Was passiert mit Bankeinlagen nach steigender Inflation

Einige große Banken auf dem lokalen Markt haben damit begonnen, die Zinssätze für Privatpersonen für Einlagen in Lei zu erhöhen, und zwar um einige Prozentpunkte, auch aufgrund des Bonus, der bei der Einrichtung einer Online-Einzahlung angeboten wird Einlagen bleiben unter der Inflation, die seit Oktober auf 8 % gestiegen ist.

Obwohl die Banken damit begonnen haben, die Einlagenzinsen schüchtern anzuheben, sind sie, nachdem die NBR den Leitzins vom historischen Tiefststand von 1,25% auf 1,75% erhöht hat, immer noch recht niedrig und wirklich negativ. Die jüngste Erhöhung der Einlagenzinsen wurde von der Banca Transilvania durchgeführt, die eine Erhöhung der Zinsen für Sparprodukte in Lei für natürliche und juristische Personen um bis zu 0,65 Prozentpunkte für Festzinseinlagen mit einer Laufzeit von eins, zwei und . ankündigte 3 Jahre.

Banca Transilvania, das nach Aktiva größte Kreditinstitut in Rumänien, bietet Privatkunden einen Zinssatz von 0,5 % für Einlagen in Lei mit einer Laufzeit von 3 Monaten, 1 % für diejenigen mit 6 Monaten und 1,9 % für Einlagen der Bevölkerung in Lei mit einer Laufzeit von 12 Monaten, wie auf der Website der Bank veröffentlicht.

Bei der BCR, der zweitgrößten Bank auf dem lokalen Markt, beginnen die Zinssätze bei 0,25 % für Einlagen mit einer Laufzeit von 3 Monaten und erreichen bis zu 1,20 % für Einlagen mit einer Laufzeit von einem Jahr bei Einlagen über digitale Kanäle von Kunden, die Einnahmen auf dem BCR-Konto sammeln. Für Privatkunden, die ihre Einkünfte nicht auf Rechnung bei der BCR einziehen, sinken die Zinsen für online getätigte Einlagen, die ebenso niedrig sind wie für Einlagen in BCR-Bankeinheiten und maximal 0,8% über die 1-jährige Laufzeit erreichen. In Bezug auf BRD beginnt der Zinssatz für Einlagen der Bevölkerung in Lei bei 0,45% bei einer Laufzeit von 3 Monaten und erreicht höchstens 1,05% bei einer Laufzeit von 1 Jahr. Banca Transilvania, BCR und BRD, ING Bank und UniCredit bieten relativ niedrige Zinssätze für Einlagen, sowohl für solche mit einer Laufzeit von 3 Monaten als auch für solche mit einer Laufzeit von 6 und 12 Monaten.
Auf der anderen Seite sind CEC Bank, Alpha Bank, OTP Bank und Garanti Bank Kreditinstitute, die die angebotenen Zinssätze für Einlagen der Bevölkerung in Lei bei einer Laufzeit von 3 Monaten über 1% erreichen und für Privatkunden um fast 3% oder sogar mehr steigen Einlagen in Lei mit einer Laufzeit von 12 Monaten.

Wenn wir die Zinsangebote der Banken für Einlagen der Bevölkerung in Lei analysieren, sehen wir, dass die Raiffeisen Bank beispielsweise keine Einlagen mit einer Laufzeit von 3 Monaten oder 6 Monaten anbietet, sondern nur für ein oder zwei Jahre. Eine weitere Bank, die ein begrenztes Angebot hinsichtlich der Aufbewahrungsfrist für Kunden hat, ist die ING, die keine Möglichkeit einer 6-monatigen Einzahlung bietet.

Bei UniCredit beträgt der Zinssatz für Einlagen mit einer Laufzeit von 3 Monaten 0,2% bzw. 0,5%, bei 6 Monaten 0,7% bzw. 1% und für 12 Monate 0,9% bzw. 1,2%. Bei Online-Einzahlungen werden von der Bank hohe Zinsen angeboten.

Bei der OTP Bank berechnet sich der Zinssatz pro Fälligkeit zusätzlich zu der Differenzierung je nach Einrichtung der Online-Einzahlung oder am Sitz der Bank auch nach dem Betrag, den der Kunde bei OTP einzahlt .

Die von der CEC Bank angebotenen Zinsdifferenzen für Einlagen mit einer Laufzeit von 3,6 und 12 Monaten betragen ebenfalls 0,10 Prozentpunkte, bei der OTP Bank betragen die Differenzen je nach Höhe 0,30 Prozentpunkte.

Aus Sicht der Einlagen von Bankkunden verlangen manche Banken, dass ein Mindestbetrag angespart wird. Bei der Banca Transilvania beispielsweise beträgt der Mindestbetrag, den Sie einzahlen können, 100 Lei, während bei UniCredit der Mindestbetrag 500 Lei beträgt.

Neben den Mindestbeträgen, die Banken für eine Einzahlung verlangen, grenzt beispielsweise die OTP Bank die angebotenen Zinssätze sowohl nach einer Reihe von Einzahlungsbeträgen als auch nach der Art der Einzahlung online oder am Schalter ab.

Nehmen wir als Beispiel die von der OTP Bank angebotenen Zinssätze für Einlagen mit einer Laufzeit von 3 Monaten: Der niedrigste Zinssatz beträgt 1,45% und der höchste 1,75%. Für Einlagen mit einer Laufzeit von 3 Monaten sowie für sonstige Einlagen mit einer Laufzeit von 6 Monaten und 12 Monaten gibt es 3 Berücksichtigungsbandbreiten, bei denen Kunden von einer bestimmten Verzinsung profitieren können.

So ist für Beträge zwischen 100 Lei und größer oder gleich 50.000 Lei, die am Schalter der OTP Bank hinterlegt sind, der niedrigste angebotene Zinssatz, bzw. 1,45% bei einer Laufzeit von 3 Monaten. Entscheidet sich der Kunde hingegen für die Einrichtung einer Online-Einlage für 3 Monate, erhöht sich der Zinssatz bei gleicher Laufzeit auf 1,65%. Bei am Schalter eingezahlten Beträgen zwischen 50.000 Lei und 100.000 Lei beträgt der angebotene Zins 1,50 % bei einer Laufzeit von 3 Monaten, bei Online-Einzahlung beträgt der Zins bei gleicher Laufzeit 1,70 %. Schließlich können die Einzahlungszinsen für Beträge ab 100.000 Lei 1,55% betragen, wenn der Betrag am Schalter eingezahlt wird, und 1,75%, wenn der Betrag online eingezahlt wird.

Im Vergleich zum Vorjahr, als die Einlagenzinsen maximal 2% pro Jahr erreichten, begannen die Banken mit Erhöhungen, können aber die Inflation, die derzeit bei rund 8% liegt, nicht decken. Selbst bei Einlagenzinsen von 3% oder mehr liegen die bei aktueller Inflation berechneten Realzinsen im negativen Bereich.

Auf der letzten geldpolitischen Sitzung in diesem Jahr erhöhte die NBR ihren geldpolitischen Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 1,75% pro Jahr und lag damit unter den Erwartungen der Analysten, obwohl andere Zentralbanken in der Region deutlichere Erhöhungen verzeichneten. Außerdem wurde der Zinssatz für die Kreditfazilität (Lombard) um 0,50 Prozentpunkte auf 2,50 % pa erhöht, während der Zinssatz für die Einlagefazilität bei 1 % pa unverändert blieb.


Source: Cotidianul RO by www.cotidianul.ro.

*The article has been translated based on the content of Cotidianul RO by www.cotidianul.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!