Von einer Tour über den Tempelberg bis hin zu einer Gefiltefish-Verkostung im Judäa-Camp

Das Museum Tower of David in Jerusalem bietet in den Wintermonaten einzigartige und originelle Führungen, die neben den vielfältigen Aktivitäten des Museums das ganze Jahr über einen neuen Blickwinkel für Stadtrundgänge eröffnen. Die Touren finden im Januar-Februar statt und bieten ein breites Angebot an Attraktionen für alle, die gerne Neues entdecken.

Unter den vielfältigen Touren finden Sie eine geführte Tour auf den Tempelberg, die eine einzigartige Gelegenheit bietet, den Tempelberg zu besteigen und mehr über die Geschichte des Ortes zu erfahren, eine Tour hinter die Kulissen der Erneuerung, Erhaltung und Zugänglichkeit von das Tower of David Museum, eine Tour durch das Viertel Nachlaot. Inklusive Verkostungen aus der Orpheus-Küche. Und eine weitere kulinarische Tour, die sich auf Fisch, seinen Platz im Christentum und Judentum, konzentriert und Verkostungen von Gefiltefish, Hering für Karda und Ikra beinhaltet.

Darüber hinaus veranstaltet das Tower of David Museum in Zusammenarbeit mit -RUN JLM eine Lauftour zu den wichtigsten historischen Stätten der Stadt. Die Tour wird von professionellen Fitnesstrainern geleitet, die auch Mentoren in ihrer Ausbildung sind. Im Rahmen der Tour werden die Teilnehmer zwischen den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt hin- und herfahren, darunter dem ersten Bahnhofskomplex, Guy Ben Hinnom, dem Safra-Platz, dem Davidsturm und mehr.

Erneuerung im Turm Davids (Foto: Ricky Rahman)
  • Nach dem Anstieg der Morbidität: Die Sozialversicherung ist eine schlechte Nachricht für die Bürger

Unter den Touren:

offen! Hier bauen wir

Ein Blick hinter die Kulissen des Prozesses der Erneuerung, Erhaltung und Zugänglichkeit des Museums des Turms von David, das sich derzeit inmitten eines historischen und aufregenden Prozesses der Erneuerung, Erhaltung der Zitadelle und Zugänglichkeit für Behinderte befindet. Im Rahmen der Tour werden die Besucher hinter die Kulissen des Erneuerungsprojekts des Turms von David Museum in der alten Jerusalemer Festung in der Nähe des Jaffa-Tors blicken.

Wann: Hebräisch: Freitag 21.1, Freitag 25.2, 10:00, Englisch: Freitag 28.1, 18.2, 10:00

Dauer der Tour: Ungefähr anderthalb Stunden

Kosten: NIS 65 für einen Erwachsenen, NIS 55 für einen Studenten / Senioren


Tour – Tempelberg: Ein genauerer Blick

Der Tempelberg, der auf dem Felsendom und der Al-Aqsa-Moschee zentriert ist, ist das prominenteste und markanteste Symbol der Skyline von Jerusalem. Der rechteckige Komplex mit einer Größe von etwa 150.000 Quadratmetern ist ein Sechstel der größten in der Altstadt von Jerusalem. Heute beherbergt der Komplex einige der schönsten und spektakulärsten architektonischen Bauwerke der Welt – den vergoldeten Felsendom und den Trinkstein, um den er gebaut ist, und in seinem südlichen Teil die Al-Aqsa-Moschee.

Wann: Mittwoch 9.2.22, um 19:15 Uhr

Tourlänge: Ungefähr 3 Stunden

Kosten: 80 Schekel

Waisenkinder in Nachlaot

Eine Tour durch die Viertel Nachlaot, die der Geschichte, Kultur und dem Essen der Urfa-Eingeborenen folgt. Im Rahmen der Führung erfuhren wir vom Leben der Juden in Urfa und ihrer Einwanderung nach Jerusalem ab Ende des 19. Jahrhunderts. Wir besuchen die Orte, an denen sie sich niedergelassen haben, erzählen über das Leben in Jerusalem, ihre Bräuche und Figuren, die ein wesentlicher Bestandteil der Landschaft Jerusalems und des Mahane-Yehuda-Marktes waren. Besucher werden auch Verkostungen der reichhaltigen Waisenküche genießen.

Wann: Freitags 21.1.22, 4.2.22, 11.2.22, um 09:00

Tourlänge: Ungefähr 3 Stunden

Kosten: 105 Schekel (inklusive Verkostung)

Fischgeschichten

Fischgeschichten im Judentum und Christentum, in Literatur und Musik. Wir werden die Liebe der osteuropäischen Juden für salzigen (und sogar süßen) Fisch und die Liebe der nordafrikanischen Juden für würzigen Fisch herausfinden. Wir werden prüfen, welcher Fisch gesünder ist, und probieren Gefiltefish, Hering für Karda und Ikra.

Wann: Donnerstags, 20.1.22, 17.2.22 16:00

Tourlänge: 3 Stunden

Kosten: 105 Schekel (inklusive Verkostung)

Die versteckten Klöster in der Altstadt

Eine Tour durch die griechisch-orthodoxen Klöster. Das griechisch-orthodoxe Patriarchat ist die älteste und größte der Kirchen in Jerusalem und besitzt Dutzende kleiner Klöster, die vor der Hektik der Straßen der Altstadt verborgen sind. Einige der Klöster wurden in Wohnkomplexe umgewandelt, in denen teilweise noch Mönche oder Nonnen leben. Wir besuchen einige der Klöster des Patriarchats und lernen eine kulturelle und religiöse Welt kennen, die in Jerusalem seit 1500 Jahren existiert.

Wann: Donnerstag, 20.1.22, Freitag 28.1.22, Donnerstag 3.2.22, um 9:00

Tourlänge: Ungefähr 3 Stunden

Kosten: 90 Schekel

Das mystische Rätsel des Schlusssatzes

Was sind die Enden? Wo sind sie tätig? Welche Verbindung besteht zwischen der Mystik im Islam und Jerusalem? Eine Tour durch die Gassen des muslimischen Viertels in Jerusalem. Wir hören über den Entstehungsprozess des Schlusssatzes am Ende des 8. Islam und Jerusalem.

Wann: Dienstag 25.1.22, Mittwoch 23.2.22, um 09:00

Tourlänge: 3 Stunden

Kosten: 95 Schekel

für weitere Details: www.tod.org.il


Source: Maariv.co.il – תיירות by www.maariv.co.il.

*The article has been translated based on the content of Maariv.co.il – תיירות by www.maariv.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!