Verstappen: Jeder will einem Gegner das Leben schwer machen


Am Vorabend des Großen Preises von Saudi-Arabien liegt Max Verstappen acht Punkte vor Lewis Hamilton, doch nicht nur auf der Strecke wird gekämpft. Red Bull Racing setzt alles daran, den Titel zu gewinnen, und Max Verstappen hält das für normal.

Max Verstappen: „Wenn zwei Mannschaften um den Titel kämpfen, ist es ganz normal, dass jeder von uns versucht, einem Gegner das Leben schwer zu machen. Wir haben so etwas schon einmal gesehen, es ist also nichts Neues. Ich analysiere Rennen und kann mich leichter daran erinnern, was kürzlich passiert ist. Es scheint mir, dass unser Zwischenfall mit Lewis in Brasilien ein harter Kampf ist, aber er kam der Formel 1 zugute.

Nach dem Rennen in Abu Dhabi möchte ich natürlich gerne hören: “Max, du bist Weltmeister geworden!” Ich weiß nicht, wie ich darauf reagieren werde, und ich denke nicht an solche Dinge, und wenn das passiert, werde ich improvisieren. Ich hoffe, dass es so sein wird. Aber wenn nicht … Auch hier denke ich nicht über das gute oder das schlechte Drehbuch nach. Ich bin neutral gegenüber dem, was passiert – meiner Meinung nach funktioniert es in meinem Fall hervorragend. “


Source: Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru.

*The article has been translated based on the content of Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!