Was kann man in der Altstadt von Tallinn unternehmen? Zehn Tipps

1. Verlieben Sie sich in das Schifffahrtsmuseum

Wer hat gesagt, dass Museen langweilig sind? Das im November 2019 eröffnete Estnische Schifffahrtsmuseum am Tor der Altstadt von Tallinn, im Kanonenturm Paksu Margareeta, bietet interessante Geschichten über die Geschichte der estnischen Schifffahrt. Auf mehreren Etagen präsentiert das Museum Informationen zu verschiedenen Schiffen und historischen Objekten der Jahrhundertwende.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Das Schifffahrtsmuseum Estlands stellt zahlreiche Objekte zur Seeschifffahrt aus.

Es gibt viel zu tun, denn Besucher können nicht nur das 20 Meter lange Koggi-Wrack bewundern, sondern auch versuchen, Seemannsknoten zu binden oder traditionelles Schiffskaraoke zu knüpfen. Das Museum, das sich in einem über 500 Jahre alten Kanonenturm befindet, ist auch landschaftlich hervorragend gelegen, denn im Sommer bietet das offene Turmcafé einen beeindruckenden Blick auf die Altstadt von Tallinn.

Estnisches Schifffahrtsmuseum
Lange 70

2. Gesunde Frühstücksleckereien mitten auf dem Parkplatz

Mitten auf dem Parkplatz am Rande der Altstadt gelegen, serviert das freundliche Café Värav Coffee and Toast ein köstliches Frühstück. Frische Smoothies, leckere Toasts, süße Waffeln und guter Kaffee bieten einen tollen Start in einen neuen Reisetag, aber das Café hat bis in den frühen Abend geöffnet.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Das freundliche Café Värav bietet zum Beispiel ein leckeres Frühstück an.

Im Sommer öffnet sich vor dem Café eine Terrasse, und die Auswahl an Gebäck variiert je nach Saison. Kaffee vom Kaffeeröster Kokomo aus Tallinn ist erhältlich.

Gate-Kaffee und Toast
Väike-Rannavær 4

3. Leichtes Mittag- oder Abendessen im Restaurant Pegasus

Die Altstadt ist voller interessanter Restaurants, und der Mangel an Restaurants ist ein echtes Problem in der Gegend. Wenn Sie einen einfachen Ort zum Mittagessen in zentraler Lage suchen, ist das Pegasus, nur einen Steinwurf vom Raatihuonetor entfernt, eine gute Wahl.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Restaurant Pegasus ist ein stimmungsvolles Restaurant im Herzen der Altstadt.

Das dreistöckige Restaurant ist bekannt für seinen exzellenten Service, sein trendiges Interieur und sein köstliches Essen. Das Schwesterrestaurant des äußerst beliebten Ratakaevu 16 serviert sowohl Mittag- als auch Abendessen, und die Speisekarte bietet Optionen für viele Geschmäcker.

Pegasus
Praxis 1

4. Genießen Sie die bildschönen Köstlichkeiten im Café Tassikoogid

In das pinkfarbene Bäckerei-Café Tassikoogid werden Sie sich im Handumdrehen verlieben, denn das erste, was die Besucher begrüßt, ist eine üppige Desserttheke, die mit spektakulären Cupcakes, Macarons und Kuchenlutschern gefüllt ist. Schöne Dekorationen und eine helle Farbgebung sind die Stärken des Cafés, und das Interieur, das auf Details achtet, setzt sich bis zu den Toiletten fort.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Der Name des Cafés Tassikoogid bedeutet auf Finnisch Cupcake.

Neben Tallinn hat das Café auch ein Büro in Tartu. Wenn Sie sich in die Gerichte des Cafés verlieben, hat das Café auch einen kleinen Laden.

Cupcakes
Olevimägi 11

5. Lassen Sie die estnische Wolle aufwärmen

Woolish, ein estnisches Unternehmen, das sich auf Wollprodukte spezialisiert hat, hat einen eigenen Laden, der die Auswahl des Familienunternehmens zeigt: Sowohl Herren- als auch Damenbekleidung, Decken, Kissenbezüge und Accessoires sind erhältlich. Hinter der Marke stecken vier Generationen Wolltradition und Können, aber trotzdem ist die Marke nicht altmodisch, die Produkte sind mit einem Augenzwinkern gestaltet.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Woolishs eigener Laden hat eine umfassende Auswahl an estnischen Produkten.

Das Geschäft von Woolish befindet sich nicht weit von Raatihuoneontori entfernt und verkauft auch Produkte anderer Designer.

Wollig
Praxis 1

6. Ein unvergessliches Abendessen in einem tropischen Restaurant

Das Parrot Restaurant & Bar ist bekannt für seine exzellenten Cocktails und sein lustiges Interieur und ist nicht nur eine Bar, sondern auch ein gehobenes Restaurant. Obwohl das Restaurant in der Altstadt liegt, ist es eher bei Einheimischen als bei Touristen beliebt. Die Speisekarte ist voller kleiner Portionen, sodass Sie beim Abendessen eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen genießen können. Die Speisekarte des Restaurants zeigt zum Beispiel südamerikanische und japanische Einflüsse.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Die Parrot MiniBar hat eine tropische Atmosphäre, die sich auch besonders in der Getränkekarte des Restaurants widerspiegelt. Das Restaurant hat auch eine geheime Bar.

Molekularküche wird als Spezialität in einigen der im Parrot servierten Gerichte verwendet, und viele bekannte Zutaten werden in einer recht einprägsamen Form serviert. Probieren Sie zum Beispiel ein 10-Gänge-Degustationsmenü.

Papagei Restaurant & Bar
Vana-Posti 7

7. Ein haarsträubendes Escape-Room-Erlebnis

Wenn Sie eine völlig neue Erfahrung in Tallinn erleben möchten, besuchen Sie den Escape Room der Get Away Zone. Zwei Escape Rooms mit Horrormotiven lassen Sie spannendere Geheimnisse lüften, während Ihr Herzschlag unter dem Druck gruseliger Ablenkungen steigt.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
In Verbindung mit dem Escape Room Get Away Zone gibt es auch eine Bar, in der Sie Ihren Puls nach dem Escape Room-Erlebnis ausgleichen können.

Die direkt im Herzen der Altstadt gelegenen Escape Rooms verfügen zudem über eine Bar, die das Entspannen nach dem Gruselerlebnis leicht macht. Das seit fünf Jahren bestehende Unternehmen investiert in Räume: Verdammt-Film-Themenraum war acht Monate lang geplant, der Bau dauerte ein halbes Jahr.

Ausweichzone
Väike-Karja 1

8. Süße Leckereien im Eiscafé Gelato Ladies

Reisende, die italienisches Gelato lieben, werden sich in das süße Eiscafé Gelato Ladies verlieben, das fast 20 Eissorten, großartigen Kaffee und gute Weine serviert. Darüber hinaus sind sowohl salzige als auch süße Waffeln erhältlich.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Im Gelato Ladies Café sind die Eiscremes auch im Winter köstlich.

Das Eis wird vor Ort hergestellt und Besucher können bei der Herstellung des Eises zusehen, wenn sie dies wünschen. Gelato Ladies bietet auch Workshops an, in denen die Teilnehmer ihr eigenes italienisches Eis herstellen können.

Gelato-Damen
Neu 28

9. Bewundern Sie die Altstadt vom Kirchturm aus

Haben Sie die Oleviste-Kirche bereits besucht? Die Aussichtsplattformen des Toompea Hill sind vielen in Tallinn bekannt, aber wegen der wunderbaren Landschaft sollten Sie auch die Aussichtsplattform der Oleviste-Kirche besuchen. Um zum Turm zu gelangen, müssen Sie mehr als 250 Stufen erklimmen, aber oben werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf verschiedene Teile von Tallinn belohnt.

ShutterstockDie Kirche der Gegenwart
Von der Aussichtsplattform der Olevinte-Kirche genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt und den Rest von Tallinn.

Die Aussichtsplattform der Olevine-Kirche ist von Anfang Mai bis Ende Oktober für Besucher geöffnet. Die Eintrittskarte zur Aussichtsplattform kostet für Erwachsene fünf Euro. Der Eintritt für Kinder ist frei, ein Besuch mit kleinen Kindern wird jedoch aufgrund der Schwierigkeit der Treppe nicht empfohlen.

Die Aussichtsplattform der Olevine-Kirche
Lass 50

10. Zum Mittagessen mit Ihrem Haustier bei Must Poodle

Must Puudel, eines der farbenfrohsten Cafés in der Altstadt, ist ein ungezwungener Ort zum Mittagessen, der auch eine ausgezeichnete Auswahl an Frühstück und Kuchen bietet. Das vielseitige Angebot und eine große Anzahl an Sitzplätzen garantieren köstliche Köstlichkeiten für jeden Geschmack.

Inka-KanjiTipps für die Altstadt von Tallinn
Das Restaurant Must Pudel ist farbenfroh dekoriert.

Die Besonderheit des Café-Restaurants ist seine späte Öffnung, denn die Küche von Must Puudeli hat bis 23 Uhr geöffnet. Neben farbenfrohen Innenräumen hat das Café auch einen stimmungsvollen Innenhof.

Schwarzer Pudel
Mauerspalt 20

>> Lesen Sie weitere Tipps für Tallinn!

Text: Inka Khanji und Krista Ahonen
Bilder: Inka Khanji und Shutterstock


Source: Rantapallo.fi – Suomen suosituin matkailumedia by www.rantapallo.fi.

*The article has been translated based on the content of Rantapallo.fi – Suomen suosituin matkailumedia by www.rantapallo.fi. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!