Warum heißt der CST-100 Starliner übrigens CST-100 Starliner?

2022 muss das Jahr sein, in dem die Starliner-Kapsel erfolgreich die ISS erreicht. Aber wissen Sie, warum es so heißt?

Wird 2022 das Erfolgsjahr des CST-100 Starliner? Im ersten Quartal soll Boeing einen zweiten Testflug für seine Transportkapsel durchführen. Dies wird ein unbemannter Versuch sein. Im Erfolgsfall wird nicht nur der Misserfolg von 2019 gelöscht, sondern der amerikanische Hersteller kann zusätzlich den nächsten Schritt gehen, mit einem Test inklusive Personal.

Langfristig muss Boeing eine Alternative zu SpaceX und seiner Dragon-Kapsel anbieten, um Personal – amerikanisches, aber auch europäisches, kanadisches und japanisches Personal – zur Internationalen Raumstation ISS zu transportieren. Damit soll neben SpaceX und Sojus eine weitere Zugangsmöglichkeit zur ISS geschaffen werden, insbesondere für den Fall, dass die beiden anderen Lösungen nicht verfügbar sind.

Die Starliner-Kapsel an der Spitze der Rakete wartet auf ihre Zeit. // Quelle: Joel Kowski

Stratoliner, Dreamliner, Starliner

Während der Name der SpaceX-Kapsel, Dragon, aus dem Register der Mythologie zu borgen scheint (obwohl es einen viel weniger lobenden Hinweis geben würde, obwohl das Unternehmen seitdem dementiert hat), entschied sich Boeing für einen weniger fabelhaften Namen. Eher traditionell, könnte man sagen, wahrscheinlich typisch für die Arbeitsweise älterer Unternehmen.

So steht das Akronym CST für Crew Space Transportation, oder auf Französisch “Transport Spatial d’Équipage”, weist auf die BBC. Die Zahl 100 bezieht sich auf die Höhe von 100 Kilometern, was die traditionell akzeptierte Grenze zwischen Atmosphäre und Raum darstellt (natürlich ist die Realität komplexer und nuancierter, aber diese Wahl ist nicht absolut unbegründet).

Was ist mit Starliner? SpaceFlightNeu, der 2015 an der Präsentation der Kapsel teilnahm, weist darauf hin, dass es sich tatsächlich um eine Erweiterung der Namensgebung bestimmter Flugzeuge des amerikanischen Herstellers handelt. Die Boeing 307, ein Flugzeug aus den 1940er bis 1970er Jahren, wurde Stratoliner genannt. In jüngerer Zeit hat die Boeing 787 einen poetischen Namen: Dreamliner.

Für weitere
Quelle: Bearbeitung von Nino Barbey für Numerama, Fotos von Arianegroup, ESA und NASA

Betrachten Sie die Welt aus dem Weltraum


Source: Numerama by www.numerama.com.

*The article has been translated based on the content of Numerama by www.numerama.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!