Von Vlahović verzauberte Kapelle 1EPA-EFE / Claudio Giovannini

Der berühmte Fußballtrainer rechnet damit, dass der Serbe in der nächsten Saison Italien und die Serie A verlassen wird.

Da er sich weigerte, diesen Sommer einen neuen Vertrag bei der Fiorentina zu unterzeichnen und als bestbezahlter Fußballer aller Zeiten in die Geschichte von Viola eingeht, ist klar, dass Dušan Vlahović das Umfeld verändern wird, das einzige Dilemma ist, wo und wann er gehen wird.

Ob im neu eröffneten Winter-Transferfenster oder zum Saisonende, im Apennin oder bei einer der noch stärkeren nationalen Meisterschaften in Europa.

„Er hat die Energie und Unhöflichkeit eines Meisters. Ich befürchte, dass er nächstes Jahr in einer Liga spielen wird, die reicher ist als unsere“, schloss sich der berühmte italienische Fußballtrainer Fabio Capello den Spekulationen an.

Der ehemalige Cheftrainer von Juventus, Mailand, Real, den Nationalmannschaften von England und Russland… ist nicht der einzige, der ein solches Szenario vorhersagt, denn der allgemeine Eindruck ist, dass der Schütze von 18 Toren in 22 Spielen der Serie A dieser Liga entwachsen ist seit Beginn der aktuellen Meisterschaft. centrist, um in England, Spanien, Deutschland oder Frankreich zu wachsen.

Die Liste der potentiellen Käufer ist lang, und für den 21-jährigen Serbischen Nationalspieler ist es wichtig, ein Umfeld zu wählen, in dem er sofort und viel spielen wird. Unter anderem wegen der besseren Form für die WM Ende 2022 in Katar.