Virat Kohli muss etwas bereuen, aber die Zeit heilt Wunden, sagt Saba Karim


Der frühere indische Cricketspieler Saba Karim hat gesagt, dass Virat Kohli etwas bedauern muss, aber die Zeit heilt Wunden, nachdem er von der Test-Kapitänsposten-Serie in Südafrika zurückgetreten ist. Karim fügte hinzu, dass Rohit Sharma „zusätzliche Schritte“ unternehmen und Kohli seinen Angriffsplan für die Zukunft erklären müsse.

Virat Kohli trat kürzlich nach der Südafrika-Serie, in der Indien mit 1: 2 verlor, vom Testkapitän zurück. Er hat jetzt den Kapitän aller Formate verlassen und Rohit Sharma führt die indische Seite in begrenzten Overs an. In Tests muss sein Nachfolger noch von den Selektoren entschieden werden, aber Rohit scheint der Spitzenreiter für den Posten zu sein.

Saba Karim teilte seine Ansichten zum Führungswechsel mit und sagte, Kohli müsse zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um eine Beziehung zur derzeitigen Führungsgruppe von Kapitän Rohit und Trainer aufzubauen Raul Dravid.

„Virat Kohli wird zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen. Er muss einiges bereuen, da bin ich mir sicher, aber die Zeit heilt Wunden. Ich denke, Virat ist erfahren genug und reif, um damit umzugehen. Wir sollten es bald vor Ort sehen“, sagte er Karim im Khelneeti-Podcast.

Es gab mehrere Berichte über die Kluft zwischen Rohit und Kohli. Kohli hatte jedoch klargestellt, dass die Spekulation vor der Südafrika-Serie nicht wahr war. Karim meinte, dass Rohit als Kapitän einen zusätzlichen Schritt machen und Kohli seinen Angriffsplan erklären sollte,

„Als Kapitän muss Rohit Sharma diesen zusätzlichen Schritt machen. Er und Rahul Dravid müssen Kohli den Denkprozess und die Kultur erklären, die sie einbringen wollen. Sie können Kohli dazu um Input bitten. Am Ende des Tages müssen sowohl Kohli als auch Rohit das Gesamtbild betrachten und über die ultimativen Teamziele nachdenken“, schloss er.

„Wenn beide Spieler auf derselben Seite sind, wird es sehr einfach. Wenn zwischen ihnen Probleme auftauchen, wird die Umgebung in der Umkleidekabine schnell zusammenbrechen. Daher ist es sehr wichtig, dass beide zusammenarbeiten.“


Source: SportsCafe.in by sportscafe.in.

*The article has been translated based on the content of SportsCafe.in by sportscafe.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!