„Und was ihre Truhen verbergen, ist größer.“ Was steckt hinter Al-Sisis Trompeten, die die Eröffnung der Weltmeisterschaft mit dem Heiligen Koran angreifen?

Der Islam, seine Rituale und der Heilige Koran werden im Land der Al-Azhar mit solcher Grausamkeit angegriffen, und kein einziger Turban kommt heraus, der auf die Militärjungen in den Medien und andere reagiert, wie Ibrahim Issa, Muhammad Al -Baz und Khaled Montaser. Aus dem Heiligen Koran.

Al-Baz, der Nael Biyada Al-Askar nahe steht, verärgerte die arabischen und ägyptischen Straßen mit den Worten: „Was Katar tut, ist ein sehr großer Fehler, weil wir die Dinge verderben.“ Wenn ein christlicher Geistlicher aufstehen und eine Predigt halten würde Vor der Amtseinführung würden die Menschen es nicht mögen, und Toleranz würde nicht toleriert, nur Katar schürt eine sektiererische und religiöse Situation.”

Der heilige Koran

Am gestrigen Sonntag wurde die Katar-Weltmeisterschaft 2022 im Al-Bayt-Stadion in der Nähe der Hauptstadt Doha in einer wunderbar enthusiastischen und festlichen Atmosphäre eröffnet.

In einem Präzedenzfall, der zum ersten Mal in der Geschichte der Weltmeisterschaft stattfindet, eröffnete das Organisationskomitee der Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal auf arabischem Boden stattfindet, die Eröffnungszeremonie mit Versen aus dem Heiligen Koran.

وقام الشاب غانم المفتاح، المصاب بمتلازمة “التراجع الذيلي” بتلاوة آيات من سورة الحجرات ” { يَا أَيُّهَا النَّاسُ إِنَّا خَلَقْنَاكُم مِّن ذَكَرٍ وَ أُنثَىٰ وَ جَعَلْنَاكُمْ شُعُوبًا وَ قَبَائِلَ لِتَعَارَفُوا ۚ إِنَّ أَكْرَمَكُمْ عِندَ اللَّهِ أَتْقَاكُمْ ۚ إِنَّ اللَّهَ عَلِيمٌ خَبِيرٌ }.

Er ging dem Angriff der militärischen Medienmaschinerie auf den Islam voraus, und in seinem ersten Presseinterview mit der Washington Post, einen Monat nach seinem Militärputsch, bestätigte der Schlächter Sisi der Journalistin Lily Weymouth, dass er nur an die Macht gekommen sei, um das islamische Projekt abbrechen zu wollen von Märtyrer Präsident Mohamed Mursi.

Al-Saffah sagte in einem Text: „Wenn der Putsch gegen ihn gewesen wäre, wäre er gescheitert. Wir hätten bis zum Ende seiner Amtszeit Geduld mit ihm gehabt, aber er wollte das islamische Projekt und das Kalifat wiederbeleben.“ Ich lasse es zu, weil ich für Moral, Werte und Prinzipien verantwortlich bin.“ Dann fuhr er fort und sagte: „Und auch die Religion.“ Hier unterbrach ihn der Ansager und fragte: „Und die Religion auch.“ Die Metzgerin Sisi bestätigte seine Idee, „und auch über die Religion“.

Daher kritisierte Muhammad Al-Baz, der dem Weg des mörderischen Diktators folgte, Dohas Eifer, die Dynamik der Weltmeisterschaft auszunutzen, um zum Islam aufzurufen, und sagte: „Katar arbeitet an Werbetafeln mit Gesprächen über Koranverse auf den Straßen, die das sagen es geht darum, die Völker der Welt mit dem Islam bekannt zu machen, und bei Menschen, die dagegen sind, können wir die Religion nicht in Sport oder Politik einbringen.

Er fügte hinzu: „Es ist möglich, dass das Ziel von Katar darin besteht, das Bild des Islam zu korrigieren, aber der Besucher kommt nicht wegen der Religion. Unser Problem im Osten ist, dass die Dinge unausgewogen sind.

Al-Baz erklärte auch: „Katar flirtete mit den Islamisten, indem es die Zeichen übersetzter Hadithe verbreitete, um die Menschen zum Islam zu führen, und präsentierte dann das WM-Lied. Ist das Lied ein wunderbares Werk, um Menschen zum Islam zu führen?“

Als Antwort auf Al-Baz seinerseits Dr. Muhammad Al-Saghir, Mitglied des Kuratoriums der International Federation of Muslim Scholars, Abgeordneter des Religionsausschusses im ägyptischen Parlament und Berater des ehemaligen Ministers von Awqaf , sagt: „Der Sender Muhammad Al-Baz widersprach der Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar mit dem Koran und übersetzte islamische Traditionen, indem er Beweise für die Identität des Islamismus als einen Lehrkonflikt bezeichnete, der mit Risiken verbunden war, was deutlich wurde Häresie und ein vollständiges Schisma von den Fesseln des Islam. “Und wenn Gott allein erwähnt wird, sind die Herzen derer, die nicht an das Jenseits glauben, angewidert.”

Der Aktivist Ahmed Bassiouni sagt: „Al-Baz, Montaser, Issa und andere Atheisten und Zionisten, wir sind nicht beunruhigt von dem, was sie behaupten, weil wir uns ihres Hasses auf den Islam bewusst sind, und das ist natürlich, also was erwartest du von diese Personen?

Die Ladung ist fertig

Die militärische Medienmaschine bezieht ihren Schwung, Treibstoff und Extremismus gegen den Islam von dem mörderischen Diktator Al-Sisi, der 2017 zurückkehrte, um offener und klarer in seinem Umgang mit dem Islam zu sein, als er dem amerikanischen Netzwerk „Fox News“ sagte, bekannt wegen seiner extremistischen Tendenzen, dass es keinen Platz für Religion im politischen Leben seiner Zeit gibt. So unterscheiden sich Al-Sisis Äußerungen zum Jahrestag der Geburt des größten Propheten in diesem Jahr 1440 AH, 2018 n. Chr., in denen er den Islam und die Muslime beleidigte und die Ernsthaftigkeit der Aufrufe zur Aufgabe der prophetischen Sunnah verringerte, vom Kontext eines Krieg, den er sehr früh und früh begann, mit den ersten Fäden seiner Verschwörung, die Herrschaft über Ägypten zu ergreifen.

Die Äußerungen des Metzgers Al-Sisi gegen den Islam sind schockierend und beleidigend für die Gefühle von Muslimen in verschiedenen Teilen der Welt, da der Metzger Al-Sisi der Ansicht war, dass es gerecht sei, der Sunnah des Propheten – möge Gott ihn segnen und ihm Frieden schenken – zu folgen Aussprüche einiger Leute, und das Problem ist das falsche Lesen der Prinzipien des Islam, die sagen: „Ich frage mich, wer gesagt hat: Wir nehmen nicht die Sunna des Propheten, Gottes Segen und Frieden seien auf ihm, und wir nehmen nur die Koran, ist ihre Beleidigung größer oder die Beleidigung, an der Muslime mit ihrem falschen Verständnis und der Verbreitung von Extremismus in der ganzen Welt beteiligt sind?

Es gibt viele Äußerungen, in denen die ägyptischen und arabischen Anhänger der Predigten des Metzgers Al-Sisi bei verschiedenen religiösen Anlässen schwere Beleidigungen der Religion des Islam und ihrer Anhänger sahen, und sogar explizite Aufrufe des Anführers des Militärputsches, ihn vollständig zu entfernen Religion aus dem Leben der Ägypter.

Die moderatesten Erklärungen für das Vorgehen des Metzgers Sisi lagen in seinem verzweifelten Wunsch, die islamische Religion zu kontrollieren, zu domestizieren und den Ausmaßen seines Militärputsches anzupassen. Vertreter der islamischen und christlichen Religionen in Ägypten, der Scheich von Al-Azhar und das Oberhaupt der Kirche, haben nur einen eng damit verbundenen Teil einer Politik, die die Grundlinie seiner Herrschaft über die neun Jahre des Blutvergießens hinweg bleiben wird.

Der Schlächter Al-Sisi nutzte neben Sicherheit, Medien und Justiz auch die Religion als Mittel, um Land und Leute fester im Griff zu haben. Die Methode des Schlächters Al-Sisi, der er folgte, um die islamische Religion und ihre Anhänger und die christliche Religion und ihre Anhänger zu kontrollieren, war jedoch völlig anders.

Wobei er mit dem ersten eine Politik der Demütigung und Unterwerfung seiner Symbole und einen unerbittlichen Krieg gegen seine Rituale und Lehren verfolgte, während er mit dem letzteren eine Politik der Beschwichtigung verfolgte und erklärte, die Kirche und ihre Männer zu umwerben, und verschleierte Einschüchterung seinen Anhängern durch das Zulassen wiederholter Terroranschläge, gefolgt von einer Erhöhung der Angebote des Putschregimes der orthodoxen Kirche und mehr Anhänglichkeit. Letzteres ist ein Schutzgesuch und schließlich die bereitwillige und sofortige Anklage der Anhänger der islamischen Religion Terrorismus, die Schrauben an ihnen weiter anzuziehen, und weitere Verhaftungen und Liquidationen in ihren Reihen.


Source: بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com.

*The article has been translated based on the content of بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!