“Unser Wunsch ist es, mein eigenes Zuhause zu haben”… Der durchschnittliche Wohnungspreis in Seoul beträgt 1,2 Milliarden Won, allein in diesem Jahr 150 Millionen mehr

Ein Apartmentkomplex in Songpa, gesehen vom “Seoul Sky”-Observatorium des Lotte World Tower in Jamsil, Songpa-gu, Seoul. Yunhap-Neuigkeiten

Der durchschnittliche Verkaufspreis einer Wohnung in Seoul liegt bei über 1,2 Milliarden Won. Allein in diesem Jahr ist es auf über 1,5 Millionen Dollar gestiegen. Da die Immobilienpreise in Seoul in die Höhe schnellen, hat sich die Wohnungsnachfrage in die Metropolregion verlagert und die Wohnungspreise in Gyeonggi und Incheon steigen weiter stark an.

Laut den monatlichen Trenddaten der Immobilienpreise, die von der KB Kookmin Bank am 5. veröffentlicht wurden, betrug der durchschnittliche Verkaufspreis einer Wohnung in Seoul im September 1,199,78 Millionen Won. Angesichts des jüngsten Aufwärtstrends ist es sicher, dass er in diesem Monat 1,2 Milliarden Won überschreiten wird. Die Wohnungspreise in Seoul, die im April erstmals die 1,1 Milliarden Won-Marke erreichten (1,111 Milliarden Won), werden in sechs Monaten die 1,2 Milliarden Won-Marke erreichen.

Im Vergleich zum Dezember letzten Jahres (1,042,99 Millionen Won) sind allein in diesem Jahr die Preise für Wohnungen in Seoul um mehr als 150 Millionen Won gestiegen. Im vergangenen Monat betrug der durchschnittliche Wohnungspreis in den 14 Bezirken nördlich des Han-Flusses im Gebiet Gangbuk 95.944 Millionen Won, und der durchschnittliche Wohnungspreis in den 11 Bezirken im Gebiet Gangnam südlich des Han-Flusses betrug 1.429,8 Millionen Won.

Auch in anderen Metropolregionen wie Gyeonggi und Incheon steigen die Wohnungspreise. Im vergangenen Monat kostete eine Wohnung in Gyeonggi-do 582,42 Millionen Won, 22,92 Millionen Won mehr als im Vormonat. In Incheon lag der durchschnittliche Wohnungspreis im letzten Monat bei 413,7 Millionen Won und erreichte damit zum ersten Mal die 400-Millionen-Win-Marke.

Der durchschnittliche landesweite Wohnungspreis lag im vergangenen Monat bei 536,24 Millionen Won, ein Anstieg um 13,02 Millionen Won gegenüber dem Vormonat.

Informationshinweise wie die Antikriegssteuer werden in einem Gebiet ausgehängt, in dem sich Immobilien in einem Einkaufszentrum in Songpa-gu, Seoul, konzentrieren. Nachrichten

Auch die Preise von Jeonse steigen stetig. Der durchschnittliche Jeonse-Preis für eine Wohnung in Seoul betrug im vergangenen Monat 65,65 Millionen Won, 10,2 Millionen mehr als im Vormonat. Der durchschnittliche Mietpreis einer Wohnung in Seoul durchbrach innerhalb von sechs Monaten die Marke von 650 Millionen Won, nachdem sie im März erstmals die 600-Millionen-Won-Marke erreicht hatte (66,52 Millionen Won). Das Gebiet Gangbuk von Seoul verzeichnete 534,9 Millionen Won, und das Gebiet Gangnam verzeichnete 758,48 Millionen Won.

Der durchschnittliche Jeonse-Preis für Wohnungen in Gyeonggi und Incheon stieg ebenfalls weiter an, und der durchschnittliche Jeonse-Preis für Wohnungen in der Metropolregion betrug im vergangenen Monat 450,83 Millionen Won und überstieg erstmals 450 Millionen Won.

Lim Chae-woo, Senior Real Estate Expert bei KB Kookmin Bank, prognostizierte: „Obwohl es eine Variable wie eine Zinserhöhung gibt, scheint es schwierig, den Preisanstieg vorerst zu stoppen, da Angebots- und Immobilienknappheit für beide Verkäufe und jeonse weiter.“

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 경제 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 경제 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!