Wales ist immer noch Gareth Bale

Vereinigte Staaten von Amerika j Stürme signierte Tische im Spiel gehören zum ersten Tag der Gruppe 2 der Weltmeisterschaft in Katar. Weah brachte das amerikanische Team in der ersten Halbzeit in Führung, wo sie ihrem Rivalen weit überlegen waren, aber in der zweiten Halbzeit reagierten die Waliser und glichen am Ende mit einem Tor aus Ballen aus elf Metern

Das Spiel begann und Vereinigte Staaten von Amerika Er beschloss, dass er senden würde. Die Amerikaner sperrten in ihrem Lager ein Stürme kein Spiel machen können. Diese Belastung wurde in zwei sehr gefährliche Situationen übersetzt, in denen die Briten durch sehr wenig gerettet wurden. Zuerst, nach einer großen Kontrolle, Tim Weah zentriert und der Ball war kurz davor, nach einer Berührung ins eigene Tor des Insulaners zu rutschen Joe Rodon und bei der Ablehnung wurde ein Zentrum vorbei geleitet Sargentaber wieder rannte er in die Meta.

Während die Minuten vergehen, Stürme begann sich zu dehnen und versuchte zu suchen Gareth Bale, aber der Versuch war von kurzer Dauer. Unfähig, den Ball gespielt zu bekommen, der Ex der Real Madrid Er war der einzige, der etwas Ordnung in das Spiel seiner Mannschaft brachte, aber sein Einsatz war völlig unzureichend. Und in diesen EU Er übernahm das Spiel erneut, um am Ende den begehrten Preis zu finden. Kombination im Mittelfeld, die mit einem Wurf endete Pulisischder Spieler der Chelsea hob den Kopf, sah Weah und der starke Spieler perfekt definiert, um das Scoring zu eröffnen.

Der zweite Teil war eine andere Geschichte. Stürme machte einen Schritt nach vorne und begann, über das Tor hinaus ständig Gefahr zu erzeugen Vereinigte Staaten von Amerika. Mit Bällen, die natürlich aus der Höhe kamen, erspielten sie sich die besten Gelegenheiten und zwangen den US-Torhüter zu Höchstleistungen. Die Minuten vergingen und sie konnten das lang ersehnte Match nicht erreichen, bis Ballen auf der Bildfläche erschienen. Gareth Er nahm einen Elfmeter von dem Verteidiger, den er verwandelte, um seinem Land das Unentschieden zu bescheren.

So spielten die USA

die Männer von Gregor Berhalter Sie haben bei ihrem Debüt deutlich gemacht, dass ihre Spiele bei dieser Weltmeisterschaft, was auch immer sie sein mögen, Freude bereiten werden. Vereinigte Staaten von Amerika Er setzte zu jeder Zeit darauf, den Ball gut zu behandeln und in der ersten Halbzeit hatte es die erwartete Wirkung. Sie haben dominiert, sie haben besser gespielt und sie haben weiter gewonnen. In der zweiten Halbzeit demonstrierten sie wieder einmal ihre Handelslosigkeit, sie sahen sich überholt Stürme und am Ende ließen sie den Sieg entgleiten.

Weah feiert ein Tor der Vereinigten Staaten. (AFP)

So spielte Wales

Das Team führte durch Gareth Bale zeigte bei seinem Debüt zwei Gesichter Katar. Der erste Teil war schlecht. Sehr arm. Stürme Er konnte keine Gefahr erzeugen und das 1:0 gegen das sie in die Umkleidekabine gingen, war kurz. In der zweiten Halbzeit zogen sie jedoch aus ihren Herzen, um am Ende das Unentschieden hinzuzufügen. Der Ex von Real Madrid Eine Strafe wurde erfunden, die er selbst umwandelte, um seinem Land einen sehr wichtigen Punkt zu geben.

Ballen
Bale, während eines WM-Spiels. (AFP)

MVP: Pulisic

Es war das Beste Vereinigte Staaten von Amerika. Weah Er blieb in der Nähe, aber der Spieler aus der Chelsea Er machte deutlich, dass er der Anführer eines Teams ist, das die Leute in Katar zum Reden bringen will, obwohl er reifer sein muss. Auf das amerikanische Tor führte er einen Konter, hob den Kopf und bereitete für die Vereinigten Staaten vor, um ihr einziges Tor des Spiels zu erzielen. Er hinterließ endlose Details, die seine Qualität demonstrierten.

Pulisisch
Pulisic, während eines WM-Spiels. (AFP)


Source: okdiario.com by okdiario.com.

*The article has been translated based on the content of okdiario.com by okdiario.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!