Valentino Rossi und Francesca Sofia Novello, das Geheimnis ihrer Liebe: “Es ist eine gute Schulter”

Valentino Rossi und Francesca Sofia Novello sind seit fast drei Jahren ein Paar und freuen sich. Die MotoGP-Fahrerin, die am 16. Februar mit dem 27-jährigen Model 42 Jahre alt wird, hat Harmonie und Leidenschaft gefunden: Die Brünette mit überzeugendem Aussehen und perfekten Formen ist ihre Seelenverwandte. Zum Corriere della Sera Der Zentaur enthüllt die Geheimnis Ihrer Liebe:: “Es ist gute Laune gewidmet, eine gute Schulter”.

Valentino Rossi und Francesca Sofia Novello, das Geheimnis ihrer Liebe: “Es ist eine gute Schulter”

Die Beziehung funktioniert und für viele könnten die beiden kurz vor der Hochzeit stehen. Wenn Valentino über seine Freundin und ihre romantische Beziehung sprechen muss, sagt er: „Es ist nur so, dass wir gefunden werden, wir haben ähnliche Charaktere, sie ist eine Frau, die sich für gute Laune einsetzt, sie ist positiv, sie arbeitet hart, um ein Problem zu lösen. Es sieht für mich nach einer guten Schulter aus. “

Der Sportler fügt dann hinzu: „Keiner von uns kämpft gern. Wenn du schlafen gehst und am nächsten Morgen alles gut geht, bedeutet das, dass die Qualität der Beziehung da ist, es funktioniert. “

Der MotoGP-Fahrer verrät, warum das Gefühl mit dem Modell immer noch auf dem Höhepunkt ist

Der Arzt, der nicht daran denkt, mit dem Laufen aufzuhören, erklärt auch im Alltag, wie sich sein Leben verändert hat, seit er ein erwachsener Mann ist: „Prioritäten ändern sich. Mit zwanzig denkst du darüber nach zu rennen und dann zu rennen. Ende. Was zwischen einem Rennen passiert, erinnern Sie sich nicht einmal. Jetzt ist es anders, auch wenn zwischen Training, Ernährung, Rennen und Tests die Tage mit denen der Vergangenheit identisch sind. Die Gedanken sind jedoch auch andere. Ich kann die Richtlinien sogar ein wenig befolgen. Ich verstehe immer noch keinen Verein, aber ich folge “.

Geschrieben von: am 02.08.2021.