Verlassen Sie Gruppen im Hintergrund, verwalten Sie den Online-Status und vieles mehr


WhatsApp-Benutzer werden bald drei neue Funktionen erhalten, die ihnen eine bessere Kontrolle über ihre Gespräche sowie eine zusätzliche Schutzebene ermöglichen. Die Funktionen wurden von Facebook-CEO und -Gründer Mark Zuckerberg in einem Facebook-Beitrag angekündigt: „Neue Datenschutzfunktionen für WhatsApp: Verlassen Sie Gruppenchats, ohne alle zu benachrichtigen, steuern Sie, wer sehen kann, wann Sie online sind, und verhindern Sie, dass Screenshots angezeigt werden, sobald Nachrichten angezeigt werden.“ Die Funktionen sind seit geraumer Zeit in Arbeit und wurden in mehreren Beta-Updates entdeckt. Werfen Sie einen Blick auf die neuen WhatsApp-Funktionen, die heute von WhatsApp angekündigt wurden, und wie sie funktionieren.

Beenden Sie Gruppenchats lautlos

WhatsApp-Benutzer können den Gruppenchat jetzt verlassen, ohne eine Spur zu hinterlassen. Wenn derzeit ein Teilnehmer eine Gruppe auf WhatsApp verlässt, erhält jeder andere Teilnehmer eine Aufforderung, die über den Benutzer informiert, der die Gruppe verlassen hat. Mit der neuen Funktion weiß nur der Gruppenadministrator, ob Sie einen WhatsApp-Gruppenchat verlassen. Die Funktion wird es Ihnen erleichtern, alte inaktive Gruppen zu verlassen, ohne andere Benutzer zu belästigen.

Wer kann Ihren Online-Status sehen?

Jeder WhatsApp-Benutzer kann aufgrund des Online-Status, der unter dem Profilbild im Chat-Bereich angezeigt wird, jederzeit wissen, ob Sie WhatsApp verwenden. Mit dem kommenden Update gibt Ihnen WhatsApp die Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihres Online-Status zu steuern. Die Funktion bietet Ihnen mehrere Optionen zum Verwalten, wer Ihren Online-Status sehen kann.

Blockieren Sie Screenshots, die einmal angezeigt werden

WhatsApp hat letztes Jahr die Funktion zum einmaligen Anzeigen von Nachrichten eingeführt, mit der Benutzer eine Nachricht senden können, die vom Empfänger nur einmal gesehen werden kann. Die Funktion ist dem Snapchat-Messaging ziemlich ähnlich, aber die Benutzer konnten immer noch einen Screenshot der Nachricht machen, was dem Zweck der Funktion widerspricht. Mit der neuen Funktion können Benutzer keine Screenshots von einmal angezeigten Nachrichten aufnehmen.


Source: Latest News by www.dnaindia.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News by www.dnaindia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!