Warum heißt Microsoft Edge übrigens Edge?

Der Nachfolger des Internet Explorers hat nicht zufällig den Namen Edge erhalten. Dies sollte der Öffentlichkeit zeigen, dass der neue Browser an der Spitze der Webtechnologien steht.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Webbrowser Chrome, Firefox, Safari oder Vivaldi heißen? Nein ? Nun, das tun wir. Und da es noch einige gibt, die wir noch nicht behandelt haben, ist es an der Zeit, unsere Serie fortzusetzen. Diesmal steht Microsofts Browser Edge im Rampenlicht. Warum hat sich der Softwareriese für diesen Namen entschieden?

Wir müssen zunächst einen kleinen historischen Kontext liefern: Der Name von Microsoft Edge wurde 2015 auf der von Microsoft organisierten jährlichen Build-Konferenz enthüllt. Früher wurde die Software, von der wir bereits wussten, dass sie existierte, mit einem einfachen Codenamen bezeichnet: Spartan. Warum spartanisch? Weil es eine Anspielung auf Spartan John-117 ist, den Videospielhelden Heiligenschein, eine Lizenz im Besitz von Microsoft.

Sie mussten die Seite des Internet Explorers umblättern

Die Entscheidung, Edge zu entwickeln, wurde aufgrund mehrerer Beobachtungen getroffen: Microsoft wusste, dass das Markenimage seines damaligen Browsers Internet Explorer in den Augen eines erheblichen Teils der Internetnutzer stark beeinträchtigt war. Selbst wenn das Redmonder Unternehmen einen Super Internet Explorer 12 auf den Markt gebracht hätte (die letzte Version des Internet Explorers endet bei der elften Version), wäre es immer noch ein Internet Explorer gewesen.

Das Internet Explorer-Logo 9. Eine weitere Ära des Webs. // Quelle: Microsoft

Zudem waren die Fundamente, auf denen der Internet Explorer ruhte, veraltet und zu starr für die neuen Anforderungen und Möglichkeiten des Webs. Die Rendering-Engine von IE, Trident, hat daher einen sogenannten „Fork“ hervorgebracht, was eine neue Richtung in der Entwicklung der Rendering-Engine bedeutet. Dies gab EdgeHTML, eine Rendering-Engine, die unabhängig von Trident eine eigene Existenz hat.

Ein Renderer ist eine Schlüsselkomponente für den Webbrowser. Wie der Name schon sagt, ist es ein Element, das verwendet wird, um Seiten im Browser anzuzeigen, indem der HTML-Code in einem verständlichen visuellen Ergebnis interpretiert wird (z Aktivieren von Hypertext-Links usw.). Kurz gesagt, er organisiert die Seite.

Machen Sie deutlich, dass Edge immer auf dem neuesten Stand ist

Deshalb wurde Trident durch EdgeHTML und Internet Explorer durch Edge ersetzt. Aber warum dann “Edge”? Im Englischen kann dieses Wort mehrere Bedeutungen haben. Aber im Kontext des Browsers beziehen sich die genauesten Übersetzungen auf “Kante”, “Grenze” oder “Kante” und “Ende”. Die Idee, die Microsoft vermitteln möchte, ist, dass es im Gegensatz zu den Tagen des IE an der Spitze der Webtechnologien bleibt.

Dieser Name kommt nicht von ungefähr: Es gibt tatsächlich einen Präzedenzfall bei Microsoft, wie sich Sean Lyndersay, ein Microsoft-Manager, der im Team für den Edge-Browser arbeitet, erinnert. In einem vor vier Jahren veröffentlichten Text am Quora, erklärt der Interessent, dass die letzte Version des Internet Explorers zusätzlich zu den Kompatibilitätsmodi mit IE8, 9 und 10 einen Modus enthielt… Edge.

« Es sollte die Idee vermitteln, dass die Site immer an der Spitze der sich entwickelnden Webstandards stehen wollte. Dies war der empfohlene (und Standard-) Modus von IE Schreibt Sean Lyndersay. Wir haben die Idee, den Internet-Technologien so weit wie möglich voraus zu sein, an der Spitze zu sein, bereits wiederentdeckt. Wir finden also indirekt diese Idee von „Grenze“ und „Kante“.

Microsoft Edge Kids
Micrsoft Edge bietet auch einen Modus für Kinder mit Netzfiltersystem (was Eltern jedoch nicht davon abhalten sollte, sie während einer Surf-Session zu begleiten!). // Quelle: Microsoft

Damals habe Microsoft die Baustelle eines Nachfolgers des IE noch nicht gestartet, heißt es in der Veröffentlichung weiter. Dann stellte sich die Frage nach dem Namen. Laut Sean Lyndersay war das Technikteam von Edge sehr begeistert. ” Den Mitgliedern gefiel die Idee, dass der neue Browser so wenig Verbindung zu seiner Vergangenheit hatte, die nur Webentwickler verstehen und schätzen konnten. “, Er sagt.

Wenn der Fall für dieses Team offensichtlich sehr früh angehört wurde, war es dennoch notwendig, die Marketingabteilung zu verführen. Aber es stellte sich heraus, dass auch er am Ende überzeugt war. ” Am Ende gefiel es dem Marketing, weil es cool und zukunftsorientiert war und die mutige neue Richtung darstellte, die wir für den Browser eingeschlagen haben. », fait Beobachter Sean Lyndersay.

Das fiel natürlich umso besser aus, als Tests mit bestimmten Testgruppen gezeigt hatten, dass der Name Edge gegenüber den betrachteten Alternativen besser abschneidet. Kirsche auf dem Kuchen“, es war auch möglich, viele clevere Slogans und Wortspiele zu erstellen Fügt Sean Lyndersay hinzu. Pirouetten, die jedoch nur Englischsprachige verstehen können.

Kurz gesagt, fasst Sean Lyndersay zusammen: „ Eines der Prinzipien von Edge ist es, modern und damit immer auf dem neuesten Stand zu sein, der neue Browser war wie der ewige Edge-Modus “. Eine schöne Geschichte, unbestreitbar, aber eine, die einen Schatten auf dem Brett hat: Es ist nicht mehr EdgeHTML, das Edge seit 2020 antreibt, sondern eine andere Rendering-Engine: Blink, also die von Google. Ganz klar, das ist es durch Google, dass Microsoft an der Spitze des Webs bleiben kann, was die Botschaft, die Microsoft vermitteln möchte, ein wenig verdirbt.

Die Fortsetzung im Video


Source: Numerama by www.numerama.com.

*The article has been translated based on the content of Numerama by www.numerama.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!