Vmoto Stash debütierte auf der EICMA

Vor nur 12 Monaten war es nur ein weiteres exklusives Konzept, das auf der EICMA-Messe präsentiert wurde. Ein Jahr später enthüllte die Vmoto Soco Group am selben Ort die Serienversion dieses Modells.

Der Stash ist ein modernes Fahrzeug, dessen Design auf ein jüngeres Publikum abzielt, dessen Eigenschaften ihn jedoch für Fahrer jeden Alters zugänglich machen. Es soll die für Scooter typische Agilität mit dem Fahrspaß, der Stabilität und dem Bremsverhalten eines konventionellen Motorrads vereinen. Hinzu kommt die Beschleunigung und das vibrationsfreie Fahren, die ein Elektromodell liefern kann.

Stash ist Mitglied einer Familie, die bald um ein Dirtbike erweitert werden soll.

Das moderne Stilkonzept stammt aus der „Feder“ von Designer Adrian Morton, Direktor des Designhauses C-Creative und Schöpfer einiger der faszinierendsten Motorräder der letzten Jahre. Er hat es perfekt geschafft, die Vision der Firma Vmoto umzusetzen.

Stash wurde von einem Team von Fachleuten entworfen und zeichnet sich durch seine Linien aus, die Schönheit und Zweckmäßigkeit vereinen. Obwohl es sich mit einem typischen Motorrad-Setup präsentiert, integriert es Elemente, die Teil der Scooter-Galaxie sind, beginnend mit der großen Kiste unter der Sitzbank. Besonderer Wert wird auf Stauraum gelegt. Durch die intelligente Nutzung dieses Platzes konnte tatsächlich viel Platz geschaffen werden, der ausreicht, um einen Integralhelm oder eine Sporttasche, eine Arbeitstasche oder einen Schulrucksack unterzubringen.

Das Ziel des Stash-Modells ist es, jeder Art von Alltagsmobilität gerecht zu werden, ohne sie auf die Stadt zu beschränken, denn seine technischen und dynamischen Eigenschaften machen es zu einem idealen Fahrzeug für mittelfristige Stadttransfers. Neben der Praktikabilität wird auch die Leistung durch einen Elektromotor mit einer Nennleistung von 8 kW und einer Maximalleistung von 15 kW garantiert.

Erreicht der Stash unter normalen Fahrbedingungen eine Geschwindigkeit von 110 km/h, hebt die Aktivierung der Boost-Funktion die Grenze auf 120 km/h an, mit dem Ziel, den Platzbedarf beim Überholen zugunsten der Sicherheit zu verringern. Stash entstand aus einem Projekt, an dem sehr erfahrene Ingenieure, Tester und Testimonials beteiligt waren, und besteht aus Materialien, die von Unternehmen hergestellt werden, die sich auf die Einhaltung strenger Umweltvorschriften konzentrieren.

Der Rahmen ist steif und leicht, gepaart mit einer hochwertigen Federung und 17-Zoll-Laufrädern.


Source: Moto Berza by www.moto-berza.com.

*The article has been translated based on the content of Moto Berza by www.moto-berza.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!