Valtteri Bottas: Wir müssen die Zuverlässigkeit des Autos verbessern


Im Jahr 2022 gelang es dem Team von Alfa Romeo, ein relativ schnelles Auto zu bauen, das jedoch von Zuverlässigkeitsproblemen geplagt wird. Valtteri Bottas hat in dieser Saison dreimal die Ziellinie verpasst, darunter zweimal in den letzten drei Rennen – in Silverstone und Ungarn.

Bei der Etappe in Österreich startete der Finne wegen des Kraftwerkstauschs von der letzten Position und verpasste während der Saison mehrfach das Freitagstraining wegen technischer Probleme.

Valtteri Bottas forderte das Team auf, die Zuverlässigkeit des C42 so schnell wie möglich zu verbessern: „Es besteht kein Zweifel, dass es uns an Zuverlässigkeit mangelt. Wenn wir über Geschwindigkeit sprechen, dann haben wir in Ungarn besser ausgesehen als in den vorherigen Rennen, und das ist positiv, aber Geschwindigkeit allein reicht nicht – man muss auch ins Ziel kommen.

Schade, dass ich in Ungarn aufgehört habe, denn es gab eine Chance, Punkte zu sammeln. Vorrangiges Augenmerk muss auf die Verbesserung der Zuverlässigkeit der Maschine und dann auf die Geschwindigkeit gelegt werden.“


Source: Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru.

*The article has been translated based on the content of Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!