Was ist NFT. Warum haben vorher alle darüber gesprochen, aber jetzt erinnert sich niemand mehr daran?

In dem riesigen Informationsfluss von heute tauchen viele Ideen, Ereignisse und Phänomene auf und verschwinden wieder. Es ist merkwürdig, dass, als vor einem Jahr fast niemand von einem Trend wusste, sie vor sechs Monaten von allen Eisen darüber sprachen, und jetzt erinnert sich niemand mehr daran.

Etwas Ähnliches ist dem NFT in 12 Monaten passiert. Eine interessante und ungewöhnliche Technologie ist letztes Jahr aus dem Boden geschossen, und seit Anfang dieses Jahres ist das Interesse daran rapide zurückgegangen.

Es schien, dass alles, was mit Kryptowährungen und Blockchain zu tun hat, noch lange populär bleiben würde, aber seltsame Bilder verschwinden genauso schnell aus Newsfeeds und Schlagzeilen, wie sie dort aufgetaucht sind. Investoren, die in Technologie investiert haben, werden in Kürze keine Gewinne erzielen können.

Versuchen wir nun, die Gründe für den Erfolg und den schnellen Rückgang der Nachfrage nach NFTs zu verstehen.

Was ist NFT und wie ist es erschienen?

NFT (nicht fungibles Token) ist eine nicht austauschbare oder einzigartige digitale Abrechnungseinheit für ein einzigartiges Objekt. Ein solcher Token kann einem Bild, Video, Foto, Song, Tweet oder einem beliebigen digitalen Objekt zugeordnet werden.

Ab einem bestimmten Zeitpunkt begannen solche digitalen Aufzeichnungen einen bestimmten Wert zu haben, was die Tatsache betonte, dass man eine Art von Inhalt besitzt.

NFT unterscheidet sich vom gewöhnlichen Eigentum in seiner kryptografischen Komponente. Der Token wird auf der Blockchain gespeichert, wodurch es praktisch unmöglich ist, ihn zu stehlen oder zu fälschen. Alle Daten über den Kauf, Verkauf und alle Besitzer von NFTs werden sicher im Netzwerk gespeichert.

Experimente mit verschlüsselten NFT-Token begannen bereits 2012. Im Herbst 2015 wurde ein Spielprojekt gestartet Ätherder vorschlug, sich das Eigentum an einer der speziellen sechseckigen Platten mithilfe von NFT zu sichern.

Später gab es andere Projekte, die es ermöglichten, ganze Bilder auf der Blockchain zu speichern und über NFT weiterzuverkaufen.

Mehrere Jahre lang war die Technologie nur eine begleitende Option auf dem Kryptowährungsmarkt und stieß bei Händlern nicht auf großes Interesse.

Die Dinge begannen sich im Jahr 2020 zu ändern, als die Kosten aller bestehenden NFTs auf etwa explodierten 250 Millionen Dollar. In den ersten drei Monaten des Jahres 2021 gaben die Nutzer einen weiteren aus über 200 Millionen Dollar für Operationen mit Token.

Warum NFT populär wurde

Der Zeitraum von Anfang 2021 bis Anfang dieses Jahres gilt als Höhepunkt der NFT-Beliebtheit. Dann begann der Prozess der Übertragung von Sachwerten in die digitale Umgebung mit der weiteren Zuweisung von NFT-Token an diese.

Die Mode dazu brachte der berühmte britische Street-Art-Künstler mit Banksy. Er hat ein Bild gemalt Idioten (weiß), erstellte eine digitale Kopie davon und brannte dann das Original live. Später wurde die NFT, die den Besitz einer digitalen Kopie des Gemäldes bestätigte, verkauft 95.000 $.

Anfang letzten Jahres auf der Plattform Stiftung für unprätentiöse Animation Nyan-Katze geschafft zu helfen $590 Rabatt.

Der Besitzer des berühmten Memes beschloss, NFT zu Ehren des 10-jährigen Jubiläums des GIF zum Verkauf anzubieten.

Später berühmte Auktion Christies zum ersten Mal ein digitales Los versteigert, das eine Bildcollage war Die ersten 5000 Tage (Jeden Tag: die ersten 5000 Tage). Sie wurde von einem amerikanischen Künstler aus 5.000 eigenen Skizzen und Werken erstellt, die er seit 2007 täglich aufzeichnet.

Für ein solches 14-jähriges Werk (oder besser gesagt sein NFT) wurde gekauft 69,3 Millionen Dollar. Der Handel begann ab $100. Im Moment gilt der NFT-Token dieses Loses als der teuerste.

Auf den Punkt: 10 Bilder als NFTs für Hunderte Millionen Dollar verkauft

Eine Reihe von Veranstaltungen hat dem NFT-Markt viel Aufmerksamkeit geschenkt. Zunächst galt es ausschließlich in digitale Kunstals digital erstellte Werke auf verschiedenen Plattformen verkauft wurden.

Es gab Beispiele für die sogenannte prozedurale Kunst, bei der Computeralgorithmen und neuronale Netze verwendet wurden, um Gemälde zu erstellen.

Dann startete NFT aktiv in der Glücksspielbranche anwenden. Einige Projekte haben Token verwendet, um das Eigentum an bestimmten Inhalten zu sichern. Es war möglich, ein NFT für ein mächtiges Schwert, ein panzerbrechendes Maschinengewehr oder ein Hochgeschwindigkeitsauto zu kaufen.

Einige Spiele bauten sogar den gesamten Prozess um die Generierung von NFTs mit ihrem weiteren Weiterverkauf auf. Benutzer erhielten ein NFT-Token mit dem Recht, eine Spieleseite, ein virtuelles Haustier oder einen bestimmten Ort zu besitzen.

Glücklicherweise sind große Spieleplattformen ohne die Einführung von NFTs ausgekommen. Gesellschaft Ventil verboten die Einführung von Technologie in verteilt durch Dampf Projekte, Ubisoft kündigte zuerst die Einführung von NFT in einigen seiner eigenen Spiele an, entfernte jedoch nach dem Tippen auf eine negative Reaktion von Benutzern alle Erwähnungen davon.

Später Interview große Studios und Spieleentwicklungsfirmen haben das mehr gezeigt 70 % sehen keinen Sinn in der Implementierung von NFT und wollen das Gameplay nicht mit der Blockchain verflechten.

NFT bedeutet nichts in der realen Welt

Wenn der Besitz eines NFT im digitalen Umfeld etwas bedeutet, dann bietet er in Wirklichkeit keine Vorteile oder Privilegien. Das NFT-Token hat überhaupt nichts mit dem Urheberrecht an geistigem Eigentum zu tun.

Außerhalb der Grenzen der verwendeten Blockchain-Plattform hat der Eigentümer des NFT keine Rechte an dem verwendeten Objekt. NFT schützt das damit verbundene Objekt nicht davor, kopiert oder verwendet zu werden.

Flagge oder GIF Nyan-Katze kann einfach auf der Website platziert, gespeichert, kopiert oder als Bildschirmschoner auf Ihrem Smartphone eingestellt werden. NFT-Besitzer wert $590 Rabatt kann nur die Tatsache des Besitzes des Tokens bestätigen.

Warum wird NFT immer weniger erinnert

Im Zuge der Popularität versuchten viele, mit NFTs Geld zu verdienen. Der Token des allerersten Tweets wurde verkauft, Elon Musk hat einen Song über NFT aufgenommen und wollte seinen Token verkaufen, Quentin Tarantino gab Tokens für kurze Szenen aus, die nicht im endgültigen Schnitt des Bandes enthalten waren “Kriminalroman”.

Viele begannen, einfache Anwendungen massiv zu spielen, um NFTs zu erhalten, in der Hoffnung, den Token für viel Geld zu verkaufen. Hunderte von Anleitungen und Handbüchern sind im Netzwerk erschienen, um Ihre eigenen Token zu erstellen und an Börsen zu platzieren.

Tausende von Schulkindern begannen, Bilder zu malen Farbeum sie für Kryptowährung zu verkaufen.

Die Entwickler von sozialen Netzwerken und beliebten Anwendungen blieben nicht zurück. Sie beschlossen, NFT auf Instagram zu implementieren, die Möglichkeit, Token zu erstellen und zu verkaufen, erschien auf VKontakte, Twitter erlaubte die Verwendung von NFT-Avataren für Benutzer.

Token-Speicher-Wallets wurden einigen Browsern und anderen beliebten Apps hinzugefügt.

Gleichzeitig begannen alle Probleme und Mängel der Technologie an die Oberfläche zu treten.

zuerstbeim Erstellen einer NFT für einige digitale Inhalte keine echte Eigentumsprüfung auf ihn. Dies ermöglichte es Betrügern, geschützte Inhaltstoken zu erstellen und zu verkaufen, ohne sie tatsächlich zu besitzen.

Die Autoren von Zeichnungen, Animationen und Videos könnten überrascht sein, dass NFTs ihrer Werke ohne ihr Wissen verkauft werden.

ZweitensNFT-Token haben sehr seltsame Preisgestaltung. Wenn die Kunstwelt allgemein anerkannte Kriterien zur Bewertung von Objekten hat, dann ist auf dem NFT-Markt alles sehr undurchsichtig und instabil. Um einen Token für einen großen Betrag zu verkaufen, muss jemand dafür werben, für Aufsehen sorgen oder eine geplante Werbekampagne starten.

Eine bekannte Persönlichkeit oder Persönlichkeit des öffentlichen Lebens wird NFT ohne Probleme verkaufen, aber ein gewöhnlicher Künstler wird wahrscheinlich nicht viel Geld für ihn bekommen, egal wie talentiert er auch sein mag.

DrittensNFT oft hat keinen wirklichen Wert und hat nur in der Blockchain Gewicht, die es enthält. Das Token kann seinem Besitzer in der virtuellen Welt oder einem Metaverse Vorteile verschaffen.

VierteTechnologie wurde dafür kritisiert hohe Energiekosten und der starke CO2-Fußabdruck, der mit NFT-Transaktionen einhergeht. Dies ist nicht nach dem Geschmack von Umweltschützern und Energieunternehmern.

Die kritisierte NFT ist nicht die letzte Person in der Welt der Technologie Bill Gates.


Dynamik anfordern „NFT“ im Google-Trends

Anfang 2022 begann das Interesse an NFTs zu sinken. Durchschnittspreis für Token sank von 1400 $ auf 400-450 $. Die damit verbundenen Provisionen im Netzwerk sind ebenfalls gesunken Äther.

Auf allen großen Handelsplattformen für den Verkauf von NFTs ging die Handelsaktivität um ca 70-75%. Die Anzahl der Profilabfragen in allen Suchmaschinen wurde deutlich reduziert.

Gewöhnliche Benutzer scheinen genug damit gespielt zu haben, ihre eigenen Bilder zu erstellen oder andere weiterzuverkaufen, und Investoren sehen kein Potenzial in einer Nische, die nicht mehr die beliebteste ist.

Es scheint, dass NFT eine nützlichere Anwendung finden oder ein aktualisiertes Konzept zum Verdienen von Token entwickeln muss. Ohne dies wird das Interesse bald ganz verblassen und eine merkwürdige, aber noch nicht die nützlichste Idee begraben.


Source: iPhones.ru — Новости высоких технологий, обзоры смартфонов, презентации Apple by www.iphones.ru.

*The article has been translated based on the content of iPhones.ru — Новости высоких технологий, обзоры смартфонов, презентации Apple by www.iphones.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!