Verhaftete Drogendealer, darunter Yaba

Festgenommener Angeklagter (Foto: rechts)

BGB verhaftete einen Drogendealer mit 30.000 Stück Yaba-Pillen in Teknaf, Cox’s Bazar. Der Name des inhaftierten Jugendlichen ist Md. Abdullah (30). Er ist der Sohn von Abul Kashem aus dem Naya Para-Gebiet von Sabrang UP upazila. BGB sagte auch, dass der geschätzte Marktwert von Yaba, der von ihm erholt wurde, Tk 90 lakh beträgt.

Basierend auf geheimen Informationen schmuggelte der Drogendealer Abdullah Gale eine große Ladung Yaba aus Myanmar in das Naya Para-Gebiet von Sabrang UP Upazila (30. Oktober). Seitdem wurden die nachrichtendienstlichen Aktivitäten des BGB in diesem Drogengeschäft verstärkt.

Er bestätigte diese Information in der Pressemitteilung, die am Dienstagmorgen (15. Oktober) an die Medien verschickt wurde

Teknaf (2 BGB) Bataillonskapitän Lt. Colonel Sheikh Khalid Mohammad Iftekhar.

Er sagte, der besagte Drogendealer habe Yaba-Tabletten im zuständigen Grenzgebiet von Sabrang BOP unter Teknaf Battalion (2 BGB) zum Zwecke des Schmuggels von Yaba-Tabletten aus Myanmar versteckt. Basierend auf den Nachrichten (15. November) gegen 4:30 Uhr morgens, die Grenzschutzpatrouille von Sabrang BOP, etwa 100 südöstliche Ecke von BRM-5 und 300 Meter nördlich von Posten Nr. 4, aus dem Salzfeld neben Beri Dam wurde der Verdächtige Yaba Karbari Md. Abdullah festgenommen. Später wurden auf der Grundlage der von ihm gegebenen Informationen 30.000 in schwarzes Polyethylen eingewickelte Yaba-Tabletten in einem speziell versteckten Zustand an der Wurzel eines Baumes im Keora-Garten in der Nähe des Beri-Damms geborgen.

Er sagte auch, dass nach dem Gerichtsverfahren die beschlagnahmten Drogen und der festgenommene Jugendliche der Teknaf Model Police Station übergeben wurden.


Source: ODHIKAR by www.odhikar.news.

*The article has been translated based on the content of ODHIKAR by www.odhikar.news. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!