Voracek hat kein weiteres Tor erzielt, Terrys 16-Match-Serie endete


Aktualisierung: 23.11.2021 06:20

New York – Die Punkteserie von Troy Terry endete in sechzehn Spielen. Dem amerikanischen Stürmer von Anaheim gelang zum zweiten Mal in dieser Saison das Spiel gegen Nashville nicht. Auch Jakub Voráček, der zweitproduktivste tschechische Spieler der NHL, dessen Kolumbus 7:4 gewann, traf nicht.

Die Eishockeyspieler von Anaheim verloren gegen Nashville 2:3. Der russische Stürmer Jakov Trenin erzielte in der 53. Minute das Tor der Predators. Im Tor von Nashville hatte der finnische Torhüter Juuse Saros Vorrang vor David Rittich, der sich im letzten Spiel in Montreal nach fünf gesammelten Toren abwechselte.

Im Duell mit Buffalo traf Voráček zum zweiten Mal in Folge nicht. Mit 15 Punkten pro Tor und 14 Assists bleibt er hinter David Pastrňák (5 + 10) der zweitproduktivste Tscheche in der NHL. Die Zwei-Tore-Schützen Jack Roslovic und Vladislav Gavrikov zogen Columbus zum Sieg der Sabres auf dem Eis.

NHL:

Colorado – Ottawa 7:5, Buffalo – Columbus 4:7, Nashville – Anaheim 3:2, Winnipeg – Pittsburgh 1:3, St. Louis – Vegas 5:2. Das Spiel San Jose-Carolina steht noch aus.


Source: České noviny – hlavní události by www.ceskenoviny.cz.

*The article has been translated based on the content of České noviny – hlavní události by www.ceskenoviny.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!