Vox, Ciudadanos und PP fordern eine Untersuchungskommission für die “Säuberung” im Mossos


Vox, Ciudadanos und die PP haben an diesem Donnerstag beim Parlament einen Antrag auf Einsetzung einer Untersuchungskommission zum Wechsel in der Führung der Mossos gestellt, den die drei Parteien als “Säuberung” bezeichnen. Das Plenum des Parlaments muss abstimmen, wenn es der Einsetzung dieser Kommission zustimmt, was nicht erfolgreich sein könnte, da das PSK der Ansicht ist, dass die Kommission zum Polizeimodell, die sich mit dieser Frage befasst, bereits vorhanden ist. Zudem wird Innenministerin Joan Ignasi Elena am Mittwoch kommender Woche im Innenausschuss vertreten sein.

Die drei Formationen, die die Kommission fordern, prangern an, dass der Wechsel in der Führung der Mossos auf einen Versuch zurückzuführen ist, die Agenten zu trennen, die die “separatistischen Korruption” untersuchten, und nennen als Beispiel die Ermittlungen gegen den Ex-Ratsherrn Miquel Buch sich für den Fall des Agenten, der Carles Puigdemont begleitet hätte, oder die angebliche Vertragsspaltung der jetzigen Parlamentspräsidentin Laura Borràs.

In dem Antrag gehen Vox, Ciudadanos und PP davon aus, dass die Ablösung von Major Josep Lluís Trapero und einigen seiner Männer, wie Bürgermeister Toni Rodríguez, eine “klare politische Absicht” habe, die katalanische Polizei zu kontrollieren. Der Sprecherrat muss entscheiden, in welcher Plenarsitzung über diesen Antrag abgestimmt wird. In gleicher Weise behaupten sie, die angebliche Einmischung von Kommissar Eduard Sallent zu untersuchen, der jetzt zur Nummer zwei im Gremium befördert wurde.

Das PSC hat sich seinerseits dafür ausgesprochen, die Veränderungen am Mossos mit dem Erscheinen der Innenministerin Joan Ignasi Elena “gut zu analysieren” und nicht mit einer Untersuchungskommission. Sozialdemokraten haben auch gewarnt, dass, wenn sie mit den Erklärungen nicht zufrieden sind, “andere Optionen” geprüft werden müssen, etwa im Rahmen der offenen Kommission zum Polizeimodell.

Sowohl das Ersuchen um eine Untersuchungskommission von VOX, Cs und PP als auch das Ersuchen um Erscheinen durch das PSC sind als Ergebnis der Veröffentlichung eines Sonderberichts in dieser Zeitung entstanden, in dem verschiedene durchgeführte Untersuchungen miteinander verbunden sind durchgeführt von Trapero und Mitgliedern seines Teams, wie Bürgermeister Toni Rodríguez, der verschiedene Politiker aus Convergència, Junts oder im Umkreis der Partei beeinflusste. Beide Polizisten mussten sich vor politischer Einflussnahme schützen, um Fälle wie die 3% oder die angebliche Unterschlagung von Anführern wie Miquel Buch und Laura Borràs aufzuklären.


Source: ElDiario.es – ElDiario.es by www.eldiario.es.

*The article has been translated based on the content of ElDiario.es – ElDiario.es by www.eldiario.es. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!