UNTERSTÜTZUNG SERBIENS BEIM ÜBERGANG ZU EINER GRÜNEN WIRTSCHAFT

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hat Serbien im Jahr 2021 stark unterstützt und insgesamt eine halbe Milliarde Euro investiert. Etwa 40 Prozent der Investitionen flossen in Projekte im Bereich Umweltinfrastruktur, Übergang zu saubereren Energiequellen, Kreislaufwirtschaft und Energieeffizienz.

Mateo Colangeli, EBWE-Regionaldirektor für den westlichen Balkan und Direktor des Büros in Serbien, sagte: „Die Ergebnisse des letzten Jahres beweisen unser Engagement, Serbien beim Übergang zu einer grünen Wirtschaft zu helfen. Wir arbeiten weiterhin mit Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor zusammen, um in nachhaltige Investitionen zu investieren Infrastruktur und stärken die Wettbewerbsfähigkeit des Landes.“

Zahlreiche Projekte

Das Jahr war geprägt von zahlreichen bedeutenden Projekten. Im Infrastrukturbereich hat die Bank ein großes regionales Abfallwirtschaftsprogramm unterstützt, das darauf abzielt, geordnete Mülldeponien zu bauen und die Recyclingquote des Landes zu erhöhen. Es hat auch in die Breitbandinfrastruktur in ländlichen Gebieten und die Verbesserung der Bewässerungssysteme in der Vojvodina investiert. Auf kommunaler Ebene finanzierte die Bank die Verbesserung der Energieeffizienz öffentlicher Gebäude in Belgrad, den Kauf von Elektrobussen in Novi Sad und die Dekarbonisierung der Fernwärme in Kragujevac durch die Installation neuer Heizkessel.

Die meisten EBWE-Finanzierungen in Serbien gingen an den privaten Sektor und wurden hauptsächlich über lokale Banken platziert, einschließlich der Finanzierung von KMU-Investitionen in Handel und grüne Technologien, Kreditlinien für Energieeffizienz im Wohnungssektor und spezielle Kreditlinien für Unternehmerinnen.

Bis heute haben die Gesamtinvestitionen der EBWE in Serbien 7,1 Milliarden Euro erreicht.

e2-Portal


Source: E2 Portal by www.e2.rs.

*The article has been translated based on the content of E2 Portal by www.e2.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!