Videodienst Megogo sucht mit einem Roboterprogramm nach Matte in Filmen


Der Videodienst Megogo wird innerhalb eines Monats ein Roboterprogramm starten. Der Roboter basiert auf einem neuronalen Multitasking-Netzwerk. Sie wird vier Gruppen obszöner Wörter aus der Roskomnadzor-Liste und Ableitungen davon erkennen können, auch Szenen des Rauchens, des Alkoholkonsums und künftig auch Gewaltszenen.

Videodienst Megogo sucht mit einem Roboterprogramm nach Matte in Filmen

Das Programm muss die Megogo-Bibliothek analysieren und Inhalte mit Obszönitäten und den angegebenen Szenen identifizieren, um “18+” zu ertönen oder zu markieren. gemeldet “Wedomosti”.

Das neuronale Multitasking-Netz basiert auf zwei bestehenden Lösungen. Das erste ist das eigenständige Open-Source-Spracherkennungstool Vosk.

Dieses Tool wird nach den Prinzipien des maschinellen Lernens fertiggestellt und erkennt selbst jetzt obszöne Sprache, aber manchmal identifiziert es sowohl Wort- als auch Wortteile, sagt Chekanov. Zum Beispiel kann sich der Roboter seiner Meinung nach immer noch auf den Satz „nicht ausflippen“ beziehen.

Die zweite Lösung ist ein auf einem neuronalen Netzwerk basierendes visuelles Erkennungssystem. Eine der schwierigsten Aufgaben, wie der CEO von Megogo anmerkt, besteht hier darin, einem Roboter beizubringen, Gewaltszenen zu erkennen, da selbst ein Mensch nicht immer in der Lage ist, den Grad der Grausamkeit auf dem Bildschirm zu bestimmen.

In einem Jahr werde das Programm in der Lage sein, Inhalte, die zur Verbreitung verboten sind, unabhängig zu identifizieren, aber jetzt sei eine menschliche Beteiligung an dem Prozess erforderlich, betonte das Unternehmen.

Abonnieren Sie unsere TG-Kanalum über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben!

Titelbild: FellowNeko / Shutterstock


Source: RB.RU by rb.ru.

*The article has been translated based on the content of RB.RU by rb.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!