United Media und Vijesti haben eine Absichtserklärung für eine Partnerschaft unterzeichnet

United Media, das führende Medienunternehmen in Südosteuropa, gab bekannt, dass es eine Absichtserklärung zum Kauf von 51 % von Vijesti, Novine, Portal und Fernsehen aus Montenegro unterzeichnet hat.

Dies sind großartige und wichtige Neuigkeiten für alle Mitarbeiter von Vijesti, für die Zuschauer und Leser des Medienhauses sowie für alle, die die Ereignisse mit Medienfreiheiten in der Region und in Europa aufmerksam verfolgen, heißt es in einer Erklärung von United Media.

Laut Absichtserklärung verpflichtet sich United Media als neuer Aktionär, die redaktionelle Unabhängigkeit und Autonomie von Vijesti zu respektieren und zu schützen. Der Chefredakteur wird weiterhin auf Vorschlag lokaler Miteigentümer sowie des Media Development Investment Fund (MDIF) gewählt, einem in New York ansässigen Investmentfonds, der die Medienfreiheit unterstützt und Minderheitsaktionär an Vijesti seit seiner Gründung.

Das System „News“ mit allen drei Plattformen ist aufgrund seines Engagements für Meinungsfreiheit und professionellen Journalismus seit fast anderthalb Jahrzehnten sowohl von Monopolisten als auch von Nationalisten existenziellen Bedrohungen ausgesetzt. Wir gehen eine Partnerschaft mit UM ein, in der Überzeugung, dass sie unseren Medien zusätzliche Stärke verleiht, weil sie die liberalen Werte und den Journalismus, die das ‘Nachrichten’-System charakterisieren, in einen größeren Raum stellt, der diesen Werten treu ist.“, sagte Prof. Dr. Miodrag Perovic, einer der Gründer von Vijesti.

MDIF-CEO Harlan Mandel erkennt diese Entwicklung als strategische Zusammenarbeit der beiden Medienhäuser, die auf ihren Markenwerten basiert und in der Kraft ihrer objektiven Berichterstattung verwurzelt ist.

Derzeit sehen wir in Europa eine Epidemie von Captive Media, bei der private Medien übernommen werden, während der Medienmarkt auf dem Balkan nach wie vor äußerst schwierig ist, unabhängige Medien zu lancieren und auf dem Markt Geschäfte zu machen. In diesem Umfeld ist die Kooperation der beiden einflussreichsten Marken der Region, die für ihren unabhängigen Journalismus bekannt sind, zu begrüßen, da sie sicherstellt, dass der hochwertige investigative Journalismus weiterhin im Mittelpunkt des Geschäftsmodells steht.Sagte Mandel.

Wir waren schon immer der Meinung, dass objektiver und unabhängiger Journalismus einer der Schlüsselfaktoren für die Entwicklung der Gesellschaft ist, und schätzen in diesem Zusammenhang die bisherige Arbeit von Vijesti und die Tatsache, dass sie verschiedenen Belastungen standgehalten und es geschafft hat, ihre Arbeit professionell zu erledigen . Wir freuen uns auf die zukünftige Partnerschaft und glauben, dass sie sicherstellen wird, dass dieses Medienhaus in der kommenden Zeit expandiert und die von Vijesti-Journalisten produzierten hochwertigen Inhalte ein breiteres Publikum erreichen.“, betonte die Geschäftsführerin von United Media, Aleksandra Subotić.

United Media ist ein führendes Medienunternehmen in Südosteuropa, das in acht Ländern tätig ist und über ein Portfolio von 55 Fernsehsendern, darunter N1 und Nova TV, Tageszeitungen wie Danas und Nova, sowie zahlreiche Radiosender verfügt.

Media Development Investment Fund, Inc. (MDIF) ist ein gemeinnütziger Investmentfonds, der seit 25 Jahren unabhängige Medien in der Region unterstützt. MDIF hat eine Minderheitsbeteiligung an den Medien.

News gilt als einzige unabhängige Tageszeitung und einziger unabhängiger Fernsehsender in Montenegro, der seit seiner Gründung seinem Publikum glaubwürdige Nachrichten liefert.


Quelle: H1


Source: Advertiser Serbia by www.advertiser-serbia.com.

*The article has been translated based on the content of Advertiser Serbia by www.advertiser-serbia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!