Verstappen hat in Abu Dhabi gewonnen

Der niederländische Red-Bull-Fahrer Max Verstappen gewann den Großen Preis von Abu Dhabi, der die diesjährige Formel-1-Meisterschaft beendete.

Max Verstappen, der sich zuvor einen neuen Titel in der Formel-1-Meisterschaft gesichert hatte, erzielte mit seinem Triumph in Abu Dhabi seinen 35. Sieg in seiner Karriere und den 15. in dieser Saison. RTS.

Den zweiten Platz sicherte sich Ferrari-Pilot Charles Leclerc mit knapp neun Sekunden Rückstand auf den Sieger. Mit dem zweiten Platz in Abu Dhabi belegte Leclerc auch den zweiten Platz in der Fahrer-Gesamtwertung.

Der dritte Platz bei „Jas Marina“ gehörte dem zweiten Fahrer von Red Bull, dem Mexikaner Sergio Perez, der am Ende den dritten Platz in der Fahrer-Gesamtwertung belegte.

Punkte sammelten in Abu Dhabi auch Carlos Sainz (Ferrari), Jord Russell (Mercedes), Lando Norris (McLaren), Esteban Ocon (Alpina), Lance Stroll (Aston Martin), Daniel Ricciardo (McLaren) und Aston-Martin-Fahrer Sebastian Vettel. der zuvor angekündigt hatte, dass dies das letzte Rennen seiner Karriere sein wird.

F1 Abu Dabi

Verstappen beendete die Saison mit 454 Punkten auf dem ersten Platz. Lekler ist mit 308 Zweiter, Perez mit 305 Dritter.

Quelle: Rts.rs

Foto: Twitter / Formel 1


Source: AutoBlog by autoblog.rs.

*The article has been translated based on the content of AutoBlog by autoblog.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!