Versteigert einen der 150 Lamborghini Diablo SE30: im Wert von 400.000 Euro

Eine ganze Generation von Enthusiasten träumte mindestens einmal davon oder fuhr damit in der Spielhalle oder auf den ersten Videospielkonsolen. Reden wir über die Lamborghini Diablo, das Flaggschiff des Toro, das zwischen 1990 und 2001 produziert wurde.

In knapp 3.000 Exemplaren gefertigt, wird dieser „Lambo“ auch heute noch von Sammlern sehr geschätzt. Für noch mehr Interesse sorgen Sondereditionen wie die der Auktion von Bringen Sie einen Anhänger mit. In den USA wird sogar einer der 150 verkauft Diablo SE30.

Ein besonderes Diablo seit 30 Jahren

Dieser Diablo ist die Modellnummer 77 von 150, die für die Special Edition 30 geplant sind, eine spezielle Version, die zwischen 1994 und 1995 verkauft wurde, um das 30-jährige Jubiläum der Marke zu feiern. Bemerkenswert ist, dass der Diablo aus der Auktion der letzte SE30 ist, der im Januar 1995 auf den nordamerikanischen Markt geliefert wurde.

Die silberne Tönung verstärkt die futuristischen und aerodynamischen Formen für die damalige Zeit. Vorne sind die versenkbare Scheinwerfer, eines der coolsten Features der Sportwagen der 80er und 90er Jahre, während die Seite die OZ-Magnesium-Leichtmetallfelgen in der doppelten Größe von 17″ und 18″.

1994 Lamborghini Diablo SE30
1994 Lamborghini Diablo SE30

Der SE30 verfügt über leicht anders geformte Stoßfänger, neue Lufteinlässe und einen einzigartigen Heckspoiler. Darüber hinaus ist dieses besondere Exemplar mit elektrischen Fensterhebern ausgestattet, im Gegensatz zu den Originalfenstern aus Plexiglas mit manueller Steuerung.

Ein V12 aus einer anderen Zeit

Auch in derPassagierabteil Sie können die typische Luft der 90er-Jahre-Modelle atmen. Die schwarzen Ledersitze sind auf einem Rahmen aus Kohlefaser, während sich in der Mitte des Armaturenbretts verschiedene Tasten befinden, um jeden einzelnen Aspekt des Komforts und des Fahrens zu steuern.

1994 Lamborghini Diablo SE30

Die Ausstattung des Lamborghini ist recht komplett und umfasst unter anderem die Klimaautomatik und ein Alpine Audiosystem mit CD-Player.

Um den Diablo zu pushen denkt das 5.7 V12 mit 525 PS die seine ganze Kraft über ein auf die Hinterräder entlädt 5-Gang-Schaltgetriebe. Im Neuzustand war die Leistung erstklassig, mit einem Klick 0-100 km/h in 4 Sekunden es ist ein Höchstgeschwindigkeit von 331 km/h.

1994 Lamborghini Diablo SE30

Der Lamborghini ist rund 33.000 Kilometer gefahren und hat einige Eingriffe zur Wiederherstellung seiner Mechanik erfahren. So wurde beispielsweise das Hinterachsdifferenzial komplett neu aufgebaut und die Auspuffanlage stark modernisiert.

Wie viel könnte es wert sein? Im Moment haben die Angebote bis zu 355 Tausend Dollar (315 Tausend Euro) erreicht. Allerdings könnte der Diablo SE30 laut vergangenen Auktionen Geld kosten über 400.000 Euro, eine Figur, die einem Aventador SVJ sehr nahe kommt.


Source: Motor1.com Italia – News by it.motor1.com.

*The article has been translated based on the content of Motor1.com Italia – News by it.motor1.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!