Weizengrassaft-Rezept für perfekte Gesundheit

Wussten Sie, dass Sie mitten im Winter eine echte Energiebombe bauen können? Ja, so ist es Weizengrassaft, auch „grünes Gold“ genannt, ist eine wahre Wohltat für den menschlichen Körper.

Wenn Sie also bereits Weizen für Weihnachten gesät haben, werfen Sie ihn nicht weg. Dieses Getränk stärkt die Immunität, entfernt Giftstoffe aus dem Körper, reguliert die Verdauung, lindert Entzündungen und hilft bei der Vorbeugung und Behandlung verschiedener entzündlicher Entzündungen.

Grüner Weizensaft ist eine hervorragende Vorbeugung gegen bösartige Erkrankungen, Diabetes und Sterilität. Es verbessert auch das Blutbild und verlangsamt das Altern.

Weizengras kann eines der besten „Superfoods“ zur Reinigung von Lymphflüssigkeit sein. Wenn Sie also unter einem Lymphstau leiden, ist grüner Müslisaft genau das Richtige für Sie. Es hilft bei Erkrankungen wie Halsschmerzen oder geschwollenen Lymphknoten.

Das tägliche Trinken von Weizensaft kann eine großartige Lösung für Sie sein! Weiter unten in diesem Text haben wir nützliche Tipps und noch bessere Rezepte für Sie vorbereitet.

Wunderbare Vitaminbombe für stärkere Immunität und besseres Blutbild (VIDEO)

Weizengrasanbau zu Hause

Meistens Weizengrass gewachsen mit mineralischen Nährstoffen, in Wasser, ohne Erde. Es ist ziemlich einfach, es zu Hause in einem Keimgerät zu züchten, wir würden sogar sagen, dass diese Methode extrem einfach ist. So können Sie es ganz einfach zu Hause anbauen.

Weizen wird mit etwas Erde in einen Topf gesät. Es wird eine dünne Getreideschicht aufgetragen, die am Vortag auf feuchtes Papier gelegt werden muss, damit sie erscheint Weizenkeim. Dies ist ähnlich wie wenn Sie Weizen vor den Weihnachts- und Neujahrsferien legen, genau die gleiche Methode.

Weizengras muss regelmäßig gegossen werden und eignet sich am besten etwa 9 bis 10 Tage nach der Aussaat zum Schnitt. Es wird daher in den sehr frühen Stadien der Blattbildung geerntet, wenn sein Inhalt von höchster Qualität ist.

Auf diese Weise erhältst du ein gesundes und vor allem günstiges Produkt, aus dem du selbstgemachten Weizengrassaft herstellen kannst. Es wird von Phytotherapeuten sehr geschätzt und kann neben viel teureren Präparaten stehen.

Medizinische Eigenschaften des grünen Kornsaftes

Die gesundheitlichen Vorteile von Weizengras sind vielfältig, denn dieser grüne Getreidesaft bringt zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich. Aufgrund seines hohen Chlorophyllgehalts wirkt es potenziell als Körperreiniger.

Chlorophyll gibt Weizengras grünes Pigment und kann die Durchblutung verbessern. Das bedeutet, dass Weizengras die optimale Funktion des Körpers bei Infektionen unterstützt:

Wenn Sie jeden Tag grünen Getreidesaft konsumieren, wissen Sie, dass er Ihrem Körper bei den folgenden Erkrankungen helfen wird:

  • Mund- und Racheninfektionen. Wenn Sie häufig eitrige Angina pectoris haben, können Sie versuchen, Ihren Hals zu spülen und mit Weizengrassaft zu gurgeln. Diese Methode kann auch von Kindern angewendet werden, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt.
  • Schwellung der Lymphdrüsen. Sie sind aufgrund der Ansammlung von Bakterien in den Lymphknoten an Hals, Leiste und Achselhöhlen zu spüren. Das Trinken von grünem Saft trägt zu ihrem Entzug bei.

Anwendung von grünem Getreidesaft

Neben der Reinigung von Blut und Lymphe hilft hausgemachter Weizengrassaft auch bei:

  • Magenbeschwerden, fördert eine bessere Darmperistaltik, beschleunigt den Stoffwechsel und reguliert die Verdauung.
  • Es stärkt Knochen und Gelenke, insbesondere bei Menschen mit erhöhtem Osteoporose-Risiko.
  • Es schützt das Herz und stärkt die Blutgefäße, trägt zu einer besseren Durchblutung bei.
  • Beseitigt chronische Müdigkeit und Unwohlsein, stellt die dringend benötigte Vitalität des Körpers wieder her.
  • Hilft bei einer besseren Lungenfunktion.
  • Alkalisiert den Körper – reduziert den Säuregehalt.
  • Stabilisiert Bluthochdruck.
  • Reguliert die Arbeit der Schilddrüse.
  • Es wirkt sich positiv auf die Ehesterilität aus, es ist reich an den notwendigen Vitaminen E und C.
  • Es hält den Zucker unter Kontrolle und es wird Diabetikern empfohlen, jeden Tag Weizengrassaft zu trinken.

Weniger bekannt ist, dass auch grüner Getreidesaft verwendet wird Einlauf des Dickdarms. Diese Methode entfernt alle Verunreinigungen von den Darmwänden und verhindert die Ablagerung schädlicher Ablagerungen. Selbst bei schwersten Erkrankungen wie Krebs sind die Erfahrungen sehr gut.

Dieses wohltuende Getränk hilft auch denen, die das Auftreten von grauem Haar verzögern möchten. Weizengrassaft verlangsamt nämlich die Alterung und ist ein wahres Elixier der Jugend.

Wie man Weizengrassaft macht

Sie benötigen etwa ein Kilogramm Weizen, um diesen Saft herzustellen. Sie müssen es zuerst in Ihrem Haus säen.

  1. Säen Sie Weizen in flache Töpfe oder Töpfe und lassen Sie ihn am Fenster stehen, um genügend Licht zu haben.
  2. Nicht vergessen – regelmäßig gießen.
  3. Wenn das Weizengras eine Höhe von zehn Zentimetern erreicht hat, schneiden Sie es mit einer Schere ab und pressen es in einem Entsafter aus.
  4. Grünen Müslisaft mit Zitronensaft mischen und in einen Beutel oder Eiskübel gießen.
  5. Bewahren Sie es unbedingt im Gefrierschrank auf.

Dosierung tagsüber

Jeden Morgen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück, einen Würfel in einem Glas warmem Wasser auflösen und trinken. Dieses Getränk gibt Ihnen Energie für den ganzen Tag und schützt Sie vor allen möglichen Infektionen und Krankheiten.

Obwohl „Superfoods“ wie Spirulina-Algen heute zunehmend gefragt sind, wird junger grüner Weizen fast die gleiche Wirkung haben. Es bringt den Organismus vollständig ins Gleichgewicht zurück, und ihr Preis ist nicht zu vergleichen.

Der beste Entsafter für Weizengras – welchen soll man wählen?

In einem hochwertigen Entsafter gepresstes Weizengras liefert eine wahre Fülle von Nährstoffen. Es enthält Chlorophyll, ein komplettes Spektrum an Proteinen, viele Vitamine, darunter Vitamin A, C und E. Deshalb ist die Wahl des richtigen Geräts sehr wichtig, denn nicht jeder kann Weizen gut auspressen.

In den entwickelten Märkten Westeuropas und Nordamerikas ist es möglich, spezielle Bass Juicer für diesen Zweck zu erwerben. Ihr Preis ist um ein Vielfaches höher als bei gewöhnlichen Entsaftern, aber an Qualität mangelt es nicht.

Besonders beliebt ist der handgehaltene Entsafter für Weizengras, aber verzweifeln Sie nicht, wenn er Ihnen derzeit nicht zur Verfügung steht. Ihr aktueller Entsafter aus erster Hand wird auch verwendet, um grünen Weizensaft selbst herzustellen.

Wie schmeckt grüner Getreidesaft?

Lassen Sie sich von Weizengrassaft in keiner Weise abstoßen, er heilt und es gibt zahlreiche gesundheitliche Vorteile, ihn einfach so abzulehnen. Geben Sie nicht wegen der Farbe oder des Namens auf, glauben Sie mir, Sie haben keinen Grund dazu.

Weizengras hat einen ganz ordentlichen, noch angenehmeren Geschmack wie Wicken! Nicht so schlimm richtig!

Wenn Sie neu in der Zubereitung grüner Säfte sind, können Sie sich für sehr interessante Geschmacksrichtungen und Kombinationen mit anderen Zutaten entscheiden. Wenn Sie es also zum Beispiel mit Orangen oder Bananen mischen, erhalten Sie einen Saft, der perfekt schmeckt. Mit der Zeit – wenn man sich an den reinen Geschmack gewöhnt und gewöhnt Weizengrass, können Sie ein reines Getränk ohne Zusatz anderer Zutaten trinken.

Damit Ihr Körper Infektionen wie Halsschmerzen besser bekämpfen kann, probieren Sie also nur einen Schluck Weizengras! Sie werden selbst sehen, was die Wirkung ist, alles, was Sie tun müssen, ist diesen kleinen Test zu machen. Das könnte dein Perfekt sein natürliches Heilmittel, für ein optimales allgemeines Wohlbefinden.

Heutzutage kann Weizengraspulver problemlos in fast allen Reformhäusern gekauft werden, aber es ist immer eine bessere Option, es selbst anzubauen.

Weizengrassaft mit Bananen und Äpfeln – Rezept

Ganz zum Schluss haben wir dieses tolle Rezept für die Herstellung von Weizengrassaft vorbereitet, der einen sehr angenehmen Geschmack hat. Es ist ein interessanter Shake, der in weniger als 5 Minuten zubereitet ist.

Hier ist, was wir brauchen:

Weizengras – 100 Gramm,

dve Banane,

Ein grüner Smith-Apfel,

Eine halbe Tasse Wasser.

Rezeptzubereitung:

Drücken Sie das Gras in einem Entsafter aus und geben Sie dann die zuvor geschälten Bananen in einen Mixer. Apfelwürfel, Wasser und den zuvor gewonnenen grünen Getreidesaft dazugeben. Wenn die Mischung gut gemischt und kombiniert ist, gießen Sie sie in einen geeigneten Behälter.

Der so hergestellte Weizengrassaft wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Wir glauben, dass Sie alles Neue über Weizengras gelesen haben und dass die veröffentlichten Rezepte nützlich sein werden. Wir empfehlen Ihnen, mehr über Weizenkeime zu erfahren, über die wir auch geschrieben haben.

Gesponserte Links:


Source: Dijeta Mesečeve Mene by dijetamesecevemene.com.

*The article has been translated based on the content of Dijeta Mesečeve Mene by dijetamesecevemene.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!