Vom Rachekleid bis zum Hochzeitskleid

Prinzessin Diana war das ursprünglicher Monarch, der die Kunst der königlichen Kleidung beherrschte. Sie übernahm nahtlos die königliche Etikette, während sie gleichzeitig ihre eigenen Moderegeln aufstellte, wie z. B. das Tragen von Handschuhen bei offiziellen Besuchen und die Dior Lady Di Tasche im Alleingang zu einer der begehrtesten der Welt zu machen.

Ihr modischer Einfluss war so groß, dass sogar Kate Middleton und Meghan Markle ihr oft auf subtile Weise Tribut zollen. Meghan Markle trug am Abend ihrer Hochzeitsnacht Dianas Ring, und genau wie Kate ließ sie Dianas blaues Band in ihr Hochzeitskleid einnähen. Unterdessen war das Umstandskleid der Herzogin von Cambridge eine rührende Hommage an Diana, und natürlich kennen Sie alle die Geschichte hinter Kate Middletons Verlobungsring.

Wir werfen einen Blick zurück auf ihre kultigsten Styles.

Holen Sie sich den königlichen Look: Die Micro Lady Dior Bag

Mirco Lady Dior Tasche, £2.600 | Dior
Dieses Modell ist eine Miniversion der Dior Lady Di Tasche von Prinzessin Diana und aus schwarzem Lammleder mit charakteristischen Cannage-Steppnähten und einem „DIOR“-Anhänger.

Angebot ansehen

Das Hochzeitskleid von Prinzessin Diana

Es mag Sie überraschen zu hören, dass Prinzessin Diana, als sie sich zum ersten Mal verlobte, kein Interesse an Mode hatte. Aber über Nacht wurde sie von einer schüchternen jungen Aristokratin zu einer baldigen Prinzessin im Rampenlicht und musste sich entsprechend kleiden. Anfangs war ihr Stil sehr twee. Wie Dianas ehemalige Stylistin Anna Harvey verriet: „Diana war anfangs wirklich sicher mit ihrem Stil. Es war alles sehr ‚Laura Ashley‘.“ Queueschleifen, Rüschen und mit anderen Worten, die Interpretation einer Märchenprinzessin für jedes kleine Mädchen.

prinzessin diana und prinz charles auf einem balkon an ihrem hochzeitstag, prinzessin diana mode

Prinzessin Dianas Hochzeitskleid verkörperte genau diese Ästhetik, dank seiner kathedralenlangen Schleppe, den Puffärmeln und dem kilometerlangen Taft – und zu Ihrer Information, wussten Sie, dass es ein zweites Kleid als Ersatz gab und dass ihre Hochzeitstiara eine hatte? spezielle Bedeutung?

Darüber hinaus musste die junge Prinzessin eine strenge Kleiderordnung einhalten, die beinhaltete, sich dem Anlass entsprechend zu kleiden und je nachdem, wen sie traf, zum Beispiel andere Könige, Kinder usw.

Entdecken Sie mehr mit Diana: Die Geheimnisse ihres Stils.

Prinzessin Diana Mode in den 1980er Jahren

Mitte bis Ende der 80er Jahre, als Dianas Liebe zur Mode und ihr Selbstvertrauen wuchsen, begann sie, einige mutigere Modeentscheidungen zu treffen. Der Ausstellungskurator von Diana: Ihre ModegeschichteEleri Lynn kommentierte: „Wir sehen, wie sie im Laufe ihres Lebens an Selbstvertrauen gewinnt, zunehmend die Kontrolle darüber übernimmt, wie sie repräsentiert wird, und intelligent durch ihre Kleidung kommuniziert.“

prinzessin diana trägt ein blaues paillettenkleid bei einer filmpremiere, prinzessin diana mode

Bei der Shirley-Filmpremiere 1989. Bild: Rex

Da waren die kühnen Abendkleider, darunter das Mitternachtsblau Viktor Edelstein Kleid, das sie trug, als sie bei einem Staatsbesuch in den USA mit John Travolta tanzte, um Ronald und Nancy Reagan zu treffen (das ikonische Bild ist in der prächtigsten historischen drucken). Tatsächlich wurde dieses Kleid als Abkehr von ihrem üblichen „sicheren“ Stil gefeiert. Sie wurde durch sie bekannt Dynastie-ähnliche Paillettenkleider und kräftig gefärbte Schulterpolster, die sie elegant abzog. Tagsüber bevorzugte sie Power-Anzüge und Kleider in ebenso leuchtenden Designs und Drucken, die immer mit passenden Accessoires wie Pillar-Box-Hüten getragen wurden.

Prinzessin Diana Mode in den 1990er Jahren

Erst Mitte der 90er Jahre fand Prinzessin Diana ihren Stil wirklich; es war kein Zufall, dass dies mit ihrer Scheidung zusammenfiel. Vorbei waren die knalligen Farben und übertriebenen Silhouetten der 80er, ersetzt durch schlichtere, minimalistischere Outfits in gedeckten Tönen.

Eines ihrer berühmtesten war vielleicht das schwarze „Rachekleid“ von Christina Stambolian, das sie 1994 auf der Sommerparty der Serpentine Gallery trug, in derselben Nacht, in der Prinz Charles zugab, eine Affäre mit Camilla gehabt zu haben. Viele hätten sich vor dem Rampenlicht versteckt, aber sie kam selbstbewusst wie immer hervor.

prinzessin diana trägt ein weißes perlenbesetztes neckholderkleid, prinzessin diana mode

Foto: Rex

Diana hätte das Kleid fast nicht getragen, das sie für zu tief ausgeschnitten hielt, und hatte tatsächlich vorgehabt, stattdessen ein Versace-Kleid zu tragen, wurde aber in letzter Minute abgeschreckt, nachdem eine Veröffentlichung herauskam, in der ihr Outfit angekündigt wurde.

Sie nagelte ihre Arbeitsgarderobe und bevorzugte Chic Katharina Walker Anzüge und maßgeschneiderte Kleider und wurde bekannt für ihre schlichten Abendkleider.

Kaufen Sie Vintage, um Dianas ikonischen Stil mit Retro-Accessoires, die der Epoche entsprechen, günstiger zu kaufen. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Schauen Sie sich unsere Auswahl der besten Online-Shops für Vintage-Kleidung an.


Source: Marie Claire by www.marieclaire.co.uk.

*The article has been translated based on the content of Marie Claire by www.marieclaire.co.uk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!