im Rahmen eines Beratungspakets für Sitzungen übernommen werden. 30 Euro begrenzt. Dies hat Emmanuel Macron für 2022 während der Konferenz für psychische Gesundheit und Psychiatrie am 28. September angekündigt.

Zwischen 50 und 70 Euro pro Sitzung

In der Zwischenzeit kostet laut Observatoire de la Psychologie 2021 eine Sitzung bei einem Psychologen in Frankreich zwischen 50 und 70 Euro für eine Dauer von 45 Minuten bis zu einer Stunde. Der Preis hängt vom geografischen Gebiet ab – Beratungen in Großstädten sind oft teurer – aber auch von der möglichen Spezialisierung des Psychologen.

Gut zu wissen für junge Erwachsene: das System Studentische psychische Gesundheit im März 2021 gegründet, bietet Studierenden, die das Bedürfnis verspüren, drei 45-minütige Sitzungen mit einem Partnerpsychologen an. Schließlich bieten einige Gegenseitigkeitsgesellschaften eine teilweise Übernahme der Konsultationen mit einem Psychologen an.

Jedem Patienten sein Psychiater

Die meisten Wie wählen Sie Ihren Therapeuten aus? Eine erste Idee ist Mundpropaganda, aber seien Sie vorsichtig: Jeder Mensch hat seinen eigenen Psychiater. Was für einen Patienten funktioniert, kann für einen anderen nicht richtig sein. Und die meisten Therapeuten raten davon ab, dass zwei nahestehende Personen denselben Psychiater aufsuchen, abgesehen natürlich von Paartherapie oder Familientherapie.

Um eine Pflegekraft zu finden, können Sie auch die Berufsverzeichnisse in Ihrer Nähe konsultieren oder bei Ihrem Hausarzt eine Kontaktliste anfordern.

Wann konsultieren?

Mehrere Situationen können dazu führen, einen Spezialisten für psychische Gesundheit zu konsultieren. Anhaltendes Unbehagen, wiederholte Angst, Symptome einer Depression, das Eintreten eines schwer zu überwindenden Lebensereignisses (Trauer, Trennung, Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheit etc.), übermäßiger Stress oder sogar Beziehungsprobleme. Zögern Sie nicht, dies mit Ihrem behandelnden Arzt zu besprechen, der Sie anleiten und beraten kann.

Und im Notfall? Extremes psychisches Leiden, Delirium oder Suizidgedanken sind Notfälle, die einer schnellen Behandlung bedürfen. Gehen Sie in die nächstgelegene psychiatrische Notaufnahme oder in die nächstgelegene Notaufnahme eines Krankenhauses. Sie können auch den Samu (unter der Nummer 15) oder die Feuerwehr (unter der Nummer 18) kontaktieren.

Lesen Sie auch: 3114, die nationale Nummer zur Selbstmordprävention

Quellen:

Abonnieren Sie den Top Santé Newsletter, um kostenlos die neuesten Nachrichten zu erhalten


Source: Topsante.com by www.topsante.com.

*The article has been translated based on the content of Topsante.com by www.topsante.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!