Was ist der Unterschied zwischen USB-C und Thunderbolt und warum wird es benötigt?

Während der Vorstellung neuer Produkte jubelt man wahrscheinlich, wenn man erfährt, dass das nächste Apple-Gadget auf Typ-C statt auf Lightning umsteigt. Wenn es um seriöse und teure Gadgets wie das iPad Pro geht, erwähnen die Entwickler das immer Gerät unterstützt Thunderbolt: Diejenigen, die wissen, wovon sie reden, nicken zustimmend, die anderen sehen sich unsicher um. Tatsächlich ist es sehr einfach, verwirrt zu werden, da in beiden Fällen der gleiche Port verwendet werden kann, der Unterschied jedoch unterschiedlich ist. Wir sagen was ist donnerschlag und wie es sich von normalem USB-C unterscheidet.

Wir sagen Ihnen, wie sich Thunderbolt von gewöhnlichem Typ-C unterscheidet

Was ist Thunderbolt

Thunderbolt ist eine gemeinsam von Apple und Intel entwickelte Hardwareschnittstelle für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung zwischen Geräten mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s, während USB 3.0 nur 5 Gbit/s beträgt. Im Augenblick, aktuelle Version von Thunderbolt – die vierte, und wenn Sie sich die Vergleichsplatte ansehen, werden Sie vielleicht feststellen, dass sich die Geschwindigkeit nicht von der der vorherigen Generation unterscheidet.

In der Tat, Thunderbolt 3-Geschwindigkeit übertrieben – das Maximum ist angegeben, nicht für alle Gadgets verfügbar. Im Durchschnitt ist es möglich, etwa 20 Gb / s zu erreichen. Aber Thunderbolt 4 ist mindestens 40 Gb / s, was in der Realität der Fall ist.

Was ist Thunderbolt.  Tatsächlich ist Thunderbolt 4 deutlich schneller als USB 4. Foto.

Tatsächlich ist Thunderbolt 4 deutlich schneller als USB 4

Thunderbolt eingebaut PCI-Express und Display Port: Zunächst hieß die Technologie Light Peak und war ein 30 Meter langes optisches Kabel zur Übertragung von zwei Videostreams. Zuerst Gerät mit Thunderbolt war das MacBook Pro, das 2011 veröffentlicht wurde, 2013 wurde die zweite Version der Schnittstelle eingeführt, und jetzt rüstet Apple seine Thunderbolt-Geräte aus, aber nicht alle.

Welche Geräte unterstützen Thunderbolt

Der Punkt ist, dass PCI-Express-Bus überträgt Daten über mehrere Kanäle gleichzeitig, dies funktioniert jedoch nur, wenn das Gerät, mit dem Sie sich verbinden, über einen vergleichbaren Thunderbolt-Anschluss verfügt, da normales USB-C hat keine PCIe-Unterstützung. Aus diesem Grund passiert nichts, wenn Sie ein Zubehör mit Thunderbolt an einen normalen USB-Typ-C-Anschluss anschließen – das Gerät funktioniert einfach nicht.

Welche Geräte unterstützen Thunderbolt.  Sie können ein Thunderbolt-Gerät an USB anschließen und es wird funktionieren.  Ein Foto.

Ein Thunderbolt-Gerät kann an USB angeschlossen werden – es wird funktionieren

Deshalb Zubehör mit Typ-C kompatibel mit Thunderbolt, da sich der Hochgeschwindigkeitsanschluss im USB-Anschluss befindet. 2018 erschienen Neuer Controller für Thunderbolt – Titangrat. Sein Trick ist, dass kompatibles Zubehör mit USB-C funktioniert, wenn auch mit niedriger Geschwindigkeit. In jedem Fall gibt es keine Kompatibilitätsprobleme für MacBook-Besitzer, iPads jedoch schon.

Thunderbolt auf dem iPad

Vor nicht allzu langer Zeit hat Apple das iPad 10 mit einem USB-C-Anschluss anstelle von Lightning vorgestellt. Alles wäre in Ordnung, nur der Anschluss erwies sich als langsam: Tatsache ist, dass seine Geschwindigkeit 480 Mbit / s beträgt – die gleiche wie die von Lightning.

Das heißt, Typ-C im iPad dient ausschließlich dem bequemen Aufladen, nicht jedoch der Datenübertragung, und von Thunderbolt kann keine Rede sein. Übrigens übertragen iPad Air 4 und iPad mini 6 Daten mit einer Geschwindigkeit von 5 Gb / s, iPad Air 5 – 10 Gb / s und iPad Pro – bis zu 40 Gb / s.

Thunderbolt auf dem iPad.  Nur das iPad Pro unterstützt Thunderbolt, beginnend mit den letztjährigen M1-Modellen.  Ein Foto.

Nur iPad Pros unterstützen Thunderbolt, beginnend mit den letztjährigen M1-Modellen

In den Systemeinstellungen des iPads werden Sie Thunderbolt nie finden, Sie müssen also zu den Spezifikationen auf der Apple-Website gehen – nur dort gibt es diese Informationen. Wie du sehen kannst Thunderbolt-Unterstützung auf dem iPad nur Pro-Versionen haben es, und selbst dann nicht alle – die Schnittstelle wurde erst letztes Jahr hinzugefügt.

Warum Sie Thunderbolt brauchen

Thunderbolt-Chip auch in einer Daisy-Chain-Verbindung: Das heißt, Sie können bis zu sechs Peripheriegeräte wie Festplatten oder externe Monitore anschließen. Und alle werden gleichzeitig für die Arbeit verfügbar sein, obwohl USB-C keine solche Möglichkeit hat.

Warum Sie Thunderbolt brauchen.  Thunderbolt erleichtert die Arbeit mit externen Monitoren.  Ein Foto.

Thunderbolt erleichtert die Arbeit mit externen Monitoren

Hochgeschwindigkeits-Thunderbolt 3 ermöglicht es Ihnen, maximal 4 Monitore mit 4K oder zwei mit 6K an Ihren Mac anzuschließen, aber das ist am besten, da die maximale Geschwindigkeit oft nur 20 Gb / s statt der erwähnten 40 erreicht. Aber in Thunderbolt 4 können Sie eine Verbindung herstellen mindestens 2 4K-Monitore für einen reibungslosen Betrieb! Praktisch ist auch, dass für den Anschluss keine Adapter benötigt werden – DisplayPort-Monitore werden direkt angeschlossen.

Mit Thunderbolt können Sie nicht nur Daten übertragen, sondern auch Geräte aufladen: Energie kann je nach Typ auf beide Geräte übertragen werden und Macht Thunderbolt 3 beträgt 100 W, sodass Sie schnell mehrere Geräte gleichzeitig aufladen können.

Praktisch ist auch, dass diese Technologie nicht nur in Cupertino-Gadgets zu finden ist, sondern auch in Laptops von MSI, Lenovo und anderen. Richtig, Sie müssen die Spezifikationen ernsthaft studieren, um nicht zu vermasseln und versehentlich einen Laptop mit einem normalen USB-C zu kaufen.


Source: AppleInsider.ru — крупнейший сайт о iPhone, iPad, Mac в России by appleinsider.ru.

*The article has been translated based on the content of AppleInsider.ru — крупнейший сайт о iPhone, iPad, Mac в России by appleinsider.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!