Wegen Muslimen oft bedroht, sagt der Bürgermeister von London, dass er von 15 Polizisten bewacht werden muss


Suara.com – Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan sagte, er müsse nach Morddrohungen von 15 Polizisten bewacht werden. Der Grund: Er ist Muslim.

Anpassen BBC News, Donnerstag (30.09.2021), sagte Sadiq Khan während einer Rede auf der Jahreskonferenz der Labour Party in Brighton.

“Der Bürgermeister der größten Stadt der Welt braucht 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Schutz wegen seiner Hautfarbe und des Gottes, den er anbetet”, sagte er.

Sadiq Khan hat bekannt gegeben, dass er seit seinem Amtsantritt als Bürgermeister im Jahr 2016 Morddrohungen und Kritik erhalten hat.

Lesen Sie auch: 3 Monate Reha, Anji will jetzt kein Marihuana mehr konsumieren

Sadiq Khan gab auch bekannt, dass er von 15 Polizisten bewacht wurde, die rund um die Uhr für seine Sicherheit sorgten.

Während Khan bei seiner ersten Wahl zum Bürgermeister der Schutz verweigert wurde, stimmte er 2017 schließlich zu, von der Polizei bewacht zu werden.

“Ich habe die Pflicht, auf meine Mitarbeiter aufzupassen und ich liebe meine Familie”, sagte Khan.

Khan gab auch bekannt, dass sein Handlungsspielraum seit seinem Amtsantritt sehr begrenzt ist.

“Man kann nichts spontan tun, wie spazieren gehen, Fahrrad fahren oder die Tür selbst öffnen”, sagte Khan.

Lesen Sie auch: Die Chronologie von Anjis Verhaftung durch den Zeugen vor Gericht enthüllt

Khan sagte, er zögere nicht zu erklären, welche Drohungen er erhalte, weil er andere Leute nicht in die Politik bringen wollte.

“Dies ist wahrscheinlich das erste Mal, dass ich darüber spreche. Ich könnte emotional werden”, sagte Sadiq Khan dem Publikum.

Khan sagte auch, er sei von Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka inspiriert worden, die gegen rassistischen Missbrauch gekämpft haben.

“Ich werde nicht zulassen, dass mich diese Rassisten und Islamophobie einschüchtern, und ich werde mich ihnen nie beugen”, sagte Khan.


Source: Suara.com by www.suara.com.

*The article has been translated based on the content of Suara.com by www.suara.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!