Wasseur: Ich bin überzeugt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben


Frederic Wasseur glaubt nicht, dass beim Umstieg auf eine neue Fahrzeuggeneration das Prinzip der Kontinuität bei der Zusammensetzung des Teams eingehalten werden muss. Der Chef von Alfa Romeo Racing ist überzeugt, mit der Vertragsunterzeichnung mit Guan Yu Zhou, der der Teamkollege von Valtteri Bottas wird, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Frederic Wasseur: „Unser Kader 2022 ist eine Kombination aus einem erfahrenen Profi wie Valtteri und dem Neuzugang Guan Yu Zhou, auf den man sich konzentrieren kann, denn sein Teamkollege ist einer der besten Fahrer der Meisterschaft.

Inwieweit Bottas froh ist, dass er der Anführer des Teams wird, müssen Sie ihn fragen, aber wir haben diesen Moment auch berücksichtigt, als wir mit ihm verhandelt haben. Da Lewis Hamilton sein Partner bei Mercedes war und bleibt, ist es nur natürlich, dass Valtteri ein wenig im Schatten stand, während er in unserem Team die zentrale Figur sein wird, und bei der Feinabstimmung des Autos wollen wir vor allem dies tun auf ihn verlassen.

Ich denke, das wird auch für ihn ein wichtiger Schritt und ich bin überzeugt, dass er in dieser Funktion viel erreichen wird. Außerdem glaube ich nicht, dass eine komplette Änderung der Zusammensetzung des Teams irgendwelche Komplikationen mit sich bringen wird, weil wir auf ein neues technisches Reglement umsteigen. Das Auto, seine Aerodynamik – das alles wird komplett neu sein, auch Gummi. Natürlich braucht das Team einen sehr erfahrenen Fahrer, und ich glaube, dass Valtteri für diese Rolle gut geeignet ist.

Aber ich bin mir nicht sicher, ob es in dieser Situation bei der Zusammensetzung des Teams sinnvoll ist, Kontinuität zu wahren. Jedoch kann jeder seine eigene Meinung zu diesem Thema haben. Ich bin überzeugt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben.

Außerdem werden wir weiterhin mit Theo Purscher zusammenarbeiten, seine Rolle im Team wird präsenter: Er wird auf jeden Fall in den Trainingseinheiten am Freitag mitarbeiten. Er wird auch an Tests teilnehmen, da wir versuchen werden, ihn auf die weitere Arbeit vorzubereiten. Aber auch wenn das nicht seine Hauptaufgabe ist, muss er zunächst den Titel in der Formel 2 gewinnen, und ich werde ihn persönlich danach fragen. “

Als Vasseur gefragt wurde, ob weitere Mercedes-Mitarbeiter mit Bottas zu Alfa Romeo wechseln würden, antwortete er: “Noch nicht, nur Personal Trainer Valtteri.”


Source: Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru.

*The article has been translated based on the content of Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!